SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

G3 und Clone

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Diomedes
    antwortet
    Servus zusammen,

    hat irgendwer Erfahrungen mit dem DMR Mündungsfuerdämpfer? Bringt er einen Vorteil, außer dass man einen Schalldämpfer darauf installieren könnte?

    Viele Grüße
    Diomedes

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Mein HK41 verdaut zwar alles, was in's Patronenlager passt, die qualitativ besten Ergebnisse lassen sich glücklicherweise mit Surplus Munition von DAG und AMA u.ä. erziehlen.
    Aber was schlussendlich aus Deinem 3'er am besten fliegt,wirst Du wohl selber herausfinden müssen.
    Teure und hochgelobte Werksmunition wie z.B. Lapua wollte meine so wirklich garnicht.

    Versuch macht kluch

    Die besten Wünsche zum neuen Jahr
    vom Gunner
    ​​​​​​

    Einen Kommentar schreiben:


  • Götterbote
    antwortet
    Die Hülsen sollten schon ziemlich nach vorne ausgeworfen werden. Auch wenn es Hülsenabweiser für diese Gehäuse gibt.

    Gruß
    Jens

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matt_Sportschütze
    antwortet
    Hallo nochmal,

    da ich jetzt die ersten 3 Schiessstandbesuche machen konnte:

    1.) Habt ihr eine Empfehlung für Munition?

    2.) Ist es normal, das die Hülsen eher nach hinten statt nach vorne geworfen werden?

    Die Waffe hat bis jetzt nur knapp 200 Schuss gesehen. (Magtech 150grs)

    Danke für eure Einschätzungen.

    Schönen Gruß!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Götterbote
    antwortet
    Passt schon.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matt_Sportschütze
    antwortet
    Ich habe noch ein paar Bilder erhalten. Inklusive passendem Jagdhund
    IMG_1110.jpegIMG_1111.jpegIMG_1112.jpeg
    Sieht gut aus, oder?


    Danke nochmal und schönen Gruß

    Matt

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Der Visierturm sitzt zwar ein wenig aus der Mitte, wäre dies aber nicht normal, so gäbe es dort keine Verstellmöglichkeit.
    Ausserdem muss ich unser HK41 je nach Muniton auch seitlich neu justieren, um mittig anhalten zu können, ich sehe auf den Bildern daher nichts Problematisches.

    exzentrische Grüße
    vom Gunner
    Zuletzt geändert von Gunner; 23.08.2021, 07:06.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matt_Sportschütze
    antwortet
    Danke auch dir Vektor

    Einen Kommentar schreiben:


  • Vektor
    antwortet
    Habe bei meinem "G3" mal nachgeschaut und mit Deinen Bildern verglichen; kann da beim besten Willen nichts schiefes erkennen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matt_Sportschütze
    antwortet
    HangMan Das sind Bilder des Verkäufers. Die habe ich nicht selber gemacht. Ist auch leider etwas weit weg für mal eben hinfahren...
    Wenn du mir sagen kannst, wie ich dem Verkäufer das "genauer" beschreiben kann, kriege ich vielleicht auch noch aussagekräftigere Bilder.
    So oder so: Danke auch für deinen Beitrag

    Götterbote
    Vielen Dank für deine Einschätzung.

    Ich habe extra mal gefragt, da es hier ja schon mal im Thread deswegen Diskussionen gab...

    Einen Kommentar schreiben:


  • HangMan
    antwortet
    wenn du wissen willst ob der kornsockel "schief" ist, dann mach entsprechend aussagekräftige bilder! auf diesen ist dahingehend nix auffälliges zu sehen...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Götterbote
    antwortet
    Was meinst du mit schief? Für mich sieht alles in Ordnung aus.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matt_Sportschütze
    antwortet
    Hallo nochmal,

    ich hätte eine Frage an die Experten hier:


    IMG_1106.jpeg
    IMG_1104.jpeg
    IMG_1105.jpeg

    Sieht das gut aus mit der Visierung?
    Ist die Waffe daher gesehen brauchbar oder "schief"?
    Danke für eure Einschätzung.

    Schönen Gruß

    Matt
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matt_Sportschütze
    antwortet
    Danke euch Beiden für eure Rückmeldungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • HangMan
    antwortet
    der puffer aus metall soll "etwas" besser als der org. puffer sein, da er wohl einen "größeren" weg aufweist, somit den verschluss über einen "etwas längeren weg" samfter abbremmst!
    getestet hat den aber noch keiner aus meinem bekanntenkreis...
    der "gummi-puffer" als "stand-alone-dämpfer" bei nem g3-klone is nicht so das pralle, es sei denn du möchtest alle 150-200 schuss einen komplett neuen davon verbauen! die halten nicht lange...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X