GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Selbstladeflinte Fallscheibe beim BDMDP (SF2)

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Selbstladeflinte Fallscheibe beim BDMDP (SF2)

    Hallo liebe Forumsgemeinde, schießt jemand von Euch die o.g. Disziplin? Es darf nur Munition bis 28 Gramm und 2,5mm geschossen werden. Bei meiner Mossberg 930 repetiert keine Munition zuverlässig bis gar nicht. Es soll wohl die NSI Classic 28g stark genug sein um das Repetieren zu gewährleisten. Welche Munition benutzt Ihr? Gibt es bei Fallscheibe im BDS auch solche Munitionsbegrenzungen oder dürfen dort auch stärkere Ladungen und größeres Blei benutzt werden? Viel Grüße aus dem Norden.
    Zuletzt geändert von Rettungsschirm; 23.02.2019, 17:32.

  • #2
    BDS Fallscheibe
    24bis 32 Gramm Vorlage und max. 3mm -
    kein Stahlschrot.
    Leave No Man Behind

    Kommentar


    • #3
      Danke für die Info

      Kommentar


      • #4
        Schiesse SF2 seit letzen Jahr mit Brenneke K.O. CleanSpeed Plus, keine Probleme.
        Davor GECO... nur Störungen.
        DSB, BDMP

        Kommentar


        • #5
          Brenneke k.O. Cleanspeed gehen bei mir auch super. Schrot ist das Problem bei mir.

          Kommentar


          • #6
            Wer von Euch weiß, ob ich mit einer Selbstladeflinte auch Schrot mit einem Gasdruck von 1050 bar ohne Stahlschrotbeschuß nutzen kann.

            Kommentar


            • #7
              Cip bei einer 12 / 70 er Flinte ist mit 750 bar angesetzt,
              12 / 76 er Flinten haben immer einen max. Gebrauchsgasdruck laut Cip von 1050 bar
              Hängt also von deiner SLF ab..

              Thomas.
              Leave No Man Behind

              Kommentar


              • #8
                Zitat von Dispatcher Beitrag anzeigen
                Cip bei einer 12 / 70 er Flinte ist mit 750 bar angesetzt,
                12 / 76 er Flinten haben immer einen max. Gebrauchsgasdruck laut Cip von 1050 bar
                Hängt also von deiner SLF ab..

                Thomas.
                Hallo Thomas, ich habe eine Mossberg 930 im Kaliber 12/76. Also müsste 1050 bar kein Problem sein, oder?

                Kommentar


                • #9
                  Richtig.
                  Leave No Man Behind

                  Kommentar


                  • #10
                    Ich habe jetzt auch die "Lilie" ( Beschußzeichen ) auf meiner Mossberg 930 SPX gefunden. Ich habe auch zwei funktionierende Schrotmunitionssorten gefunden ( 2,4mm / 28g ) die störungsfrei repetierten. Der nächste Fallscheibenwettbewerb kann kommen...

                    Kommentar

                    Lädt...
                    X