SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Handwaffenschiesen Schweiz --> Der Bilderthread

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #16
    Hallo zusammen,
    kann mich den obigen Beiträgen der Beteiligten nur anschließen , und sagen: es war wircklich ein super Wochenende mit äusserst netten Leuten.
    Der „15-Minuten“ Marsch in der Nachmittagssonne war allerdings leicht anstrengend :-) , aber er war es Wert.
    Anbei noch ein paar Bilder.

    Gruß
    Angehängte Dateien

    Kommentar


      #18
      Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
      Hallo Sebastian,

      hab´ mich mal informiert:

      http://www.schiess-kino.de/

      An sich eine tolle Sache, scheint aber teuer zu sein und Sportschützen werden nicht alle Programme nutzen können (keine Combat-Ausbildung").

      Könntest Du Dich (und uns) diesbezüglich mal schlau machen?

      Ein eigene Rubrik "Waffen-Welt-Schiessen" wäre gut, dahin könntest Du diesen Thread gleich verschieben. Und einen vergleichbaren "Event" bietet ohnehin kein anderes Forum: Dafür!

      Gruß,

      Bernhard
      Hallo Bernhard,

      teuer ist immer relativ
      Wenn man genug Leute zusammen bekommt dann ist das sicher machbar.

      Das Problem das man dort als Sportschütze nicht alle Szenarien durchspielen kann liegt nicht am Schieß-Kino. Sondern an unserem tollen Waffengesetz.
      Dort ist eben das Schießen auf abgebildete Personen o.ä. verboten...

      Man darf ja sogar nicht mehr auf Pappscheiben schießen, die annähernd den Umriss einer Person haben.

      Wie das mit den Jagd-Szenarien aussieht kann ich dir nicht sagen. Das müsste man erfragen.

      Gruß
      Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

      Kommentar


        #19
        Danke für die Bilder Sascha. Werd die alle für mich noch speichern.
        Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

        Kommentar


          #20
          Auf Cornets Gruppenfoto sieht man, dass eigentlich nur einer mit der Waffe vertraut ist.
          Ihr müsst unten das Magazin reinstecken, ohne dit gehts nit

          Kommentar


            #21
            Zitat von schupper Beitrag anzeigen
            Auf Cornets Gruppenfoto sieht man, dass eigentlich nur einer mit der Waffe vertraut ist.
            Ihr müsst unten das Magazin reinstecken, ohne dit gehts nit
            genau darum habe ich die Magazine doch eingesammelt . Ne, spass beiseite eigentlich war ja gedacht, das Gruppenfoto ganz vorbildlich ohne Magazine zu machen wie sichs gehört. Warum genau ich ein Magazin drin hab kann ich mir jezt auch nicht erklären, ist mir auch nicht aufgefallen. Dachte eigentlich ich hätts auch entfernt
            Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

            Kommentar


              #22
              Hallo E.HunteR, Sheriff,
              Jagdfaust Cornet, IMI-Uzi, Perforator und wer noch alles da war!

              Nachdem ich mir gestern mit dem großen Dankeschön erst mal Luft gemacht habe, komme ich heute mit den Füßen schon fast wieder bis auf den Boden.
              Es war einfach nur toll, um es mit vier Worten auszudrücken:

              Ich will Schweizer werden..

              Nach Schließung unserer StOSchAnl werden wir demnächst ca. 80km zur "nächstgelegenen" fahren dürfen.
              Zitat E.HunteR: Jede Gemeinde ist verpflichtet, eine 300m-Anlage einzurichten!
              Ich weiß gar nicht WIE viele Anlagen es im Umkreis von 80km gibt!

              Bei uns sind Halbautomat-Gewehre auf drei Stück beschränkt.
              Zitat E.HunteR: Der schweizer Wehrmann ist nach Ableistung seiner Dienstzeit gesetzlich verpflichtet, sein StGew mit nach Hause zu nehmen!!!!

              Aber zu den Photos (Bevor meine Camera den Geist aufgegeben hat.

              Zunächst präsentieren wir dem geneigten Zuschauer unser Schweizer Fan-Paket (Bild 1: CH-Unterhose, Bild 2 Socken und "Marschverpflegung")

              Nach 35 Jahren Urlaub im Tessin wollte zum allerersten Mal ein Grenzwächter meinen Führerschein sehen, ich hab ihn dann nach 25 Jahren zum allerersten mal aus dem Täschchen genommen, er hat ihn dann seeeehr vorsichtig mit zwei Fingern in sein Büro getragen und uns trotzdem hereingelassen in die schöne Schweiz. => s.Bild 3!
              Einen Blick auf die malerische Aussicht des Campingplatz Werdenberg auf bild 4.
              Die Schweizer Fahne konnten wir allerdings leicht toppen, wie Bild 5 beweist.

              Ab Bild 6 folgen Impressionen vom Schießstand, mit besonderem Augenmerk auf Bild 7, ein StGew57 à la E.HunteR, mir lag die Originalversion allerdings besser. E.HunteR Angebot auf Aufnahme in sein 57'er Team würde ich mir bei etwas weniger als 700km niemals entgehen lassen.....

              Auf Bild 9noch eine Warnung für andere Campingwillige: Diese wunderschöne Kirche steht in unmittelbarer Nähe zum Campingplatz und läutet zur Mitternacht 16x !!! Also Ohropax nicht vergessen.

              Ich werde meine im kommenden Mai zum Feldschießen garantiert mitbringen!

              Michi, Du wirst uns nicht los!
              ...ach Feuerhölzchen: Sicher bin ich ein umgänglicher Mensch, sogar einer der nettesten, die ich kenne, wie kannst Du fragen oder gar zweifeln? Es darf mir nur keiner an's 57'er fassen........das wird meine neue große Liebe

              Allerbeste Grüße vom
              Gunner und den übrigen Ruhrpöttern.
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von Gunner; 28.07.2008, 19:28.
              Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

              Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

              I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

              Kommentar


                #23
                Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
                Hallo E.HunteR, Sheriff,
                ...
                Zitat E.HunteR: Jede Gemeinde ist verpflichtet, eine 300m-Anlage einzurichten!
                Ich weiß gar nicht WIE viele Anlagen es im Umkreis von 80km gibt!
                jo, wer weiss, wie lange noch... den Linken, Grünen, und sonstigen netten Leuten ist das ein Dorn im Auge. Wenn die militärische Schiesspflicht fallen sollte, ist's auch vorbei mit einer Vielzahl von Schiessanlagen.

                Zitat E.HunteR: Der schweizer Wehrmann ist nach Ableistung seiner Dienstzeitz gesetzlich verpflichtet, sein StGew mit nach Hause zu nehmen!!!!
                während der Dienstflicht... nicht danach... kleiner aber feiner Unterschied.
                Wenn man als Angehöriger der Armee allerdings nachweisen kann, dass man
                das Stgw. auch sportlich nutzt, kann man seine persönliche Waffe auf Wunsch nach der Ableistung der Dienstzeit mit nach Hause nehmen. Die technisch relevanten Teile für die Seriefeuerfunktion werden dann allerdings ausgebaut (Selbstkostenpreis 100 CHF)
                "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                Zitat von Kerkermeister
                Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                Kommentar


                  #24
                  Is egal, es bleibt dabei:
                  Ich will Schweizer werden!!!

                  es grüßt
                  der Gunner
                  Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                  Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                  I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                  Kommentar


                    #25
                    Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
                    jo, wer weiss, wie lange noch... den Linken, Grünen, und sonstigen netten Leuten ist das ein Dorn im Auge. Wenn die militärische Schiesspflicht fallen sollte, ist's auch vorbei mit einer Vielzahl von Schiessanlagen.


                    während der Dienstflicht... nicht danach... kleiner aber feiner Unterschied.
                    Wenn man als Angehöriger der Armee allerdings nachweisen kann, dass man
                    das Stgw. auch sportlich nutzt, kann man seine persönliche Waffe auf Wunsch nach der Ableistung der Dienstzeit mit nach Hause nehmen. Die technisch relevanten Teile für die Seriefeuerfunktion werden dann allerdings ausgebaut (Selbstkostenpreis 100 CHF)
                    Es ging ja auchum die Dienstzeit, danach ist es natürlcih Dir überlassen ob Du deine Ausrüstung behalten möchtest.

                    @Volker
                    Deine lieblingswaffe heisst Stgw57
                    Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben

                    Kommentar


                      #26
                      Zitat von E.HunteR Beitrag anzeigen

                      @Volker
                      Deine Lieblingswaffe heisst Stgw57
                      Wie meinst'en das jetzt?

                      Gunny
                      Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

                      Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

                      I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

                      Kommentar

                      Lädt...
                      X