GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Korn für P226 LDC

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Korn für P226 LDC

    Hallo,

    ich würde gerne bei meiner P226 LDC das Fiber Korn durch eine normales Korn mit einem weißen Punkt ersetzen - wie bei allen anderen 226ern inkl. X-Serie. Von LPA gibt es das aber nur im Set: http://www.lpasights.com/en/products/spr28ss30/. Die Kimme brauche ich aber nicht. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob die Kimme bei der LDC auch wirklich passt. Bei der LDC sind im Schlitten ja zwei Aussparungen und nicht nur eine. Gibt es eine Chance, NUR das Korn mit normalem weißen Punkt zu bekommen?

    Besten Dank für Tipps.

  • #2
    Ich habe schon von mehreren gehört, dass sie das
    (schwarze)
    Korn der x-Five bei der LDC benutzen. Scheint also zu funktionieren und das gibt es auch einzeln, frag deinen Büxer. Wenn es dir allerdings nur um den weißen Punkt geht, kannst du ja das Leuchtstäbchen auch gegen das weiße tauschen bzw. weißen Lack auf den grünen Punkt tupfen.

    Kommentar


    • #3
      Im Lieferumfang der LDC II ist ein Wechselwerkzeug und je ein Korneinsatz grün, orange und weiß.
      Der weiße Einsatz reicht Dir nicht?

      Kommentar


      • #4
        Ich weiß, dss das auf den ersten "Blick" nicht einleuchtend klingt, aber das ist irgendwie nicht das gleiche. Wenn ich durch eine X-Five schaue, dann sieht bei mir das "Gesamtbild" deutlich schärfer aus. Die hintere Viesierung ist hinsichtlich dem Kimmenblatts die gleiche. Der einzige Unterschied ist wirklich das Korn. Ich erkläre mir das mit dem etwas breiteren Rand um den weißen Punkt beim normalen Korn. Mir fällt es damit auf jeden Fall leichter, die Oberkante von Kimmenblatt und Korn auf eine Linie zu bringen und e ergibt sich eine schärferen Linie. Meine Streung in der Höhe wird damit auf jeden Fall geringer.

        Abgesen davon stelle ich mir die Frage, warum die LDC ein Fibre-Korn in drei Farben braucht, wenn es bei der X-Serie bis hin zur Supermatch auch ganz normales Korn tut.

        Kommentar


        • #5
          Vlt bringen diese farbigen Korneinsätze irgendeinem Schützen Vorteile, anderen eben nicht. auf alle Fälle ist es modisch.

          Mir reicht auch ein schwarzer Korn, wie Du es schon schreibst. Dafürhab ich mir den weißen Punkt mit einem Eddingstift schwarz angemalt, den Punkt brauchts beim Scheibenschießen nicht.
          MfG aus der schönen Pfalz

          Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
          Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

          "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

          Kommentar


          • #6
            Zitat von elucius Beitrag anzeigen
            Wenn ich durch eine X-Five schaue, dann sieht bei mir das "Gesamtbild" deutlich schärfer aus. (...) Mir fällt es damit auf jeden Fall leichter, die Oberkante von Kimmenblatt und Korn auf eine Linie zu bringen und e ergibt sich eine schärferen Linie.
            Für mich klingt das, was Du da betreibst, sehr nach statischem Präzisionsschießen, oder?
            Dafür ist die Waffe aber nicht designt. Sie zielt auf die IPSC Production Division, wie z.B. die X5 Allround (die aber gegenüber der LDC dort kaum Vorteile bietet).


            Zitat von elucius Beitrag anzeigen
            Abgesen davon stelle ich mir die Frage, warum die LDC ein Fibre-Korn in drei Farben braucht, wenn es bei der X-Serie bis hin zur Supermatch auch ganz normales Korn tut.
            Weil die Lichtsammel-Korne bei einer schnellen(!) Zielerfassung auch unter nicht optimalen Lichtbedingungen helfen (z.B. Schießen durch ein tiefes Fenster im Halbschatten). Die Frage, ob die Visierung da eine etwas mehr oder weniger scharfe Linie bildet, stellt sich nicht. Zur Erinnerung: Die Ziele sind einfarbig, haben keine Fadenkreuze, Ringe, etc. zur Orientierung hinsicht der der Haupttrefferzone (Alpha). Und da hilft dann Kontrast sehr, zumindest meinen nicht mehr ganz jungen Augen.

            Kommentar


            • #7
              Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
              ..
              Mir reicht auch ein schwarzer Korn, wie Du es schon schreibst.
              war das ein freudscher Verschreiber? (Wahnsinns Witz, ich weiß)

              Kommentar


              • #8
                @Weyland: Mein Ziel ist schon IPSC. Mir ist das aufgefallen, als ich auf 15 m auf Scheibe trainiert habe. Und wie gesagt, die X-Five Allround kostet 50+ % mehr und hat das auch nicht. Und die ist ja auch für die Produktion-Klasse gedacht.

                X5 Allround (die aber gegenüber der LDC dort kaum Vorteile bietet).
                Damit beruhigts du mich übrigens. Ich habe lange zwischen der Allround und der LDC geschwankt, konnte aber dann nicht erkennen, welche Vorteile die Allround für 50+ % Aufpreis bieten soll.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von elucius Beitrag anzeigen
                  war das ein freudscher Verschreiber? (Wahnsinns Witz, ich weiß)
                  Jetzt, wo Du das sagst, ääääh schreibst, fällts mir auch auf. Eindeutig zweideutig, könnte man glauben.
                  MfG aus der schönen Pfalz

                  Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                  Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                  "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X