SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

alter Revolver,Kennt den einer?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    alter Revolver,Kennt den einer?

    Hi,

    Ich hab beim aufräumen Gestern einen Revolver gefunden.
    Ich hab mich auch übers inet erkundigt doch keine genauen Angaben gefunden.
    Nun wollte ich euch Fragen ob ihr mehr Über den Revolver wisst.



    In der Trommel ist ein kleines Zeichen. Müsste ein U und eine Krone sein.
    Weiter oben rechts im zeiten Bild ist das auch ein U und zwei Kronen.
    Was hat das zu bedeuten? xD

    Ich bin mir auch nicht ganz sicher ob das ein richtiger Revolver ist oder ob das nur Schreckschuss ist.
    Da der Lauf etwas kleiner ist als der Duchmesser von einem Loch in der Trommel.

    Mfg Johnny
    Zuletzt geändert von JohnnyWalkaa; 22.12.2009, 16:34.

    #2
    Also ich seh da garnix !

    War die Staatsmacht schneller oder streikt mein Rechner?
    Bilder bitte im Forum hochladen, nicht von Fremdservern verlinken !!!

    ganz ohne Durchblick
    grüßt
    der Gunner
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar


      #3
      Liegt eher an Deinem Rechner, Gunner. Schöne, große Bilder von einem sehr schlecht erhaltener Revolver...
      Könnte man die andere Seite der Waffe auch zu sehen bekommen? An der rechten Seite gibt es IMHO keine "besondere Merkmale".

      Kommentar


        #4
        Hmm komisch.
        So besser?

        Ja ich mache mal ein Bild von der anderen Seite.

        Also beim zweiten Bild müsste man die Zeichen doch sehn??
        Direckt in der Mitte sind die Symbole oder Zeichen.
        Ich meine in der Kuhle von der Trommel.
        Angehängte Dateien

        Kommentar


          #5
          Viel besser so.

          Das ist ein alter Nachbau eines S&W Taschenrevolvers mit verdecktem Hahn, wie er in Belgien um die Jahrhunderwende zum 20. Jhd. von diversen Klein- u. Kleinstherstellern oft gebaut wurde.

          Das Kaliber dürfte um .320 bis .380 liegen, also zwischen 7,65mm und 9mm.(?!)

          Die "Krone über U" war sowohl deutsches Endbeschußzeichen bis ca. 1911, als auch DDR-Endbeschußzeichen ab 1950. Letzters halte ich für sehr unwahrscheinlich, da der Revolver aus der Zeit zwischen 1900 - 1930 stammen dürfte.

          Sammlerisch ist er eher uninteressant, da schlecht erhalten und der Hersteller wohl nicht mehr ermittelbar sein wird.
          Niemand wird seine WBK für diese Waffe belasten wollen.

          Sofern es ein Familienerbstück ist, hat er sicherlich seinen Reiz, zum Schießen sollte man ihn nicht mehr benutzen. Die Kosten für einen Umbau in Deko dürfte seinen Zeitwert bei weitem übersteigen, bei Egun wird er wohl maximal 50 -70 Euro einbringen, falls überhaupt.

          Was Deine Frage nach "Echt oder Schreckschuß" angeht: er ist mit Sicherheit echt und somit WBK-pflichtig, sein Besitz ohne Erlaubnis strafbar.

          Es grüßt aus dem Ruhrpott
          der Gunner
          Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

          Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

          I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

          Kommentar


            #6
            Was Deine Frage nach "Echt oder Schreckschuß" angeht: er ist mit Sicherheit echt und somit WBK-pflichtig, sein Besitz ohne Erlaubnis strafbar.
            Das ist ja kla, das ist leider so in Deutschland.^^

            aber vielen dank,cal. 320 ist koreckt ;D

            Was bedeutet oder heißst Endbeschußzeichen ?

            Kommentar


              #7
              Das Zeichen gibt Auskunft darüber,
              daß die fertig montierte Waffe den (damaligen) gesetzlichen Ansprüchen entspricht.

              z.T. sind diese Beschußzeichen auch heute noch gültig, obwohl man, um mit dem gezeigten Revolver heute zu schießen sowohl Mut als auch eine gehörige Portion Glück brauchen dürfte.
              Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

              Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

              I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

              Kommentar


                #8
                ja der Revolver geht. Hab ihn sehr sauber gemacht und einen freund mitgeben um ihn zu testen und er geht^^

                Wie viel joul haben den die 320 patronen?

                Und eben ist mir noch aufgefallen das da auch der Preußische Adler draufgestanzt ist, kam man damit mehr anfangen oder ihr?
                Zuletzt geändert von JohnnyWalkaa; 23.12.2009, 20:10.

                Kommentar

                Lädt...
                X