GunCoreHornerArms Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rossi M92

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #31
    Ich habe einen M175 bei Frankonia bestellt und warte auf die Auslieferung. Sobald es da ist werde ich darüber berichten. Bin gespannt wie die Verarbeitung aktuell ist.
    Der Verkäufer sagte mir, dass Taurus über anderthalb Jahre keine einzigstes UHR ausgeliefert hat. Die Produktion wurde verlagert und woanders neu aufgebaut. Jetzt erst also im April bis August werden die ersten Bestellungen ausgeliefert. Das erklärt auch warum gar kein Händler Rossi derzeit lagernd hat.

    Kommentar


    • #32
      Jo, da ist lange nix gelaufen. Daher konnte man ja im letzten Jahr so schön die alten Rossis für 4stellige Beträge bei egun loswerden.

      Dann bin ich mal gespannt auf deinen Bericht, wie die Qualität heute so ist. Ich fand die vom Preis-/Leistungsverhältnis immer schon ok. Ggf. bisschen Nacharbeit und ein paar neue Federn und die liefen butterweich.

      Kommentar


      • #33
        Mal sehen wie der Abzug ist. Laut Frankonia deutlich besser als die Pre modelle. Ansonsten neuen Federsatz+ neue Kimme und ich denke um eine Überarbeitung kommt man bei keinem UHR drumherum. Egal welche Marke.
        Ich war knapp dran den Winchester(Miroku Fertigung) zu holen. Sind Top verarbeitet. Aber leider kostet der 24*er mit Achtkantlauf genau das Doppelte wie Rossi.

        Kommentar


        • #34
          Kurzes UPDATE was Rossi betrifft: Bei Frankonia immer noch lieferbar. So wie ich verstanden habe kam die erste Lieferung von 250 Stück fehlerhaft an. Irgendwas mit Übermaß am Patronenlager.

          Kommentar


          • #35
            Vielen Dank, hab jetzt meine limited rossi verkauft und immer noch unglaubliche 700 euro bekommen. Hab immer geschwankt zwischen winchester (miroku) und marlin. Werde mir aber nächstes jahr eine überarbeitet marlin vom hauck holen. Absolut top, was ich gelesen hab. Die miroku ist zwar auch genial und hab auch schon geschossen damit, aber marlin mach für mich irgendwie einen besseren eindruck, da ich bzgl des verschlusssystems nicht das geringst auf starke patronen aufpassen muss und sogar ein zf montieren KÖNNTE. Bei der miroku sind stärkere ladungen bestimmt auch kein problem, aber auf dauer würd ich abstand halten davon, da ja bei den hochpreisigen italienern schon enorme problem bei den kniegelenken im systemkasten aufgetreten sind. Und da dieses system original nachgebaut wird, daugt es halt m.M.n. nicht für heutige ladungen auf dauer.

            Ausserdem haben so viele jäger eine marlin und schwören drauf. Werd mit einen rundlauf holen und so klein wie möglich mit 9+1 magazin oder so. Octagonlauf ist nur sauschwer, dient der optik und braucht kein mensch. Hat ich bei der rossi.
            Si vis pacem, para bellum!

            Kommentar


            • #36
              Hast du dir den Abzug bei Marlin angeschaut? Eine Katastrophe. Das ding Wackelt wie ein Kuhschwanz und auch der Überarbeitete Marlin von Hauck hat diesen "Loose Trigger". Man muß die Abzugseinheit durch ein Aftermarkt Happy Trigger ersetzen wenn man das Wackeln nicht will. Kostet schlappe 170€ extra. Die 1600€ von Hauck+170€ für den Abzug finde ich schon sehr teuer für ein UHR. Ob ein UHR 3,6 kg oder 3,8 kg wiegt oder sogar 4 kg ist doch am ende egal. Ein UHR finde ich mit Octagon Barrel irgendwie schöner. Ist halt geschmacksache.

              Kommentar


              • #37
                Die Rossi ist da. Auf dem Karton und Handbuch steht Puma drauf. Verarbeitung ist echt gut, keine scharfe Kanten oder so. Repetiert echt weich und ohne hackeln. Einzig und allein ist die Visierung zu bemängeln. Ist echt Schrott, da muss ein neuer drauf.

                Kommentar

                Lädt...
                X