SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

G3 und Clone

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kommt drauf an was für ein Lauf/welche Ausführung.....


    Grob mit Beschuss von 400€-800€

    Kommentar


      Danke, das ist ok.
      .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

      Kommentar


        Zitat von Horst N. Beitrag anzeigen
        Gibt es Neuigkeiten????

        Horst N.
        MKE hat die Waffe wohl instandgesetzt, der Händler hat damit zur Probe geschossen, Kimme und Korn sollen mittig sein und die Waffe soll mittig treffen.
        Ich habe sie aufgrund der überlasteten Post wegen der Weihnachtsfeiertage noch nicht zurück, Würde frühestens am 02.01.2014 gehen, da muss ich aber arbeiten. Ich muss sehen was mein Dienstplan nächstes Jahr hergibt um einen Liefertermin zu vereinbahren.

        Kommentar


          Danke für die Info. Mal sehen ob du die Reparatur erkennst und wie die Reparatur durchgeführt wurde. Bitte berichte uns weiter von deiner Waffe. Du kannst auch gerne wieder Bilder einstellen. Danke und guten Rutsch

          Horst N.

          Kommentar


            BW Steuerstück für MKE?

            Ich habe 'mal eine allgemeine Frage zum MKE G3 Klon:
            Kann man das Steuerstück bei einer Neuwaffe einfach durch ein neu/neuwertiges Steuerstück aus Bundeswehr Depotbestand austauschen?
            Gibt es ja bei Militaria-Händlern (ca. 10 EUR Zustand gut-neuwertig).
            Hab mal im Internet was gelesen das bei einem MKE T41 Besitzer das originale Steuerstück nach ca. 1000 Schuss erledigt war. Eigentlich ein Unding, da es nach BW TL 6000 Schuss minimum mitmachen muss. (Das mit der BW-Richtlinie habe ich glaube bei Blued-Guns nachgelesen, bin mir aber nicht mehr sicher)

            Kommentar


              BW Steuerstück für MKE

              Hallo, habe jetzt ca. 2500 Schuss mit meiner MKT 41 gemacht. Steuerstück ist noch in dem Zustand wie gekauft. Hat wohl viel mit Pflege der Waffe zu tun. Benutze immer für den Verschluss Waffenöl für automatische Waffen von BW ( O- 158) Für Abzug nehme ich Abzugspaste von Berty (Sig 210 Spezialist)

              Gruss und guten Rutsch

              http://www.ebay.de/itm/Vollsynthetis...item4856895315

              http://www.pistolenspezialist.de/epa...20%20Tuning%22
              http://www.210-4.de

              Kommentar


                An Euch alle:

                Gesundes neues Jahr 2014, Glück und Gesundheit. Möge uns die Behörde nicht noch weiter beschneiden. In diesem Sinne prosit!

                Kommentar


                  Zitat von xmms Beitrag anzeigen
                  Hallo, habe jetzt ca. 2500 Schuss ..... Steuerstück .... Zustand wie gekauft. Hat wohl viel mit Pflege der Waffe zu tun. Benutze ....Waffenöl für automatische Waffen von BW ( O- 158) Für Abzug nehme ich Abzugspaste von Berty (Sig 210 Spezialist)

                  Gruss und guten Rutsch

                  http://www.ebay.de/itm/Vollsynthetis...item4856895315

                  http://www.pistolenspezialist.de/epa...20%20Tuning%22
                  Also ich bin Ballistol-Fan, zum Reinigen und Einölen. Für die blanken Teile wie Verschlusskopf oder bei einem Revolver nehme ich eine Art Politurwatte um den Schmauch zu entfernen, nennt sich NevrDull und auch hier in Verbindung mit Ballistol

                  Kommentar


                    Zitat von Horst N. Beitrag anzeigen
                    Danke für die Info. Mal sehen ob du die Reparatur erkennst und wie die Reparatur durchgeführt wurde. Bitte berichte uns weiter von deiner Waffe. Du kannst auch gerne wieder Bilder einstellen. Danke und guten Rutsch

                    Horst N.
                    gesundes neues Jahr, die Waffe kam heute zurück! Es ist nichts zu sehen, die Kimme steht jetzt mittig, Korn ist wie gehabt auch mittig. Beim nächsten Schießen weis ich mehr.

                    Habe heute ersteinmal die BW-Schäftung angepasst (dunkeloliv), der Handschutz hat auch ohne Hitzeschutzblech den Lauf an vier Stellen/ Nasen sehr stark in die Zange genommen. Diese Nasen (innen) habe ich komplett 'runtergefräst, Jetzt ist zwischen Lauf und Handschutz ein Lichtspalt, wie beim G3, so soll es ja sein. Vorne ist der Handschutz metallverstärkt, dort wo der vordere Haltepin 'rein kommt, müsste auch etwas 'runter aber das geht nicht mit 'nem Dremel (dort wird der Lauf auch leicht "gebissen"), da kann ich nichts machen.
                    Übrigens nimmt der originale MKE - Handschutz den Lauf auch leicht in die Zange (kein Lichtspalt zwischen Lauf und diesen inneren Handschutzverstärkungen). Geht wohl nicht anders wegen dem dickeren Lauf. Nur so kann der Lauf ja nicht "frei schwingen".
                    Beim nächsten Schießen nehme ich beide Handschutze mit, mal sehen ob sich das Schussbild ändert.
                    Zuletzt geändert von DerSanchoPansa; 06.01.2014, 20:07.

                    Kommentar


                      Ebenfalls auch ein GUTES NEUES JAHR, DANKE.
                      Mach dich nicht verrückt wegen dem frei schwingenden Lauf. Das MKE T41 ist doch sowieso kein Freischwinger. Aber berichte bitte trotzdem von deinen Erkenntnissen. Normalerweise müsstest du aber den original BW Handschutz spielend passend bekommen. Hoffentlich haben sie dir nicht den Lauf krumm gebogen, nur damit die Visierung passt? Ich vermute es aber.

                      Horst N.

                      Kommentar


                        Zitat von Horst N. Beitrag anzeigen
                        Ebenfalls auch ein GUTES NEUES JAHR, DANKE.
                        Mach dich nicht verrückt wegen dem frei schwingenden Lauf. Das MKE T41 ist doch sowieso kein Freischwinger. Aber berichte bitte trotzdem von deinen Erkenntnissen. Normalerweise müsstest du aber den original BW Handschutz spielend passend bekommen. Hoffentlich haben sie dir nicht den Lauf krumm gebogen, nur damit die Visierung passt? Ich vermute es aber.

                        Horst N.
                        Das kann ich auch nur vermuten, daß die mit nem verlängerten Stahlrohr das Teil gerichtet (gebogen) haben. Ich weiss es aber nicht!
                        Da man nichts sieht hoffe ich nur daß die Rohrhaltekalotte dadurch nicht geschädigt wurde und die Lebensdauer der Waffe dadurch rapide sinkt.
                        Aber wie gesagt, mein nächster Schießtermin ist am Ende des Monats.

                        Kommentar


                          Ich denke die haben den Lauf alleine gebogen. Also nur den eigentlichen Lauf außerhalb der Laufaufnahme. Also vorne und hinten abgestützt und in der Mitte gebogen. Kann man aber überprüfen. Ich würde keinen krummen Lauf akzeptieren. Warum hast du nicht gefragt was repariert wurde?

                          Horst N.

                          Kommentar


                            Zitat von Horst N. Beitrag anzeigen
                            Ich denke die haben den Lauf alleine gebogen. Also nur den eigentlichen Lauf außerhalb der Laufaufnahme. Also vorne und hinten abgestützt und in der Mitte gebogen. Kann man aber überprüfen. Ich würde keinen krummen Lauf akzeptieren. Warum hast du nicht gefragt was repariert wurde?

                            Horst N.
                            Ich habe beim Händler nachgefragt, er teilte mir mit dass er es nicht wisse und MKE Ferien hat (war ja zum Ende des letzten Jahres)

                            Wie kann man das denn als Laie überprüfen? eine Wasserwaage 'drauflegen ? Ich habe keine speziellen Messwerkzeuge wie ein Metaller (ich kenne die Teile unter dem Namen Haarlineal oder Messlehre)! Wie gesagt rein optisch sieht man nichts, wenn ich die Waffe schräg verlängert fixiere (von allen Seiten). Wenn das Gewehr jetzt gerade schießt und mittig trifft ist dass für mich in Ordnung, abwarten!

                            ein Stück weiter oben habe ich die Frage gestellt ob ich ein BW Steuerstück (ohne Gradzahl), Zustand gut-neuwertig bei diesem neuen Gewehr nutzen kann, da ich im Internet gelesen habe dass das Original bei Jemanden nach 1000 Schuss platt war. Ginge das? Du hast doch mehrere Roller? :?
                            Zuletzt geändert von DerSanchoPansa; 06.01.2014, 20:09.

                            Kommentar


                              Zitat von DerSanchoPansa Beitrag anzeigen
                              Wie kann man das denn als Laie überprüfen?

                              Wenn das Gewehr jetzt gerade schießt ist dass für mich in Ordnung, abwarten!

                              Ein Stück weiter oben habe ich die Frage gestellt ob ich ein BW Steuerstück,
                              ginge das?
                              Dazu musst du durch den Lauf gegen einen hellen Hintergrund schauen.
                              Dabei kannst du an den Schattenlinien (diese sind ja immer gerade) im Lauf eine eventuelle Krümmung vom Lauf erkennen. Es ist natürlich auch etwas Erfahrungssache. Ich habe es mal bei Lothar Walter gezeigt bekommen.

                              Eigentlich hast du ja recht, wenn das Teil jetzt gerade schießt und die Streukreise stimmen, dann scheiß drauf und freu dich am Schießen.
                              Probier einfach ob das Teil bei mittig stehender Trommelvisierung und senkrecht stehendem Kornträger das Scheibenzentrum auf 100m trifft.
                              Dann überprüfe noch mit einer gescheiten Optik den Streukreis auf 100m.
                              Wenn alles passt ist´s doch paletti.

                              Du kannst problemlos ein BW Steuerstück verbauen. Den Abstand zwischen Kopf und Träger solltest du halt ab und an mal überprüfen. Ebenso den Puffer.

                              Horst N.

                              Kommentar


                                Zitat von Horst N. Beitrag anzeigen
                                Ich habe es mal bei Lothar Walter gezeigt bekommen.
                                von WEM?

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X