SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

9mm / .45 ACP RBF

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    9mm / .45 ACP RBF

    Hallo zusammen,

    nachdem ich immer wieder auf diese Seite gestoßen bin, fragen ich nun mal selbst als "Mitglied"! ;-)

    Ich habe vor mir eine 9mm Pistole für den DSB zukaufen.
    Ich hab nun einen .45 ACP/9mm Voreintrag in der WBK - es kann losgehen.

    Ich habe eine RBF angeboten bekommen.

    RBF Target BiTon 1911er 6" Longslide Kal. .45 ACP + WS 9mm Para
    2009er Baujahr, 1000 Schuss, Neuwertig.

    Kann man mit der "Firma Rolf B. Fischlen" was anfangen und was würdet Ihr für dieses System ausgeben???

    Ich schieße seit 23 Jahren.
    LP derzeit ca. 365-382 Ringe, .357 Mag. 340-365 Ringe!

    #2
    Moin, kann Dir das hier helfen?

    http://www.gun-forum.de/5044-rbf-191...%A4zision.html

    Kommentar


      #3
      Ich kenne die Waffe persönlich nicht, aber zwei in Einem sind schon verlockend.

      Was ich aber weiß ist, das die RBF in den Waffentests der Fachjournalie in den letzten Jahren eher nicht gut abgeschnitten hat.

      Wenn Du Präzision willst, solltest Du Dich nach etwas Anderem umsehen.

      Ist der Geldbeutel eher schmal, schau Dich nach ner gebrauchten PeterStahl Multikaliber um.

      Die kenne ich persönlich, PeterStahl schießen drei Leute in meinem Verein.

      Was zuletzt über 3.000 Euro gekostet hat ist jetzt für um die 500,- gebraucht zu haben.
      Und präztechnisch bist Du da ganz weit vorne mit dabei.


      So meine Empfehlung.
      "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
      (Prof. Max Otte)

      Kommentar


        #4
        Ich kenne nur einen Test von RBF und der war im DWJ 03/2012, in dem die getesteten Super Match ganz gut abgeschlossen haben. Von der Präzision gibt es aber wirklich besseres aber auch schlechteres. Die besten Streukreise waren um die 50mm freihädig aufgelegt von einer Waffe in 9mm. Die Verarbeitung war laut Test sehr gut, enge Passungen, ordentliche Lauflagerung. Ich hab mich auch mit den RBF befasst und mich dann für eine STI entschieden.
        Ein ganz dickes Minus verdient nämlich die Firma an sich. Wochenlange Nicht-Errichbarkeit, keine Antwort auf Emails, keine Reaktion wenn man auf den AB spricht...Nur sporadisch hab ich zweimal jemanden ans Telefon bekommen. Wenn was mit der Waffe sein sollte und du willst sie unbedingt dorthin schicken können schonmal zwei Monate eingeplant werden. Allerdings muss ich zugeben, dass mir das letztes Jahr passiert ist, vielleicht ist es in der Zwischenzeit besser geworden. Nachdem man jemanden ans Telefon bekommen hat und Interesse bekundet, wird auch reagiert, als ich sagte ich warte lieber noch und schau mich weiter um, kam auch keine Reaktion seitens des Herstellers mehr.
        Im Endeffekt sagt der Eine das, der Andere jenes und der nächste wieder was anderes. Viele kennen diese Marke nicht und deshalb gibt es auch fast keine Erfahrungsberichte. Was man so im Internet findest über RBF ist meist positiv, und mittlerweile gibt es auch mehrere Händler die sie vertreiben. Wäre das damals mit der Erreichbarkeit nicht so schlimm gewesen wäre es wahrscheinlich eine RBF geworden.
        Die schlechten Erfahrungen die ich gemacht habe, haben auch andere genauso gemacht.

        Gruß Ole

        Kommentar

        Lädt...
        X