SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

.45 acp gesucht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    .45 acp gesucht

    Hallo zusammen

    Ich möchte mir eine .45acp für die 25m DSB Disziplin zulegen.

    was könnt ihr mir empfehlen?

    schießt ihr viel mit .45acp? wie sind eure Erfahrungen damit im vergleich zur 9mm?

    beim stöbern bin ich auf folgendes Angebot gestoßen:

    https://www.vdb-waffen.de/de/waffenm...o=hersteller_a


    was haltet ihr davon?

    #2
    Ich besitze eine Kimber Eclipse Target II

    Abzugsgewicht beim Kauf auf 1100g einstellen gelassen.

    Top Waffe, top Schussbild. Benutze diese auch für die Rundenkämpfe und Meisterschaften.

    Man muss halt einfach sagen das die 1911er etwas "rustikaler" zu schiessen sind als z.B. meine X-Six. Wer damit zu recht kommt wird sich verlieben.

    Ich würde sie immer wieder kaufen.

    Kommentar


      #3
      Kimber Stainless Target, Abzug überarbeitet und Pachmayr Legend Griffschalen...

      ICH WÜRDE ES IMMER WIEDER TUN!!!

      Gruß Andy

      Kommentar


        #4
        Zitat von ave88 Beitrag anzeigen

        was haltet ihr davon?
        Zu teuer!
        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
        Peter Ustinov

        Kommentar


          #5
          Es freut mich zu hören das es hier immer mehr Kimber Fans gibt . Ich schieße meine
          Kimber Target auch sehr gerne und sie ist absolut störungsfrei . Abzug ist überarbeitet . Nach zweimaligem Ärger mit der verstellbaren Visierung Kimber/Bomar habe ich ein LPA Visier drauf und gut ist es .

          45 er acp macht Spaß und die 1911 er sieht gut aus . ( Meine neue HK USC dto. )
          Nachteil nur ,,einmal PENG kostet 0,40 Euro ,, .Bei 9mm gibt es zweimal Peng fürs gleiche Geld
          Zuletzt geändert von ernst55; 09.05.2018, 21:06.

          Kommentar


            #6
            Wenn Dir die Smith & Wesson 945 Performance Center aus dem VDB-Angebot gefällt, ist sie die richtige - es soll ja so sein, dass man sich über das freut, was man sieht, wenn man den Schrank öffnet

            Die dort gezeigte Waffe wird sicherlich wie bei anderen Modellen aus dem Performance Center üblich in Bezug auf die Verarbeitung begeistern.

            Man sollte meiner Meinung dann aber zügig hinterfragen, ob die Waffe abgesehen von optischen Merkmalen ansonsten auch zu den eigenen Vorstellungen und grundlegenden Anforderungen passt.

            - die Munitionskosten sind wie schon im thread gesagt erheblich höher als bei 9mm
            - wäre man am Wiederladen interessiert
            - will und kann man viel trainieren?
            - warum .45er? Es gibt 9mm Waffen die schießen sich so angenehm wie man es von einer .45er erwartet und .45er die sind so ruppig wie man es bei 9mm befürchtet.
            - will man auf Landes- und Bundesebene vorne mitmischen?
            - sind Griffwinkel und -größe richtig?
            - gibt es einen interessanten und vielfältigen auch günstigen Zubehörmarkt?
            - passt die Visierung und ist sie einstellbar?
            - ist es eine bekanntermaßen empfindliche Waffe?
            - Zerlegen (und Zusammensetzen) zum Reinigen ohne graue Haare möglich?
            - Abzug ver- und einstellbar?
            - sind von dem Waffenmodell Probleme bekannt?

            Mir würde als einer neben anderen Gründen für eine .45er einfallen, dass man dafür oft genug eher ein waffenrechtliches Bedürfnis bestätigt bekommt, wenn es denn die erste .45er ist als für eine 2. kalibergleiche Waffe in z.B. 9mm Luger, bei der man einfach aus welchem Grund auch immer eine weitere aber anders konstruiertes Waffe nutzen möchte.

            Die Kosten für Anfahrt, Waffe, Vereinsmitgliedschaft und Zubehör dürften den Mehrpreis für .45er Munition bei einigen Schützen relativ in den Bereich von 9mm Luger rücken lassen. Es sind eher die IPSC- oder DSB-Leistungsschützen die aus Preisgründen genauer über die Wahl der Munition nachdenken sollten. Und auch da gibt es mit Luftpistolentraining ergänzende und kostensparende Möglichkeiten.

            Bei dem von Dir nicht ausgeschlossenen Preis würde ich probieren, eine Waffe mit einstellbarem Abzug zu bekommen, sonst ist es in meinen Augen eine eigentlich für andere Anforderungen konstruierte Gebrauchswaffe die dank tuning mehr oder weniger gut als Sportwaffe genutzt werden kann. Die Anpassung an andere Bedürfnisse erfordert dann meist einen Einsatz eines/r Büchsenmachers/in. Soll es eine kompomisslose Sportwaffe sein wäre die Pardini GT45 einen Blick wert. Zur GT9 gibt es ein Video, das mich für dieses Modell begeistert hat, mir ist es aber zu teuer, wobei das nicht meint, dass der Preis unangemessen wäre. Top erhalten und gebraucht gibt es das Modell durchaus zum halben Neupreis, also 1200 Euro statt neu ca. 2400 Euro.

            https://m.youtube.com/watch?v=fwH8U03uYXI

            Kommentar


              #7
              Schau mal nach bei

              www.rbf-customhandguns.com

              Kommentar


                #8
                Von RBF würde ich meine Finger sehr weit weg lassen.

                Kommentar


                  #9
                  Schonmal vielen Dank für die ganzen Rückmeldungen


                  Kimber hatte ich noch nie gehört, werde ich mich auf jeden fall mal genauer mit beschäftigen! Preislich scheinen die ja sehr interessant zu sein

                  Die Smith & Wesson 945 Performance Center würde mir halt optisch sehr gut gefallen. Nur iwie konnte ich über diese Pistole eig so gut wie nichts im Internet finden....das hat mich etwas verwundert.
                  Was hat sie neu gekostet? Wie alt ist sie ca? Wie sind eure efahrungen mit pistolen von S&W?
                  Die Smith & Wesson 1911 E-Series würde mich jetzt rein optisch auch anspreche....

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von nafetshtor Beitrag anzeigen
                    Von RBF würde ich meine Finger sehr weit weg lassen.


                    Erzähl mir mehr bitte.

                    Davon abgesehen hab ich auch ne Kimber ubd zwar die Grand Raptor II.

                    Gruß Ole

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von nafetshtor Beitrag anzeigen
                      Von RBF würde ich meine Finger sehr weit weg lassen.
                      Ich habe eine RBF und bin sehr zufrieden damit.

                      Zum Finger weglassen sehe ich nicht den geringsten Grund!

                      Kommentar


                        #12
                        Kimber ist gut Brixia find Ich zur Zeit aber besser.
                        Preis Leistung
                        Verkaufsargument des Händlers, warum nicht eine Waffe vom Zulieferer direkt kaufen, statt eine edle Waffe von jemandem der die selben Teile von Brixia verwendet.
                        Zuletzt geändert von erich74; 14.05.2018, 08:15.

                        Kommentar


                          #13
                          Ich habe eine Sig Sauer P220 . Schießt sich phantastisch. Bin sehr zufrieden.

                          Kommentar


                            #14
                            Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
                            Kimber ist gut Brixia find Ich zur Zeit aber besser.
                            Preis Leistung
                            Verkaufsargument des Händlers, warum nicht eine Waffe vom Zulieferer direkt kaufen, statt eine edle Waffe von jemandem der die selben Teile von Brixia verwendet.
                            Brixia kannte ich gar nicht . Man lernt immer etwas dazu .

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X