SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Rossi M92

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • python1986
    antwortet
    Sehr schönes Teil!!! herzlichen Glückwunsch dafür und viel Spaß damit!

    Einen Kommentar schreiben:


  • babbi
    antwortet
    Die Rossi ist da. Auf dem Karton und Handbuch steht Puma drauf. Verarbeitung ist echt gut, keine scharfe Kanten oder so. Repetiert echt weich und ohne hackeln. Einzig und allein ist die Visierung zu bemängeln. Ist echt Schrott, da muss ein neuer drauf.
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 2 photos.

    Einen Kommentar schreiben:


  • babbi
    antwortet
    Hast du dir den Abzug bei Marlin angeschaut? Eine Katastrophe. Das ding Wackelt wie ein Kuhschwanz und auch der Überarbeitete Marlin von Hauck hat diesen "Loose Trigger". Man muß die Abzugseinheit durch ein Aftermarkt Happy Trigger ersetzen wenn man das Wackeln nicht will. Kostet schlappe 170€ extra. Die 1600€ von Hauck+170€ für den Abzug finde ich schon sehr teuer für ein UHR. Ob ein UHR 3,6 kg oder 3,8 kg wiegt oder sogar 4 kg ist doch am ende egal. Ein UHR finde ich mit Octagon Barrel irgendwie schöner. Ist halt geschmacksache.

    Einen Kommentar schreiben:


  • python1986
    antwortet
    Vielen Dank, hab jetzt meine limited rossi verkauft und immer noch unglaubliche 700 euro bekommen. Hab immer geschwankt zwischen winchester (miroku) und marlin. Werde mir aber nächstes jahr eine überarbeitet marlin vom hauck holen. Absolut top, was ich gelesen hab. Die miroku ist zwar auch genial und hab auch schon geschossen damit, aber marlin mach für mich irgendwie einen besseren eindruck, da ich bzgl des verschlusssystems nicht das geringst auf starke patronen aufpassen muss und sogar ein zf montieren KÖNNTE. Bei der miroku sind stärkere ladungen bestimmt auch kein problem, aber auf dauer würd ich abstand halten davon, da ja bei den hochpreisigen italienern schon enorme problem bei den kniegelenken im systemkasten aufgetreten sind. Und da dieses system original nachgebaut wird, daugt es halt m.M.n. nicht für heutige ladungen auf dauer.

    Ausserdem haben so viele jäger eine marlin und schwören drauf. Werd mit einen rundlauf holen und so klein wie möglich mit 9+1 magazin oder so. Octagonlauf ist nur sauschwer, dient der optik und braucht kein mensch. Hat ich bei der rossi.

    Einen Kommentar schreiben:


  • babbi
    antwortet
    Kurzes UPDATE was Rossi betrifft: Bei Frankonia immer noch lieferbar. So wie ich verstanden habe kam die erste Lieferung von 250 Stück fehlerhaft an. Irgendwas mit Übermaß am Patronenlager.

    Einen Kommentar schreiben:


  • babbi
    antwortet
    Mal sehen wie der Abzug ist. Laut Frankonia deutlich besser als die Pre modelle. Ansonsten neuen Federsatz+ neue Kimme und ich denke um eine Überarbeitung kommt man bei keinem UHR drumherum. Egal welche Marke.
    Ich war knapp dran den Winchester(Miroku Fertigung) zu holen. Sind Top verarbeitet. Aber leider kostet der 24*er mit Achtkantlauf genau das Doppelte wie Rossi.

    Einen Kommentar schreiben:


  • blackys
    antwortet
    Jo, da ist lange nix gelaufen. Daher konnte man ja im letzten Jahr so schön die alten Rossis für 4stellige Beträge bei egun loswerden.

    Dann bin ich mal gespannt auf deinen Bericht, wie die Qualität heute so ist. Ich fand die vom Preis-/Leistungsverhältnis immer schon ok. Ggf. bisschen Nacharbeit und ein paar neue Federn und die liefen butterweich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • babbi
    antwortet
    Ich habe einen M175 bei Frankonia bestellt und warte auf die Auslieferung. Sobald es da ist werde ich darüber berichten. Bin gespannt wie die Verarbeitung aktuell ist.
    Der Verkäufer sagte mir, dass Taurus über anderthalb Jahre keine einzigstes UHR ausgeliefert hat. Die Produktion wurde verlagert und woanders neu aufgebaut. Jetzt erst also im April bis August werden die ersten Bestellungen ausgeliefert. Das erklärt auch warum gar kein Händler Rossi derzeit lagernd hat.

    Einen Kommentar schreiben:


  • blackys
    antwortet
    Hmm, unterschiedliche Importwege könnte natürlich eine Erklärung für die neuerdings abweichenden Bezeichnungen sein.
    Vielleicht will Ferkinghoff sich nur etwas von anderen Anbietern abheben?
    Früher hießen die ja auch bei Ferkinghoff M175, jetzt nur noch M92. Auch bei Braun heißen die M92.

    Viele andere Händler nutzen aber nach wie vor 175, sind allerdings oft nicht lieferbare Shop-Leichen.

    Der hin und wieder auftauchende Zusatz "Puma" wird glaube ich willkürlich von den Händlern gesetzt oder auch nicht. Beim Hersteller in Brasilien tragen ja jegliche Modelle diesen Namenszusatz.

    Einen Kommentar schreiben:


  • babbi
    antwortet
    Pfälzer War das mit den Puma's nicht so, dass es Eigenimporte von Feringhoff waren? Diese wurden im Auftrag überarbeitet und auch nur von Feringhoff vertrieben.
    Die aktuell M 175 die zb. von Frankonia angeboten werden(wenn auch nicht lieferbar) sollen sehr gut verarbeitet sein. Kein vergleich zu den früheren Rossi 1892.

    Einen Kommentar schreiben:


  • blackys
    antwortet
    Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
    ... die Modellbezeichnung ist M 175, dann gibts noch die M 175 Puma...
    ...dass ist ja genau das, was babbi meint. Derzeit werden die hierzulande eben nicht mehr mit der Modellbezeichnung M175 verkauft, sondern als M92 oder M92 Puma. Sind aber sicherlich die gleichen Waffen. Die Überarbeitung ist nach meinem Kenntnisstand eine Händlerleistung (z.B. bei Ferkinghoff), die hatte nichts mit dem Zusatz Puma zu tun.

    Bei Taurus Brasilien gibt es witzigerweise z.B. auch für den langen 1892 UHR mit 24" Stainless-Octagonallauf zwei Modelle:

    Puma 175: nur für 38Spl, da dort auch für Privatpersonen erlaubt
    Puma 067: in 357 Mag, nur für Behörden, Militär etc.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Ja, das ist so. Das System ist ein "92er" System, die Modellbezeichnung ist M 175, dann gibts noch die M 175 Puma. Die hat schon eine werksseitige Überarbeitung des "Innenraums" erhalten. Will heißen, Grate entfernt, Bearbeitungsspuren geglättet, Abzug gemacht.
    Genau das, was Egbert weiter oben schon in Eigenregie erledigt hat. Hab ich bei meiner M 175 auch gemacht. Ist danach wesentlich besser gelaufen als im Originalzustand.

    Einen Kommentar schreiben:


  • blackys
    antwortet
    Das sollte dasselbe sein, beide halt auf einer Win 1892 basierend. Die Bezeichnungen wechseln da wohl teilweise, wenn man so bei Taurus/Rossi in Brasilien schaut oder bei Rossi USA. Teilweise wohl auch Wechsel bei Übernahme von Rossi durch Taurus?!

    Einen Kommentar schreiben:


  • babbi
    antwortet
    Kann mir jemand sagen was der Unterschied zwischen Rossi M 175 und Rossi 92 ist? Das ist doch exact das gleiche System oder nicht?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Egbert
    antwortet
    https://www.frankonia.de/p/davide-pe...tegoryId=62283

    Aber leider schon wieder teurer geworden.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X