SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

SIG 551 oder AR15

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    SIG 551 oder AR15

    Hallo Leute,

    ich habe da ein Anliegen und würde gerne EURE Meinung dazu hören.

    Also, ich möchte mir gerne ein Halbautomaten zulegen.
    In Frage kommt das SIG 551 oder ein AR15-Klon von Oberland Arms oder Sabre Defence - H&K fällt raus wegen dem Preis.

    Für das 551 spricht wohl die Qualität, Verarbeitung und Zuverlässigkeit. Ich habe das Gewehr schon selbst geschossen und fand es recht gut.

    Das AR15 bietet jede Menge an Modifikationen. Quasi könnte man sich sein "eigenes" System bauen.

    Geschossen habe ich das AR15 noch nicht.
    Gibt es da viele Unterschiede? Die Präzision soll wohl gleich sein.

    Seit Ihr zufrieden mit Eurem AR15?
    Gibt es was zu beachten?

    Vielen Dank für die vielen Infos...

    Gruß
    Mike

    #2
    Hallo Mike, Wir haben in unsrer RAG das 551, das AR15 von OA. und das Sabre Defence.Nach langer Erfahrung kann man sagen, das Sabre Defence bei weitem nicht an die Qualität des OA. und des 551 heranreicht!
    No place for second best!
    (Accuracy international)

    Kommentar


      #3
      Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
      das Sabre Defence bei weitem nicht an die Qualität des OA. und des 551 heranreicht!
      das hätt ich gerne genauer gewusst!!!
      was sind hier für euch die qualitativen mängel beim sd?
      wieviele sd's habt ihr? neuere oder ältere produktion?
      "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

      "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

      "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

      Kommentar


        #4
        Hallo Hang Man,
        Als erstes fällt beim SD die Unverträglichkeit für bestimmte Mun.Sorten auf!Wolf und Barnaul führten oft zu Zuführungsstörungen,so das das repetieren nicht mehr möglich war.Bei einem Modell(Neuwaffe)lösten sich Inbussschrauben an der Unterseite des Verschlusses nach 30 Schuss!Die SDs waren mehr beim Büchsenmacher als auf den Stand, obwohl die Waffen noch kein halbes Jahr alt sind.Das OA. und die 551 haben noch nie Probleme gemacht und sind seit Jahren im Gebrauch.Mann muss fairerweise aber auch den Preisunterschied erwähnen!
        Gruss Chris
        No place for second best!
        (Accuracy international)

        Kommentar


          #5
          erstmal danke.

          war samstag auf dem stand und siehe da, holt doch einer ein XR15 aus der tasche. und da der kollege sein 551 mithatte, konnte ich beide vergleichen.

          meine wahl fällt nun aufs 551 - die qualität ist besser, toller abzug (serie)

          danke für eure hilfe!


          PS: schießt hier jemand IPSC-Rifle???

          Kommentar


            #6
            Zitat von Mike991 Beitrag anzeigen
            erstmal danke.

            war samstag auf dem stand und siehe da, holt doch einer ein XR15 aus der tasche. und da der kollege sein 551 mithatte, konnte ich beide vergleichen.

            meine wahl fällt nun aufs 551 - die qualität ist besser, toller abzug (serie)

            danke für eure hilfe!


            PS: schießt hier jemand IPSC-Rifle???
            Eine gute Entscheidung, da bin ich sicher!
            Gruss Chris
            No place for second best!
            (Accuracy international)

            Kommentar


              #7
              also für mich gibts nur diese Lösung:
              eins aus der 550'er Reihe von SwissArms.

              eventuell bin ich auch etwas vorbelastet, aber
              ich habe schon etliche Kollegen mit problematischen
              AR-15 erlebt, (diverse Hersteller)
              "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
              Zitat von Kerkermeister
              Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

              Kommentar


                #8
                Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
                also für mich gibts nur diese Lösung:
                eins aus der 550'er Reihe von SwissArms.

                eventuell bin ich auch etwas vorbelastet, aber
                ich habe schon etliche Kollegen mit problematischen
                AR-15 erlebt, (diverse Hersteller)
                Schön, das meine negativen Erfahrungen mit den XRs und ARs und die überaus positiven mit der 550er Familie bestätigt werden.Und ich bin KEIN Schweizer!
                No place for second best!
                (Accuracy international)

                Kommentar


                  #9
                  Auch ich kann die vorhergehenden Aussagen nur bestätigen.
                  Mein Kumpel hat ein 550er von Kempf, ich selbst ein 551 von SigSauer.
                  Beide sind super verarbeitet und sehr präzise, sowohl mit Diopter (selbst dem Not-Diopter meiner 551) als auch mit Glas.
                  Munitionsmäßig fressen die Sig alles, was kommt, und das bei 100%iger Funktionssicherheit und ansprechender Präzision.

                  Die AR 15 sind nicht so gut verarbeitet, allerdings etwas präziser oder besser gesagt, einfacher zu schießen - wenn Sie auf Freischwinger umgebaut wurden.

                  Versorgt man das 551 mit wiedergeladener Munition (52 grs. Sierra MK, ordentlich Dampf hinter dem Gesch0ss) und achtet auf gleichmäßige Auflage, kriegt man mit der Sig ebenfalls Streukreise unter 20mm hin.

                  Der Original-Abzug der OA ist mehr als mittelmäßig, da lobe ich mir die Charakteristik des Sig-Serienabzugs und die sehr günstigen Abzugs-Tuning-Möglichkeiten.
                  Da ist der Uhl-Abzug für die OAs viel, viel teurer.

                  Insgesamt habe ich meine Entscheidung, das Sig 551 zu kaufen, bis jetzt nicht bereut und bin mir sicher, das wird, nicht zuletzt wegen der tollen Verarbeitungsqualität, auch so bleiben.
                  "Die gefährlichsten Waffen sind die Menschen kleinen Kalibers"

                  (Wieslaw Brudzinski)

                  Kommentar


                    #10
                    Imbussschrauben an der Unterseite des Verschlusses ????

                    MFG. Bucki

                    Kommentar


                      #11
                      Hi , er meint oben, dien beiden Inbusschrauben vom "bolt key" wo das Gas ankommt. Diese Schrauebn sind (sollten) bei jedem AR15 "verdengelt" werden und lösen sich dann nie mehr.

                      Wurde hier wohl vergessen,keine grosse Sache zwei Schläge mit einem Körner fertig.

                      Gruß EM

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Euromaster Beitrag anzeigen
                        Hi , er meint oben, dien beiden Inbusschrauben vom "bolt key" wo das Gas ankommt. Diese Schrauebn sind (sollten) bei jedem AR15 "verdengelt" werden und lösen sich dann nie mehr.

                        Wurde hier wohl vergessen,keine grosse Sache zwei Schläge mit einem Körner fertig.

                        Gruß EM
                        Danke , Euromaster, hatte ich falsch beschrieben!
                        No place for second best!
                        (Accuracy international)

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
                          Danke , Euromaster, hatte ich falsch beschrieben!
                          Ochhhh , hatte mich jetzt auf eine neue Ar Variante gefreut.


                          Bucki. der , der beide hat und keines missen will.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von Bucki 25 Beitrag anzeigen
                            Ochhhh , hatte mich jetzt auf eine neue Ar Variante gefreut.


                            Bucki. der , der beide hat und keines missen will.
                            Ich arbeite dran... Bei meinem Talent kommt wahrscheinlich ein Dragunov dabei raus!
                            No place for second best!
                            (Accuracy international)

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
                              Ich arbeite dran... Bei meinem Talent kommt wahrscheinlich ein Dragunov dabei raus!
                              Auch gut!!!!!!!!!

                              Bucki

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X