SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Kaufempfehlung Sportpistole .22lfB

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Kaufempfehlung Sportpistole .22lfB

    Hallo Leute,

    gibt es hier unter uns auch aktive KK-Sportpistolenschützen?

    Ich habe heute meine bewilligten Bedürfnisbescheinigungen vom Verband zurück bekommen, somit gehe ich am Montag auf´s Amt um mir meine Voreinträge in der WBK abzuholen. Neben einer 9mm Pistole brauche ich auch eine vernünftige Sportpistole im Kaliber .22lfB.

    Bisher habe ich im Wettkampf nur mit folgenden Modellen regelmäßig geschossen: Walther GSP und Benelli MP 90. Nebenbei konnte ich noch ein paar Schuß im Training abgeben mit einer Erma ESP 85 und einer Ruger Mark II.

    In meinem Verein ist es das "alte Problem", sprich: Die einen schwören auf die GSP und die anderen lassen nichts über Ihre Benelli kommen. Wie seht Ihr die Sache?

    Ich für meinen Teil, habe bei den letzten Wettkämpfen mit der Vereins-Benelli recht gut abgeschnitten, und könnte mich schon mit diesem Modell anfreunden. Zumal die Benelli Sportpistolen in der letzten Zeit um die 700 Euro neu in egun angeboten wurden. Die Walther Verfechter in meinem Verein raten mir natürlich von diesem "italienischem Spielzeug" ab, ist klar...

    Was habt Ihr für Erfahrungen, bzw. welche Modelle werden von Euch favorisiert? Oder habt Ihr Erfahrungen zu ganz anderen Modellen auf Lager?

    Gruß

    Michael
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    #2
    Na, Ihr wollt mir doch nicht sagen, dass wir hier gar Niemanden mit Sportpistolenerfahrung haben?

    Ich glaube, Ihr wollt es nur nicht zugeben, dass Ihr auch schon mit so kleinkalibrigen Dingern geschossen habt...

    Gruß

    Michael
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    Kommentar


      #3
      Also ich hab immer mal wieder die GSP geschossen, und kam damit sehr gut zurecht.

      Ist halt die am weitesten verbreiteste Sportpistole, das wird auch schon seine Gründe haben

      Gruß
      Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

      Kommentar


        #4
        Zitat von Firestarter Beitrag anzeigen
        Na, Ihr wollt mir doch nicht sagen, dass wir hier gar Niemanden mit Sportpistolenerfahrung haben?

        Ich glaube, Ihr wollt es nur nicht zugeben, dass Ihr auch schon mit so kleinkalibrigen Dingern geschossen habt...
        Hallo Michael,

        ich gebe natürlich gerne zu schon seit ca. 10 Jahren SpoPi zu schießen.
        Selbst schieße ich eine Hämmerli 215 und mein Vater eine 208. Beide Waffen tun seit ca. 20 bzw. 40 Jahren treu ihren Dienst ohne Reparaturen oder große Störungen bzw. Munitionsfühligkeit. Persönlich rate ich dir von „Exoten-Modellen“ ab. Viele Büchsenmacher haben keine bis wenig Erfahrung und Ersatzteile sind immer so eine Sache. Ebenso bin ich kein Freund von den Frankonia Tuningwaffen aus russ. Sportpistolen. Ich hab schon von vielen Schützen gehört, die arge Problem mit diesen Waffen hatten und sie dann frustriert wieder verkauft haben.


        Würde ich vor der Entscheidung stehen, würde ich mich um Umkreis der Schützen umhören ob nicht jemand jemanden kennt der wiederum jemanden kennt, dessen Nachbar seine alte SpoPi verkaufen will. Das Hämmerli Modell 208 ist sehr gut und die Ersatzteile sind kein Problem (Walther). Die Waffe ist gute alte Wertarbeit und an der Waffe meines Vaters ist auch nach locker 10.000 Schuß aufwärts nahezu kein Verschleiß zu erkennen. Ähnlich verhält es sich bei der GSP, wobei hier die Wahl sicherlich Geschmackssache ist.

        Hoffe dir geholfen zu haben.

        Grüße
        mbsoldier

        Kommentar


          #5
          Ich habe heute eine alte Sportpistole getestet,es handelt sich um eine Smith& Wesson Model41.Ich bin kein KK Schütze und deshalb habe ich sie aus einem Schießbock geschossen,,ich wollte nur mal sehen was so eine Pistole kann..Ich habe mehrere Schuss auf einen Durchmesse von einem 50Centstück bekommen..Natürlich ist das keine Leistung aus einem Schießbock ,aber ich hätte nicht gedacht das eine Pistole so präzise Schießen kann..

          Gruss Frank
          Angehängte Dateien
          Ich möchte im Schlaf sterben, wie mein Opa............ nicht schreiend wie sein Beifahrer

          Kommentar


            #6
            Hallo
            Ich würde dir zur GSP raten.
            Bei Exoten kann es zu Problemen kommen , wie schon geschrieben.
            Habe selber eine Erma ESP 85 , die ist aber ziemlich mimosenhaft.
            Mag nicht jede Muni , muss auch öfter gereinigt werden als die Walter.
            Supersauber , mit der richtigen Munition machts aber Spaß und
            sieht auch noch nach Pistole aus - nicht nach" Schießmaschine "
            Ist aber halt Reschmacksache.
            Gruss elcaz..

            Kommentar


              #7
              @Firestarter
              eventuell eine gebrauchte hämmerli 280 oder so
              "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
              Zitat von Kerkermeister
              Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

              Kommentar


                #8
                Habe die KK-Pistole bis Anfang Dezember hinten angestellt (Sch.... 2/6 Regelung), und mir vorerst den Mosin Nagant 1891/30 geholt. Zur Zeit schieße ich immer mit der Vereins Benelli.

                Mittlerweile hab ich aber einige Testberichte gelesen, sowie das Visier Special über KK-Kurzwaffen und ein Buch über KK-Pistolen und Revolver aus dem Motorbuchverlag.

                Auf der Liste der möglichen Waffen stehen neben der GSP auch Hämmerli und Feinwerkbau. Ich will mir die Sportpistole auf jeden Fall gebraucht holen, also warte ich mal ab, was sich bis dahin von Privat oder über egun ergibt.

                Kürzlich habe ich mal mit der Mosquito geschossen, das wäre auch ein schönes Spaßgerät. Kann ich nur leider für das sportliche Schießen in der Mannschaft nicht brauchen.

                Gruß

                Michael
                sigpic

                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                Kommentar


                  #9
                  Die Auswahl der KK-Pistole kommt auf den Verwendungszweck und dem Kompromiss mit dem Geldbeutel an.

                  Zitat von Firestarter Beitrag anzeigen
                  Auf der Liste der möglichen Waffen stehen neben der GSP auch Hämmerli und Feinwerkbau.
                  Der Deutsche Meister im DSB schießt die Feinwerkbau AW 93.
                  Im Nationalkader weiblich und männlich (bei OSP) sind noch Tesro und Pardini vertreten.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Marc Klaus Beitrag anzeigen
                    Die Auswahl der KK-Pistole kommt auf den Verwendungszweck und dem Kompromiss mit dem Geldbeutel an.



                    Der Deutsche Meister im DSB schießt die Feinwerkbau AW 93.
                    Im Nationalkader weiblich und männlich (bei OSP) sind noch Tesro und Pardini vertreten.
                    Danke für den Hinweis!

                    Wenn der liebe Geldbeutel nicht wäre, würde die Kaufentscheidung nur halb so schwer sein...

                    Gruß

                    Michael
                    sigpic

                    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                    Kommentar


                      #11
                      Ich empfehle auch die GSP. Da han man was Gescheites in der Hand und außerdem gibts dafür auch noch einen Gewehrumbausatz. Da kannst Du dann erst Pistole schießen und dann die Pistole zum Halbautomaten umbauen. Wenn Du dann für das Gewehr noch ein ZF benutzt, bleiben die Visiereinstellungen für die Pistole und das Gewehr seperat erhalten.
                      Außerdem brauchst Du nur einen Voreintrag für die Pistole und es gibt 10er Magazine für die GSP-oder man baut sie preisgünstig aus der P22 um.
                      Schießen tuen beide wie Gift.

                      Kommentar


                        #12
                        Hallo Michael,

                        wenn Du eine gebrauchte GSP in Erwägung ziehst kann ich Dich an "meinen" Händler vermitteln, der hat ca 7 Stück davon und auch noch andere gebrauchte KK-Sport-Pistolen.

                        Gruß,

                        Bernhard

                        Kommentar


                          #13
                          @Enfield

                          Danke für Deine Erfahrungen - den Gewehrsatz habe ich in Natura leider noch nicht gesehen, lediglich im Internet und in Katalogen.

                          @Bernhard

                          Noch sind ja ein paar Tage Zeit bis zum Dezember, aber das Angebot nehme ich gerne an. Meine Mutter hat erst kürzlich gefragt, ob ich nicht mal wieder Lust hätte die Regensburger Verwandtschaft über´s Wochenende zu besuchen. Eventuell könnte man da mal was ausmachen, wenn ich sowieso in der Gegend bin...

                          Gruß

                          Michael
                          sigpic

                          “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                          Kommentar


                            #14
                            Ist wirklich klasse, der Satz.

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von Firestarter Beitrag anzeigen
                              ... gibt es hier unter uns auch aktive KK-Sportpistolenschützen?

                              ... In meinem Verein ist es das "alte Problem", sprich: Die einen schwören auf die GSP und die anderen lassen nichts über Ihre Benelli kommen. Wie seht Ihr die Sache? ...
                              Recht so: ... ich würde nichts, aber auch schon gar nichts über meine .22 GSP, meine .32 GSP und meine OSP kommen lassen. Die 22-er habe ich mir 1982 gekauft, hat jetzt ca. 50.000 Schuß drauf ... und den dritten Schlagbolzen drinnen. An Zubehör, hat sie nen Nill-Griff und ein original Walther-Laufgewicht dran ....... Aufgelegt auf Sandsack, hält sie mit .22 CCI Standard ungefähr ein 25 mm Schußbild (je nachdem, wie der Schütze drauf ist). Zur Pflege: ich putze sie regelmäßig ca. einmal im Jahr - mehr nicht. Naja, manchmal ziehe ich den Lauf mit nem VFG-Pfropfen durch ... und a bißl Öl

                              Die .32er (gegauft 1985) ist ein wenig heikler ... vor allem was die Geschoße, respektive den Geschoßdurchmesser angeht und vor allem pflegeintensiver, denn der sollte man schon mindestens zweimal pro Jahr, den Pulverschleim aus dem Verschluß entfernen. Ne gut schiessende 32-er Patrone selber zu laden, ist ne kleine Wissenschaft ... und die Tips gebe ich sicher nur unter der Folter preis

                              Die OSP (gekauft ca. 1992)... ich trauere um diese geliebte Waffe, denn es gibt keinen schöneren Bewerb als die 4-Sekunden OSP Serie ... aber so lange ich noch Munition habe, werde ich sie in Ehren halten

                              Tja, ich würde mir unbesehen eine GSP kaufen, Hauptsache der Preis paßt. Allerdings würde ich zwei Sachen checken. Punkt 1 ist der Lauf und Punkt 2 ist der Abzug. Beim Abzug würde ich eine Waffe mit einem "alten" Abzug (das ist der, wo der Trigger von unten her kommt) empfehlen ... Warum? Ganz einfach, dieser Abzug hat einen wesentlich größeren Verstellbereich in Punkto Vorzug, Vorzugsgewicht und der ganzen Charakteristik. Dies ist allerdings egal, wenn du ein Greenhorn bist, denn dann ist's ohnehin wurscht.

                              Ich persönlich will einen Abzug, der fast ohne Vorzugsweg "kommt" ... und das bringt man beim "Neuen" nicht hin. Wenn er trocken stehen soll, wie bei einem Revolver ... dann geht nur der "Alte"
                              Zuletzt geändert von PK-Mann; 25.07.2008, 17:59.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X