SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Meinung zur Schmeisser Dynamic L

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Meinung zur Schmeisser Dynamic L

    Zuerst mal schönen Gruß an euch alle!

    Ich habe jetzt mein erstes Jahr als Sportschütze erfolgreich absolviert und möchte nun den Schritt wagen mir ein AR-15 anzuschaffen. Ich entschguldige mich schon im voraus für mein schlechtes Vokabular/ Ausdrucksweise.

    Dabei ist mir die SCHMEISSER Dynamic L (16,75'') (mittlerweile GEN2) ins Auge gefalllen.
    Ich möchte sie hauptsächlich in folgenden Bereichen einsetzen: 100m Präzionsschießen und ISPC dynamische Wettbewerbe.
    Zudem würde Ich mir als Optik noch gerne das Vortex Spitfire3X zulegen.

    Nun meine eigentliche Frage:

    Was ist eure Erfahrung und Meinung zu dieser Waffe? Und was haltet ihr von der Kombination mit dem Spitfire3X?

    Ich bedanke mich schon im voraus für eure Antworten.

    Wünsch euch nen tollen Tag!



    #2
    Für's Präzisionsschießen ist die Dynamic eher ungeeignet: Zu leicht, zu dünne Laufkontur, zu kurzer Lauf, Carbine-Schaft, Carbine-Gassystem.
    Für IPSC ist sie brauchbar, aber nicht erste Wahl. Bereits für 2000 € bekommt man eine DAR-15 mit deutlich hochwertigeren Teilen, besserer Verarbeitung und Rifle-Gassystem. Da noch einen guten Abzug wie z.B. den CMC Single Stage rein und Du startest mit Top-Equipment.

    Das Spitfire 3* ist eine Art einfaches Battlesight und für beide Sportarten nicht geeignet.

    Beide Sportarten mit einer Optik abzudecken ist auch schwierig bis unmöglich:
    IPSC wird meist mit einem ZF 1-6*/1-8* als Primärvisierung und einem Mini Red Dot als Sekundärvisierung auf 45 Grad geschossen.
    Bei Präzision hängt es von der exakten Disziplin ab, aber gebräuchlich sind eher Zielfernrohre im Bereich 4-20x.

    Kommentar


      #3
      Zitat von Weyland Beitrag anzeigen
      Für's Präzisionsschießen ist die Dynamic eher ungeeignet: Zu leicht, zu dünne Laufkontur, zu kurzer Lauf, Carbine-Schaft, Carbine-Gassystem.
      Für IPSC ist sie brauchbar, aber nicht erste Wahl. Bereits für 2000 € bekommt man eine DAR-15 mit deutlich hochwertigeren Teilen, besserer Verarbeitung und Rifle-Gassystem. Da noch einen guten Abzug wie z.B. den CMC Single Stage rein und Du startest mit Top-Equipment.

      Das Spitfire 3* ist eine Art einfaches Battlesight und für beide Sportarten nicht geeignet.

      Beide Sportarten mit einer Optik abzudecken ist auch schwierig bis unmöglich:
      IPSC wird meist mit einem ZF 1-6*/1-8* als Primärvisierung und einem Mini Red Dot als Sekundärvisierung auf 45 Grad geschossen.
      Bei Präzision hängt es von der exakten Disziplin ab, aber gebräuchlich sind eher Zielfernrohre im Bereich 4-20x.
      Okay vielen Dank für deine Meinung, Ich recherchier jetzt mal sofort.

      Kommentar


        #4
        Wo ist denn Dein Vereinsstandort / Schießstand für IPSC?
        Im Oktober ist wieder DM IPSC Rifle in Philippsburg und damit Möglichkeit, sich vor Ort zu informieren.

        Kommentar


          #5
          Ja also folgendes: Ich komme nicht aus Deutschland , sondern aus Luxemburg und hier wird leider wegen der Legislation alles "verfranzösischt"...deshalb sind hier die Begriffe auch leider komplett anders.
          Wir haben hier zudem nur sehr begrenzten Zugang zu deutschen Waffenmanufakturen und leider wird hier nicht jede Marke vertrieben , unter anderem findet man hier keinen Händler der DAR anbietet.
          Ich werde nächstes mal jedoch sofot bei meinem Händler nachfragen ob es möglich ist bei ihm auch direkt aus Deutschland zu bestellen dann dies würde mir mehr Möglichkeiten bieten.

          Haben SIe selbst vielleicht eine Dynamic schon mal testen dürfen? Was waren für sie die Pros und Cons?

          Kommentar


            #6
            Ich bin in einem relativ großen IPSC-Verein und konnte daher schon ziemlich alle gängigen AR15 schießen, u.a. die Dynamic in 16,75 " (Sport) und 14,5" (Jagd).

            Für die Schmeisser Dynamic spricht ihr Gewicht.
            Gegen sie spricht meiner Meinung nach, daß der Preis nicht im Verhältnis zur Qualität steht. Der Hinterschaft wackelt, der Abzug ist nur begriedigend, das kurze Gassystem (Carbine) bringt unnötige Unruhe in das Schußverhalten, die Gasannahme ist nicht verstellbar. Es fehlen einfach Features, die an einer IPSC-Waffe in dieser Preisklasse vorhanden sein müßten.

            Eine Savage MSR 15 Recon z.B. kann das gleiche für den halben Preis und ist nicht schlechter verarbeitet.

            Kommentar


              #7
              Okay danke für ihr Feedback.
              Jedoch muss Ich Sie sie in einem korrigieren , denn mit den Verbesserungen der neuen Schmeisser Generation (Gen2) welche nun ab Sommer erhältlich ist , kam auch unter anderem ein verstellbarer Gasblock hinzu.
              Ich schau mir trotzdem die MSR mal an

              Kommentar


                #8
                Zitat von Zodyac Beitrag anzeigen
                mit den Verbesserungen der neuen Schmeisser Generation (Gen2) welche nun ab Sommer erhältlich ist , kam auch unter anderem ein verstellbarer Gasblock hinzu.
                Das kann durchaus sein. Ich verfolge das nicht aktiv, bekomme es nur mit, wenn sich jemand bei uns wieder eine neue Waffe kauft.
                Aktuell werden hier mehr AR im Kurzwaffenkaliber (9mm Luger) angeschafft weil es mehr Wettkämpfe gibt.

                PS: "Sie" ist hier im Forum als auch unter Sportschützen eher unüblich

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Weyland Beitrag anzeigen

                  PS: "Sie" ist hier im Forum als auch unter Sportschützen eher unüblich
                  Okay sorry wegen dem SIE.

                  Nun dann hätte Ich noch eine weitere Bitte an dich,könntest du mir ein paar gute ZF fürs statische Schießen auf 100m empfehelen?
                  Dieses würde Ich auf mein zukünftiges AR15 montieren. Der Preis mit Montageringe/-schiene sollte unter 600Euro liegen falls möglich

                  Kommentar


                    #10
                    das wird dann nur "billig-schrott"! lass das sein und spar ei wenig...
                    kauf dir z. b. ein sightron 3-16x42 und eine ultra Light montage von eratec...

                    z. b.
                    https://henke-online.de/de/1334/ziel...31642fmh2i.htm

                    und z. b.
                    https://www.pfitzmaier-jagd.de/Waffe...teme::438.html

                    da hast was gescheites. das solltest du auch in Luxemburg bekommen...

                    "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

                    "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

                    "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

                    Kommentar


                      #11
                      Zodyac
                      Kein Problem.

                      Die Preise sind leider merklich gestiegen. Vor zwei Jahren konnten 600 € mal hinkommen wenn o.g. Sightron S-TAC (oder das 4-20*50) in der Target- (Duplex-)Version irgendwo im Angebot war. Inzwischen mußte Du eher nochmal 100 € drauflegen.
                      Neben Henke bekommt man es z.B. auch zusammen mit der Eratac-Montage bei Eifelarms in Binsfeld, evtl. nicht so weit weg von Dir.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von HangMan Beitrag anzeigen
                        das wird dann nur "billig-schrott"! lass das sein und spar ei wenig...
                        kauf dir z. b. ein sightron 3-16x42 und eine ultra Light montage von eratec...

                        z. b.
                        https://henke-online.de/de/1334/ziel...31642fmh2i.htm

                        und z. b.
                        https://www.pfitzmaier-jagd.de/Waffe...teme::438.html

                        da hast was gescheites. das solltest du auch in Luxemburg bekommen...
                        Okay du hast recht ,lieber etwas warten und sparen als sich was falsches kaufen womit man unglücklich wird !

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Weyland Beitrag anzeigen
                          Zodyac
                          Kein Problem.

                          Die Preise sind leider merklich gestiegen. Vor zwei Jahren konnten 600 € mal hinkommen wenn o.g. Sightron S-TAC (oder das 4-20*50) in der Target- (Duplex-)Version irgendwo im Angebot war. Inzwischen mußte Du eher nochmal 100 € drauflegen.
                          Neben Henke bekommt man es z.B. auch zusammen mit der Eratac-Montage bei Eifelarms in Binsfeld, evtl. nicht so weit weg von Dir.
                          Okay vielen Dank, Ich schau dann mal dort vorbei.

                          Kommentar


                            #14
                            Weyland

                            HangMan


                            Bezüglich des ZF Sightron 3-16x42,

                            Korrigiert mich falls Ich das missverstanden habe, dh mit diesem ZF habe Ich eine Höhen- und Seitenverstellung von 0.1MRAD, das auf 100m dann 1 cm entspricht, korrekt?

                            Also auf 100m sind es beim Sightron 1cm pro Klickverstellung und nun habe Ich mir noch das Falke ZF ( https://vegaoptics.de/falke-4-16x44-tac ) angeschaut und dieses wäre ja dann mit einer 1/8 MOA ungefähr 3.5mm pro Klickverstellung.

                            Da das Falke nun günstiger ist würde Ich eher zu diesem tendieren oder glaubt ihr, dass zum einem die Klickverstellung übertrieben ist und dass Sightron ne bessere Verarbeitung hat?
                            Zuletzt geändert von Zodyac; 24.09.2020, 12:49.

                            Kommentar


                              #15
                              Die von mir empfohlenen S-TAC mit Duplex-Absehen haben 1/4 MOA-Verstellung, was zu Deiner Anwendung paßt.
                              Falke ist gut im Marketing. Das Zeug kommt aber aus China und ist nicht deren beste Qualität.
                              Meine Sightrons haben sind klarer als die Falkes, die ich gesehen haben.
                              (Alles in allem aber nicht vergessen: Wir reden hier über die Einsteigerklasse. Die Mittelklasse kostet bereits mindestens das Doppelte.)
                              Zuletzt geändert von Weyland; 25.09.2020, 07:08.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X