SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Nagant Identifizierung (Stempel)

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Nagant Identifizierung (Stempel)

    Huhu zusammen,

    habe mich hier nach einigem mitlesen nun auch mal angemeldet, da ich mir neulich einen Nagant 1891/30 gekauft habe, als erste GK Langwaffe.

    Bin noch nicht allzulang dabei und habe dementsprechen nicht ganz so viel Ahnung.
    Allerdings habe ich schon die ersten Erfahrungen machen dürfen, tolle Waffe, selten geschossen.. blaa blaa.

    Erstens ist er nicht Nummerngleich und zweitens bin ich gestern 6 Mal mit Robla Solo durch bis es sich ncihtmehr ganz so arg Blau gefärbt hat.
    Naja beim Kauf des ersten Gewehres ist man blauäugig, denke ich. ca. 400€ Lehrgeld wie es aussieht.

    Genug zur Vorgeschichte. Ich habe ein paar Fotos angehängt und das sieht irgendwie komisch aus.
    Sind die Stempel dort alle gestrichen ?

    Habe rausfinden können dass er aus Ishevsk kommt, aber der Rest ist irgendwie schwer zu ermitteln.
    Vielleicht kann mir da ein Kenner weiterhelfen ? Wäre ne tolle Sache.

    Zu Guterletzt hätte ich gerne noch gewusst, wie die Kimme bei Ihm beschriftet ist. Sind das Angaben in x10m ?
    Geht von 1 bis 20.

    LG,
    Gigi
    You do not have permission to view this gallery.
    This gallery has 5 photos.
Lädt...
X