SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Unterschied Gas Piston Derya MK-12 AS-500 12/76 ?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Seestern
    antwortet
    Für Tauben hab ich sie noch nicht ausprobiert. Bin mir auch unsicher ob ich damit auf den Stand gelassen werde...

    Aber wenn du es ausprobieren möchest: Für skeet Zylinder-choke, für Trap würde ich wohl den voll-chocke nehmen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Avizor
    antwortet
    Yo ist noch neu. Arbeite mich selber erst in die ganze Thematik ein :-)

    Mal was ganz anderes, ist die Waffe brauchbar für Tontauben? Wenn ja in welcher Kombination dann? Munition?

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seestern
    antwortet
    Kein Problem. Ich musste es "schmerzhaft" auf dem Stand feststellen, dass sich die Schrauben doch mal lösen können... ;-)

    Ist sie noch neu? Dann muss sie sich ja eh noch einlaufen.

    Kannst es ja nach 500 Schuss nochmal probieren, spaßeshalber...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Avizor
    antwortet
    OK , danke für die guten Tipps :-)

    Mit dem heavy Piston hat die Derya die Slugs 28g 12/67,5. Nicht rausrepetiert. Nach dem Wechsel auf light (ging schnell ohne Werkzeug) lief es sofort besser.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seestern
    antwortet
    Die mm-Angaben stehen bei mir auch nicht. Hab sie nur grob überschlagen...
    Mit dem light sollte sie auf jeden Fall laufen. Für das System ist es natürlich besser wenn du es erstmal mit dem "heavy" testest. Wenn sie damit nach 100 bis 200 Schuss nicht läuft (ölen des Pistons um den Lauf nicht vergessen) dann kannst du ja immernoch den light einbauen.

    Ja, das ist richtig und passt auch so. Der Piston und auch "schubstange" sind nicht federgelagert und werden nur durch den Verschluss (bzw seine Feder) geschlossen gehalten.



    Kleiner Tipp: kontrollier alle knappen 500 bis 1000 Schuss ob der Lauf und die Verschlussfanghebel-schraube noch fest sitzt.

    Ich hab meine seit knapp 2500 Schuss nicht gereinigt (ich putz keine meiner Knarren), aber wenn du merkst, dass die Barrelnut leicht locker ist, erst den Handschutz abschrauben, und die beiden Schrauben unten vom Lauf nachziehen.
    Zuletzt geändert von Seestern; 27.04.2024, 19:38.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Avizor
    antwortet
    Hallo, danke für die schnelle Info. Ja tatsächlich standen bei mir die mm Angaben nicht drin... Die Slugs sind 28g 12/67,5. Da müsste wahrscheinlich dann der light Piston rein. Naja ich teste es Mal.

    Noch eine Frage. Ist es richtig das sich das ganze System um den Lauf herum bei geöffnetem Verschluss bewegen lässt? Zumindest bewegen sich da 2-3 Teile (unter anderem der Gas Piston ) wenn ich die Waffe senkrecht kippe.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Seestern
    antwortet
    Hab mal in meine Anleitung geschaut (die müstest du ja auch haben): Der "heavy" ist für 3 zoll [76mm(Magnum)] und der "light" für 2 3/4 zoll [70mm].

    Bei 28g slugs würde ich es ausprobieren: Wenn sie damit gut funktioniert, lass den "heavy" drin.

    Ich schieße hauptsächlich 24g Schrot. Nach 200 Schuss lief die damit auch ohne Probleme.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Avizor
    hat ein Thema erstellt Unterschied Gas Piston Derya MK-12 AS-500 12/76 ?.

    Unterschied Gas Piston Derya MK-12 AS-500 12/76 ?

    Hallo,

    laut Anleitung liegen zwei unterschiedliche Gas Pistons bei.

    Heavy Loads Piston 3” Shotshells (Magnum)

    Light Loads Piston 23/4” Shotshells

    Verbaut ist wohl das heavy, das andere liegt als Zubehör im Koffer. Wo ist der Unterschied , was macht dieses Bauteil?

    Hatte vor 28g Slugs zu benutzen...
Lädt...
X