SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

CZ 75 schießt zu tief

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    CZ 75 schießt zu tief

    Hallo zusammen,

    ich habe heute im Verein mit einer CZ75 Kal. 9mm Luger geschossen. Bie dieser Waffe läßt sich die Kimme nur seitlich verstellen.
    Ich habe auf der 25m Bahn oberhalb des schwarzen der Scheibe anviesiert, aber sämtliche Treffer lagen unterhalb der Scheibe.
    Was mache ich falsch?
    das GK schießen macht unheimlich Spaß, aber noch schöner wäre es wenn ich auch treffen würde.
    Ich muß dazu sagen daß ich noch Anfänger im Kurzwaffen schießen bin ( seit 3 Monaten dabei )
    Danke schon mal vorab für eure Hilfe.

    Gruß Dirk

    #2
    Zu tief und ev. links?

    Kommentar


      #3
      Zitat von disa42 Beitrag anzeigen
      Was mache ich falsch?
      Vielleicht nichts. Wenn du keinen Zielfehler machst, dann brauchst du auf dieser Waffe ein höheres Korn.
      Handelt es sich bei dieser Waffe um eine Vereinshure oder die eines Schützenkameraden?
      "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
      Peter Ustinov

      Kommentar


        #4
        Hallo

        Meistens schiessen Anfänger zu tief weil sie am Abzug "reissen"

        Tip :

        1. Waffe auflegen. zb auf eine Schiesskissen.
        2. Mit der Fingerkuppe des Abzugfinger langsam und stätig am Abzug ziehen bis der Schuss fällt.

        Wenn es dann immer noch zu Tief sein sollte liegt es an der Waffe.
        Falls nicht an dir.

        Falls es möglich ist lass auch mal jemand anders damit schiessen und vergleiche.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
          Vielleicht nichts. Wenn du keinen Zielfehler machst, dann brauchst du auf dieser Waffe ein höheres Korn.
          Hmmmm..... wirklich???

          Kommentar


            #6
            Hast Du schon mal andere Munitionssorten probiert ? Eventuell eine Stärkere Ladung ?

            Mike
            Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

            Kommentar


              #7
              Danke für eure schnellen Antworten. Ja die Treffer sind zu tief aber gleichmäßig in der Breite. Es handelt sich um eine Vereinswaffe.
              Unser Schießleiter hat auch einen Schuß abgegeben, und sein Treffer lag zu hoch.
              Ich habe versucht den Abzug sauber und gleichmäßig durch zu ziehen um nicht zu verreissen.
              Ich habe vergessen zu erwähnen das ich Brillenträger bin und Rechtshänder. Die Waffe habe ich beidhändig gehalten.
              Munition war S&B Vollmantel FMJ 124 grs (8,0 g)

              Gruß Dirk

              Kommentar


                #8
                Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
                Wenn du keinen Zielfehler machst, dann brauchst du auf dieser Waffe ein höheres Korn.
                Damit er NOCH tiefer schießt....

                Gruß Wolf...

                Kommentar


                  #9
                  Hallo,

                  mach mal trocken Training, da sieht man gut wie man sie verreißt

                  und kuck mal hier
                  Paint
                  Eine gute Welt braucht Wissen, Güte und Mut.

                  Kommentar


                    #10
                    mit der KK Pistole habe solche Schwierigkeiten nicht, obwohl die Browning auch keinen Matchgriff hat.
                    Bei der streue ich zwar auch noch, aber alles im Bereich des Schwarzen und die KK Waffe schieße ich einhändig.

                    Gruß Dirk

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von EL LOBO Beitrag anzeigen
                      Damit er NOCH tiefer schießt....

                      Gruß Wolf...
                      Upps....ich hätte meine Antwort noch einmal lesen sollen.
                      "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                      Peter Ustinov

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von disa42 Beitrag anzeigen
                        Hallo zusammen,

                        ich habe heute im Verein mit einer CZ75 Kal. 9mm Luger geschossen. Bie dieser Waffe läßt sich die Kimme nur seitlich verstellen.
                        Ich habe auf der 25m Bahn oberhalb des schwarzen der Scheibe anviesiert, aber sämtliche Treffer lagen unterhalb der Scheibe.
                        Was mache ich falsch?
                        das GK schießen macht unheimlich Spaß, aber noch schöner wäre es wenn ich auch treffen würde.
                        Ich muß dazu sagen daß ich noch Anfänger im Kurzwaffen schießen bin ( seit 3 Monaten dabei )
                        Danke schon mal vorab für eure Hilfe.

                        Gruß Dirk
                        Da musst du ein längeres Korn montieren, dann sollte es passen!!

                        Würde sagen kürzeres Korn ... mit längerem sind die Einschläge noch tiefer... Sorry
                        Zuletzt geändert von Othmar; 10.04.2016, 22:03.

                        Kommentar


                          #13
                          zu tief = kimme hoch oder korn runter

                          Kommentar


                            #14
                            Wenn das Korn nur länger wird, schießt er immer noch zu tief und wenn er ein höheres nimmt, schießt er ja noch tiefer.
                            Also muß er ein niedrigeres Korn nehmen, damit die Mündung und somit die Treffer höher kommen. Muß er solange probieren, bis es paßt.
                            Zweite Möglichkeit wäre, daß er das Korn abfeilt, immer ein paar 10tel mm, auch so lange, bis es paßt.
                            MfG aus der schönen Pfalz

                            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von disa42 Beitrag anzeigen
                              Hallo zusammen,

                              ich habe heute im Verein mit einer CZ75 Kal. 9mm Luger geschossen. Bie dieser Waffe läßt sich die Kimme nur seitlich verstellen.
                              Ich habe auf der 25m Bahn oberhalb des schwarzen der Scheibe anviesiert, aber sämtliche Treffer lagen unterhalb der Scheibe.
                              Was mache ich falsch?
                              das GK schießen macht unheimlich Spaß, aber noch schöner wäre es wenn ich auch treffen würde.
                              Ich muß dazu sagen daß ich noch Anfänger im Kurzwaffen schießen bin ( seit 3 Monaten dabei )
                              Danke schon mal vorab für eure Hilfe.

                              Gruß Dirk
                              Ein kürzeres Korn montieren und es sollte funktionieren.... deine Haltungs und Schiessfehler würde ich vorgängig korrigieren vor der ÄNDERUNG!! Vielleicht einmal mit gut aufgelegter Waffe schiessen um festzustellen ob es wirklich an der Waffe liegt!

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X