SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

P226 LDC?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • MiWi
    antwortet
    Zitat von SchwarzerStahl Beitrag anzeigen
    Es ist kein Triggerstop vorhanden. Nix, gar nix...
    Kuck ma´, von der Sig Sauer Seite, unter der LDC2 gefunden

    P226 LDC II
    •DA/SA Abzug SRT
    •innenliegender Triggerstop
    •Stahlgriffstück mit verlängertem Dust Cover
    •E3 Griffschale
    •brüniert
    •1913 Schiene
    •Hiviz Fiber-Korn
    •verstellbare LPA TPU Kimme

    Einen Kommentar schreiben:


  • erich74
    antwortet
    Zitat von SchwarzerStahl Beitrag anzeigen
    Es ist kein Triggerstop vorhanden. Nix, gar nix. Der Restweg nach Brechen des Schusses ist zwar gering, aber auch nicht geringer als bei meiner USP Expert. Und die hat wenigstens nen Triggerstop. Und eine gscheite Beschichtung sowieso. Die LDC 1 war auch beschichtet, die LDC 2 ist nur brüniert. Kaputtsparen nennt man das...
    Wenn es nicht das ist was du bestellt hast, warum nimmst du es dann ? Ich hätte den Dreck nicht gekauft nur weil Sig drauf steht. Und erzähl mir nicht es gibt keine Alternative.

    Und von kaputt sparen kann nicht die Rede sein. Denn wenn alle wie du schimpfen und den Mist trotzdem kaufen, ist doch die Rechnung aufgegangen ?
    Zuletzt geändert von erich74; 25.07.2017, 06:09.

    Einen Kommentar schreiben:


  • misanthrop
    antwortet
    Kein Triggerstop? Also der Nachzug sollte sich per Stellschraube einstellen lassen.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • SchwarzerStahl
    antwortet
    Zitat von misanthrop Beitrag anzeigen
    Ich verstehe dich nicht ganz, wo deine Sorgen sind.
    - kein skelettierter Hammer
    - keine PVD-Beschichtung
    - brüniert ist auch die schwarze LDC 2
    Was meinst du mit dem Triggerstop? Dieser sollte nicht mehr aussenliegend sein, aber trotzdem verstellbar. Schaue bitte genauer nach.

    Jedenfalls spricht das alles für LDC 2.
    Es ist kein Triggerstop vorhanden. Nix, gar nix. Der Restweg nach Brechen des Schusses ist zwar gering, aber auch nicht geringer als bei meiner USP Expert. Und die hat wenigstens nen Triggerstop. Und eine gscheite Beschichtung sowieso. Die LDC 1 war auch beschichtet, die LDC 2 ist nur brüniert. Kaputtsparen nennt man das...

    Einen Kommentar schreiben:


  • SchwarzerStahl
    antwortet
    Zitat von erich74 Beitrag anzeigen


    Was hast DU bestellt, dass Du dich über das gelieferte wunderst ?
    Bestellt hab ich eine LDC 2 die sowohl lt. Waffenhändler Homepage als auch Sig Sauer Homepage über einen Triggerstop verfügen sollte. Und der ist definitiv NICHT vorhanden.

    Einen Kommentar schreiben:


  • misanthrop
    antwortet
    Zitat von SchwarzerStahl Beitrag anzeigen
    Die LDC II von meiner Frau ist jetzt auch endlich gekommen. Und: ja sowohl der skelettierte Hammer als auch der Triggerstop und die PVD-Beschichtung sind einfach weggefallen! Danke Sig Sauer! Die Waffe ist lediglich brüniert. Was soll das? Die Antwort meines Händlers war: entweder er schickt die Waffe bei Sig Sauer ein oder er nimmt sie zurück, es würden genug Käufer Schlange stehen. Tolle Antwort.
    Weiss jemand ob man das Teil von der LDC I bei der II nachrüsten kann bzw. wo man das Teil inkl. Triggerstop herbekommt?? Ich bin angepisst...
    Ich verstehe dich nicht ganz, wo deine Sorgen sind.
    - kein skelettierter Hammer
    - keine PVD-Beschichtung
    - brüniert ist auch die schwarze LDC 2
    Was meinst du mit dem Triggerstop? Dieser sollte nicht mehr aussenliegend sein, aber trotzdem verstellbar. Schaue bitte genauer nach.

    Jedenfalls spricht das alles für LDC 2.

    Einen Kommentar schreiben:


  • erich74
    antwortet
    Zitat von SchwarzerStahl Beitrag anzeigen
    Die LDC II von meiner Frau ist jetzt auch endlich gekommen. Und: ja sowohl der skelettierte Hammer als auch der Triggerstop und die PVD-Beschichtung sind einfach weggefallen! Danke Sig Sauer! Die Waffe ist lediglich brüniert. Was soll das? Die Antwort meines Händlers war: entweder er schickt die Waffe bei Sig Sauer ein oder er nimmt sie zurück, es würden genug Käufer Schlange stehen. Tolle Antwort.
    Weiss jemand ob man das Teil von der LDC I bei der II nachrüsten kann bzw. wo man das Teil inkl. Triggerstop herbekommt?? Ich bin angepisst...
    Was hast DU bestellt, dass Du dich über das gelieferte wunderst ?

    Einen Kommentar schreiben:


  • SchwarzerStahl
    antwortet
    Zitat von elucius Beitrag anzeigen
    Ich habe jetzt auch eine LDC. Die ist ohne sklettierten Hammer und auch ohne trigger stopp. Stört mich aber auch nicht weiter. Da hat man die Änderungen jetzt wohl durchgezogen
    Die LDC II von meiner Frau ist jetzt auch endlich gekommen. Und: ja sowohl der skelettierte Hammer als auch der Triggerstop und die PVD-Beschichtung sind einfach weggefallen! Danke Sig Sauer! Die Waffe ist lediglich brüniert. Was soll das? Die Antwort meines Händlers war: entweder er schickt die Waffe bei Sig Sauer ein oder er nimmt sie zurück, es würden genug Käufer Schlange stehen. Tolle Antwort.
    Weiss jemand ob man das Teil von der LDC I bei der II nachrüsten kann bzw. wo man das Teil inkl. Triggerstop herbekommt?? Ich bin angepisst...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Othmar
    antwortet
    Zitat von dussel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    kam leider erst heute zu den Bildern. darauf sieht es nicht so erschreckend auf, aber direkt vor der nase , schon komisch. Wenn Visier gerade ist die Waffen ca. 2-3°nach rechts gekippt.

    Kannte ich bisher noch nicht, aber da war immer feste Visierung oder mittige Höhenverstellung.
    Hallo, würde sagen das Visier wurde schräg auf die Befestigung montiert, gelötet oder wie auch immer! Würde ich reklamieren und ersetzen lassen!
    Kann auch problemlos selber ausgewechselt werden nach Ersatz!

    Einen Kommentar schreiben:


  • dussel
    antwortet
    Hallo,

    kam leider erst heute zu den Bildern. darauf sieht es nicht so erschreckend auf, aber direkt vor der nase , schon komisch. Wenn Visier gerade ist die Waffen ca. 2-3°nach rechts gekippt.

    Kannte ich bisher noch nicht, aber da war immer feste Visierung oder mittige Höhenverstellung.
    Angehängte Dateien

    Einen Kommentar schreiben:


  • dussel
    antwortet
    Hallo,

    Kann ich Morgen einstellen. . Es kippt halt in Richtung Höhenverstellschraube, die links sitzt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Herakles
    antwortet
    Zitat von dussel Beitrag anzeigen
    Hallo,

    habe nun seit 4 Wochen meine LDC2. Bisher konnte ich 2 kurze Schießsessions einrichten, wobei mir bei der Letzten eine schiefe Visierung auffiel. Gut die Waffen trifft, sieht aber komisch aus.

    Meine Schützenkollegen bestätigten das und sagten reklamieren. Obwohl die Verstellschraube der Höhenverstellung wohl die Ursache ist, kippt das Visier nach links.

    Ist bei euren Waffen das genauso, oder sollte ich wirklich reklamieren?

    Vielen Dank für nen Tip.

    Ciao
    Tino
    Hast du ein Photo?

    Einen Kommentar schreiben:


  • dussel
    antwortet
    Hallo,

    habe nun seit 4 Wochen meine LDC2. Bisher konnte ich 2 kurze Schießsessions einrichten, wobei mir bei der Letzten eine schiefe Visierung auffiel. Gut die Waffen trifft, sieht aber komisch aus.

    Meine Schützenkollegen bestätigten das und sagten reklamieren. Obwohl die Verstellschraube der Höhenverstellung wohl die Ursache ist, kippt das Visier nach links.

    Ist bei euren Waffen das genauso, oder sollte ich wirklich reklamieren?

    Vielen Dank für nen Tip.

    Ciao
    Tino

    Einen Kommentar schreiben:


  • tobirueckert
    antwortet
    Von der LDC Tacops würde ich allerdings abraten, auch wenn mir die Griffschalen mit dem Magazintrichter deutlich mehr liegt. Ich habe mir ebenfalls eine LDC bestellt und vor Auslieferung die Auswahl zwischen der "normalen" und der Tacops bekommen.

    Alle Tacops die ich bisher in der Hand hatte (und was mir mein Händler erzählte, der mehrere verfügbar hat), hatten ein deutliches Spiel zwischen Griffstück und Schlitten. Ob das die Schussleistung oder Langlebigkeit beeinträchtigt kann ich nicht sagen, aber es macht einfach keine wertigen eindruck. Die Tacops hat dadurch nicht die gewohnte SIG Qualität.

    Somit habe ich mich für die normale LDC entschieden und bin sehr zufrieden damit.

    ggf. ist das von Tacops zu Tacops auch unterschiedlich, aber besten aber mal ein die Hand nehmen und probieren.

    Einen Kommentar schreiben:


  • blackys
    antwortet
    ...hihihi, kann man derzeit offenbar jedem nur abraten, bei Sig zu kaufen, wenn sie selbst offenbar nicht richtig wissen, was sie anbieten und so abstruse Aussagen machen...

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X