SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Jagdschein

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Jagdschein

    Servus zusammen,
    ich bin seid geraumer Zeit relativ daran interessiert jagen zu gehen, hab von dem ganzen aber nicht so viel Ahnung. Ich hab schon viel gelesen und paar interessante Artikel gefunden z.B. den hier https://www.anwalt.org/jagdzeiten/? über alles rund ums Thema Jagd. Hab da aber nicht gefunden ob jeder einen Jagdschein machen darf, wie lange der dauert und was das preislich bedeutet für mich. Wie gesagt ist Neuland für mich also nicht allzu harsch sein bitte
    VG

    #2
    Der Begriff "das grüne Abitur" für den JS ist Dir bekannt ? Man muß da viel lernen dafür. Gibt auf YT genug Reportagen darüber, klick mal hin.
    MfG aus der schönen Pfalz

    Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
    Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

    "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

    Kommentar


      #3
      Zitat von Werrni0 Beitrag anzeigen
      Servus zusammen,
      ich bin seid geraumer Zeit relativ daran interessiert jagen zu gehen, hab von dem ganzen aber nicht so viel Ahnung. Ich hab schon viel gelesen und paar interessante Artikel gefunden z.B. den hier https://www.anwalt.org/jagdzeiten/? über alles rund ums Thema Jagd. Hab da aber nicht gefunden ob jeder einen Jagdschein machen darf, wie lange der dauert und was das preislich bedeutet für mich. Wie gesagt ist Neuland für mich also nicht allzu harsch sein bitte
      VG
      Hallo
      Habe meinen Jagdschein in der Schweiz gemacht und der ist auch in den meisten Bundesländern in Deutschland zugelassen, doch ich denke das es auf dasselbe ankommt!
      Sprich einmal mit einem Jäger, mit welchem du mit aufs Revier darfst um die ersten Eindrücke zu bekommen.
      Vielleicht mit zu einer Treibjagd, bei welcher du als Helfer fungieren kannst dir bereits ein Grundwissen durch Fragen aneignen kannst
      So kannst du Kontakte knüpfen und wirst automatisch in die gepflogenheiten der Jagd eingeführt.

      Ich persönlich bin absolut ein Gegner der jagdlichen Schnellbleiche wo man einen 2-Wöchigen Kurs besuchen und anschliessend die Jagdprüfung absolvieren kann.

      Bei uns muss man sich das jagdliche Handwerk in einem 2-Jährigen Lehrgang wie eine Berufslehre erwerben und anschliessend noch eine anspruchsvolle Prüfung bestehen.
      Vorgängig wird man einem Eignungstest unterzogen, in welchem man bereits mit einem fachlichen Grundwissen ausgestattet sein muss!
      Ich finde dieses Vorgehen gut, weil man sieht, ob der Bewerber sich mit der Materie bereits auseinandergesetzt hat und sich für die Fauna und Flora interessiert.

      Freundliche Grüsse
      Othmar

      Kommentar


        #4
        Danke für die ausführlichen Antworten, werde mir mal paar Videos angucken und weiter informieren.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Werrni0 Beitrag anzeigen
          Danke für die ausführlichen Antworten, werde mir mal paar Videos angucken und weiter informieren.
          neee, nix Youtube...
          Lesen, was die schreiben, die es wirklich wissen: https://www.jagdverband.de/rund-um-d...der-jagdschein

          Die machen bein den Regeln mit. Die werden von der Politik gehört. Was die schreiben, ist WAHR.
          Was ein durchgepeitschter Youtuber raushaut ist ohne jede Qualitätssicherung.

          Sippen sterben, Besitz vergeht, am Ende stirbst auch Du. Eines weiß ich, das nimmer stirbt: Der gute Ruf, den sich einer erwarb im Leben.

          Verstand ist ein zweischneidig' Schwert!
          Aus hartem Stahl, mit scharfem Schliff.
          Charakter ist daran der Griff.
          Und ohne Griff, ist es nichts Wert.
          -Und tötet gar, den der es führt.-

          Kommentar


            #6
            Zitat von Kjell Beitrag anzeigen
            Was ein durchgepeitschter Youtuber raushaut ist ohne jede Qualitätssicherung.
            Genau solche Leute mein ich ned. Es gibt auf YT durchaus auch Reportagen, die solche Bewerber begleiten. man muß nur suchen, dann findet man auch.

            MfG aus der schönen Pfalz

            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

            Kommentar


              #7
              Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen

              Genau solche Leute mein ich ned. Es gibt auf YT durchaus auch Reportagen, die solche Bewerber begleiten. man muß nur suchen, dann findet man auch.
              Ich denke auch, dass man Youtubefilme nicht grundsätzlich schlechtreden darf, da es durchaus sehr seriöse imformative Berichte und Typs gibt und auch ich schon manchen guten Ratschlag über Funktion eines technischen Gerätes, auch über Waffenfunktion und kleinere Reparaturen gefunden habe!

              Kommentar


                #8
                Zitat von Werrni0 Beitrag anzeigen
                Hab da aber nicht gefunden ob jeder einen Jagdschein machen darf, wie lange der dauert und was das preislich bedeutet für mich.
                VG
                wende dich am besten an deine für dich zuständige kreisjägerschaft, da wird dir WIRKLICH geholfen!!!
                Zuletzt geändert von Gunner; Gestern, 12:38. Grund: Zitat repariert ;-)
                "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

                "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

                "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

                Kommentar

                Lädt...
                X