SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

H&K P30 V3 versus CZ 75 BD

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Fips
    antwortet
    So, hier noch ein Foto mit den Hogue-Griffschalen. Gefällt mir auch.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Visiersteller oder Visierschieber trifft es doch recht gut.
    Bei Langwaffen sind Korntreiber gebräuchlich...

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fips
    antwortet
    Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen

    N Abend Fips,

    was ist denn ein Sight Pusher ? Der Abstecher zu der Fa Nill war bestimmt sehr interessant, von daher hätt ich das auch mal machen wollen. Und wenns auf dem Weg lag, was läge da näher ?
    Was das Visier an sich betrifft, kann ich nur sagen, was mir für das WS meiner 226 so einfällt. Das wäre dann eine kpl neue Visierung mit Korn und Kimme. Korn flach und entsprechend breit und Kimme mit Riffelung und evtl einem weißem U drauf. Ganz wichtig wäre aber, daß der Lichtspalt zwischen Kimme und Korn nicht zu groß ist.
    Guten Morgen Pfälzer!

    ein "Sight Pusher" ist ein Werkzeug zum schonenende und exakten Einpassen einer Visierung: https://www.alibaba.com/product-deta...60026eecXGqjRN
    Mir fiel im Deutschen kein passender Begriff ein ("Visierschieber"?), weshalb ich den englischen Terminus nutzte.

    Das weisse "U" - ja, da werde ich drauf achten - ich habe das Kommenblatt bei meinem Revolver bereits gegen ein solches Exemplar getauscht. Sehr angenehm damit zu schiessen.

    Zum Besuch bei Nill - der war den kleinen Umweg wert. Echt super interessant. Wenn man die Möglichkeit hat, da vorbei zu schauen, sollte man das tun!!!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Zitat von Fips Beitrag anzeigen
    Guten Morgen lieber Pfälzer,

    Zum Visier. Ich habe mir ein LPA-Visier gegönnt. Bisher noch nicht montiert. Dazu einen "Sight Pusher" von Alibaba für 25€ mit Versand. Ja, aus China, ich weiss. Macht aber einen echt sauber gefertigten Eindruck. Sollte seine Aufgabe erfüllen, da ich das Werkzeug ja nicht für den Dauereinsatz benötige.

    Zur Griffschale - Ein Feilenstrich zuviel und man ärgert sich...
    N Abend Fips,

    was ist denn ein Sight Pusher ? Der Abstecher zu der Fa Nill war bestimmt sehr interessant, von daher hätt ich das auch mal machen wollen. Und wenns auf dem Weg lag, was läge da näher ?
    Was das Visier an sich betrifft, kann ich nur sagen, was mir für das WS meiner 226 so einfällt. Das wäre dann eine kpl neue Visierung mit Korn und Kimme. Korn flach und entsprechend breit und Kimme mit Riffelung und evtl einem weißem U drauf. Ganz wichtig wäre aber, daß der Lichtspalt zwischen Kimme und Korn nicht zu groß ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fips
    antwortet
    Zitat von Dispatcher Beitrag anzeigen
    Moin Fips, warum hast du denn über den Holländer bestellt und nicht über (d)einen D Waffenshop..?

    Gruß, Thomas.
    Mir ist keine deutscher Händler, BüMa etc. bekannt, der Teile von CGW führt/importiert.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cannonball
    antwortet
    Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
    ...Nun kann ich auch im Dunkeln schießen !..
    Also Negerkampf im Tunnel. Hat mein alter Herr immer gesagt, ich distanziere mich selbstverständlich von diesen Äußerungen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dispatcher
    antwortet
    Moin Fips, warum hast du denn über den Holländer bestellt und nicht über (d)einen D Waffenshop..?

    Gruß, Thomas.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Inzwischen habe ich mir ein Trijicon Tritium-Visier von Ferkinghoff gegönnt.

    Am Boden des Kornes musste noch eine Kerbe für den Haltestift gefeilt werden, eigentlich schade bei rund 165 Euronen, dass man noch nacharbeiten muss.
    Davon abgesehen absolut passgenau, auch die Visierhöhe stimmte, es blieb nahezu exakt beim alten Haltepunkt.

    Während das Korn leicht auszutauschen war, saß die Kimme recht fest, da wirst Du Freude beim austreiben haben !

    Nun kann ich auch im Dunkeln schießen !

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fips
    antwortet
    Guten Morgen lieber Pfälzer,

    ja, das Mattfinish hatte durchaus auch seinen Reiz - mich störte aber, dass es eine Schicht war, die auf das Metall aufgebracht wurde. Eine ab Werk vorhandene Matt-Brünierung hätte ich so belassen.

    Zum Visier. Ich habe mir ein LPA-Visier gegönnt. Bisher noch nicht montiert. Dazu einen "Sight Pusher" von Alibaba für 25€ mit Versand. Ja, aus China, ich weiss. Macht aber einen echt sauber gefertigten Eindruck. Sollte seine Aufgabe erfüllen, da ich das Werkzeug ja nicht für den Dauereinsatz benötige.

    Zur Griffschale - Ich war in Mössingen, bei Wilfried Nill, der die Griffschale persönlich zurichtete. Ich war eigentlich von München aus Richtung BaWü unterwegs und habe dann eben einen kleinen Abstecher gemacht. Natürlich habe ich vorher telefonisch angefragt, ob ein Zeitfenster frei ist. Perfekte Arbeit, wohlgemerkt auf Kulanz, sehr nettes Team! Wahrscheinlich hätte ich das auch gekonnt, aber soetwas kann auch schief gehen. Ein Feilenstrich zuviel und man ärgert sich...

    Schönen Tag Euch allen!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Das Hochglanzfinish hat was, sieht schon gut aus. Aber das originale "matt" Finish hat auch was, das schreit nach einer zweiten 75.
    Was ist aus Deinem Visiertausch geworden ? Laß mich raten, da bietet keiner der Hersteller was Passendes an............ kenn ich vom WS für meine 226.

    Die Griffschale hast Du beim Büma ändern lassen ? Wenn ja, hast Du Dich nicht doch ein bißchen geärgert, daß Du das nicht selbst gemacht hast ? Wenn Du die ganzen Umbauten selbst gemacht hast, wäre das bissl feilen und schleifen doch ned der Rede wert gewesen.................

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fips
    antwortet
    Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
    Danke für die Infos,
    mal sehen, was für meine dabei rumkommt.
    Bei Fragen, melde Dich einfach. Freue mich immer, wen ich helfen kann!

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Danke für die Infos,
    mal sehen, was für meine dabei rumkommt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Fips
    antwortet
    Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
    Interessanter Look, so ein High Gloss Black, ist gut geworden.

    Das Kriechen des Abzugs der 75B ist wirklich gewöhnungsbedürftig.
    Berichte doch bitte mehr über Deine Neuteile, was hast Du bei wem bestellt?
    Das Tritiumvisier würde mich auch reizen, hab so etwas schon länger gesucht.
    Ich habe sehr intensiv im Netz recherchiert. Es gibt viele Anbieter, die Tuningteile für die CZ 75 anbieten - "Planet of Gun", "Luckydelta", "Eemann" usw.. Keiner der Anbieter vertreibt jedoch Teile für die BD. Ich bin dann über "www.czfirearms.us" fündig geworden. Hier wurde mir "Cajun Gun Works" genannt. Mit "Mulekom Schietsport" habe ich in den Niederlanden einen Importeur gefunden, der folgende Teile für mich in den USA bestellt und dann an mich weitergeschickt hat:
    - https://cajungunworks.com/product/rr...reduction-kit/
    - https://cajungunworks.com/product/sr...-reset-system/
    - https://cajungunworks.com/product/80...cocker-hammer/ (Black, Race - also abgerundet)
    - https://cajungunworks.com/product/floating-trigger-pin/
    Gesamtkosten mit Versand aus den Niederlande: 320€
    Auf Fotos habe ich verzichtet - der Unterschied zu den Originalteilen ist glaube ich nur für den Fachmann ersichtlich.
    Die Teile sind qualitativ sehr hochwertig und präzise gearbeitet und ich konnte Alles ohne Nacharbeit in die Waffe einbauen. Hat etwas länger gedauert, sehr komplex so eine Mechanik.

    Zum Ergebnis: Die Abzugscharakteristik hat sich dadurch stark verbessert. Der "Reset" ist deutlich kürzer und wenn man den Druckpunkt erreicht hat, dann erfolgt das Abschlagen des Hammers ohne Kriechen. Der Abzugswiderstand wurde nur unmerklich reduziert, aber das wollte ich auch nicht.

    Wen ein Video zum Thema interessiert: https://www.youtube.com/watch?v=yueGaplamu8


    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Interessanter Look, so ein High Gloss Black, ist gut geworden.

    Das Kriechen des Abzugs der 75B ist wirklich gewöhnungsbedürftig.
    Berichte doch bitte mehr über Deine Neuteile, was hast Du bei wem bestellt?
    Das Tritiumvisier würde mich auch reizen, hab so etwas schon länger gesucht.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Sehr schön, gefällt mir richtig gut. Eine 75 war damals, als ich mir meine erste GK Pistole kaufte, auch im Rennen. Geworden ist es dann eine 226 von 1993. Wenns iwie machbar ist, werd ich mir noch eine 75 zulegen.

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X