SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Seriennummer

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Seriennummer

    Hallo zusammen,

    Ich hab mich gefragt ob es eine Möglichkeit gibt, an Hand der Seriennummer zu bestimmen, aus welchem Jahr meine CZ ist. Hat von Euch jemand ne Idee wie man das feststellen kann?


    P.S. Wenn jemand noch 1-3 Magazine für eine CZ75 liegen hat die er nicht mehr benötigt, bitte PN. Danke!!!

    #2
    Zitat von fortyeight84 Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    Ich hab mich gefragt ob es eine Möglichkeit gibt, an Hand der Seriennummer zu bestimmen, aus welchem Jahr meine CZ ist. Hat von Euch jemand ne Idee wie man das feststellen kann?


    P.S. Wenn jemand noch 1-3 Magazine für eine CZ75 liegen hat die er nicht mehr benötigt, bitte PN. Danke!!!
    Durch eine Email an den Hersteller?

    Kommentar


      #3
      Ich habe 2 CZ 75 und bei beiden ist
      die Jahreszahl des Beschusses neben dem
      tschechischen Beschußzeichen angegeben.

      Kommentar


        #4
        Magazine kosten nicht die Welt, Versuchs mal hier

        http://www.sportshooter.de/waffenzub..._brueniert.htm

        Kommentar


          #5
          Zitat von Mezzo Beitrag anzeigen
          Ich habe 2 CZ 75 und bei beiden ist
          die Jahreszahl des Beschusses neben dem
          tschechischen Beschußzeichen angegeben.
          Ich hab ne 1911 aus dem Jahr 1923 (mit der ich auch ab und zu zum Stand gehe)...Beschussstempel aus 2002...die Waffe ist jahrelang in einem anderen Land rumgelegen...

          Beschussdatum sagt nichts über das Baujahr aus...

          Der Hersteller wird da sicherlich Auskunft geben.

          Kommentar


            #6
            Zitat von AdventureQ Beitrag anzeigen
            Ich hab ne 1911 aus dem Jahr 1923 (mit der ich auch ab und zu zum Stand gehe)...Beschussstempel aus 2002...die Waffe ist jahrelang in einem anderen Land rumgelegen...
            Beschussdatum sagt nichts über das Baujahr aus...
            Der Hersteller wird da sicherlich Auskunft geben.
            Tja,

            vielleicht liegt das daran, daß die USA kein CIP Land sind und Deine 1911er hier noch mal neu beschossen werden mußte, aber die CZ eben bei CIP mitmacht und deren Beschuß hier anerkannt wird.

            Wohl gemerkt: das tschechische Beschußdatum ist angegeben, kein deutscher Neubeschuß.

            Und ja, natürlich kann die Waffe auch "auf Halde" produziert worden sein und lange in der Fabrik gelegen haben, bis zum Beschuß ging.

            Wird aber nicht die Regel sein.

            Kommentar


              #7
              Anhand der Seriennummer lässt sich bei CZ das Produktionsdatum nicht fest stellen.

              Die älteren Modelle (bis vor ca. 10 Jahre) haben oberhalb des Ausziehers ein Oval mit zwei Ziffern - die geben an, in welchen Jahr die Waffe produziert wurde.
              Bei neueren Modellen ist dieses Oval entweder gar nicht mehr vorhanden (Shadow, Duty etc.) bzw. leer oder mit CIP und N bedruckt.


              Bei den neueren Modellen (ab ca. 2006/2007) steht die Jahreszahl vor dem Beschusszeichen der Tschechischen Republik, entweder auf dem Schlitten (Komplettwaffe) oder dem Rahmen (bei den Teileträgern, die z.B. Tschofen/Waffen Oschatz verwendet).

              Kommentar


                #8
                also in der Nähe des Auswerfers ist ein Beschusszeichen und die Ziffern 74!
                Das ist das Herstellunsjahr?

                Kommentar

                Lädt...
                X