SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Besitzer legaler Waffen sollen in Zukunft auch durch den Verfassungsschutz überwacht

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Besitzer legaler Waffen sollen in Zukunft auch durch den Verfassungsschutz überwacht

    Der Bundesrat hat sich mehrheitlich für eine weitere Verschärfung des Waffenrechts ausgesprochen –
    Besitzer legaler Waffen sollen in Zukunft auch durch den Verfassungsschutz überwacht werden


    Quelle:
    http://thegeek.de/wp-content/uploads...-Bundesrat.pdf



    Es ist wie bei jedem Gesetz»,
    «es wirkt nur bei jenen, die sich daran halten.»

    "Das kann doch nicht sein, dass der Bürger, der sich gesetzmäßig verhält, sich wie ein Idiot vorkommen muss." (Roman Herzog)

    „Die gefährlichsten Massenvernichtungswaffen sind die Massenmedien.Denn sie zerstören den Geist, die Kreativität und den Mut der Menschen, und ersetzen diese mit Angst, Misstrauen, Schuld und Selbstzweifel.“(M. A. Verick)

    #2
    Wir sind denen eben ein Dorn im Auge.
    Was glaubt ihr, was los ist am Tag X?
    Kann ja nicht sein, dass es so viele Waffenbesitzer in D gibt. Da muss man vorher doch was tun bevor irgend etwas zusammen kracht.
    ein wehrhafter Bürger? Darfs nicht geben. Und wenn es nur Gängelungen und weitere Überwachungen sind.
    Druck auf Waffenbesitzer, Druck auf Schiesstandbetreiber und Vereine durch immer weitere Verschärfungen usw.
    Kleine Vereine können sich meist große Umbauten nicht leisten. Ergo macht man den Verein dicht. Und so arbeitet man weiter, bis der Druck bei vielen zu groß wird und sie ihre Waffen verkaufen oder gleich abgeben. Riesen Sauerei!
    In der CH Verfassung gibt es einen Passus, der so ähnlich lautet:... dem Volk sind Waffen erlaubt, damit es sich gegen eine, gegen das Volk gerichtete Regierung zur Wehr setzen kann...
    In den USA ist das Verbot von sog. "Sturmgewehren" nicht durch gegangen!
    Gut auch für uns, da wir eine "Kolonie" der USA sind und die immer noch mitmischen hier. Sollte man nicht unter den Tisch kehren und hat mit Verschwörung absolut nichts zu tun!
    Zuletzt geändert von SUdR; 20.03.2013, 07:49.
    Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
    (Theodor Körner 1791-1813)

    DIE GRÜNEN NEIN DANKE
    Direkte Demokratie
    Ich bin Tolerant

    Kommentar


      #3
      Zitat von SUdR Beitrag anzeigen
      In der CH Verfassung gibt es einen Passus, der so ähnlich lautet:... dem Volk sind Waffen erlaubt, damit es sich gegen eine, gegen das Volk gerichtete Regierung zur Wehr setzen kann...
      naja... habe was anderes gefunden:

      Art. 107 Waffen und Kriegsmaterial
      1 Der Bund erlässt Vorschriften gegen den Missbrauch von Waffen, Waffenzubehör
      und Munition.
      2 Er erlässt Vorschriften über die Herstellung, die Beschaffung und den Vertrieb
      sowie über die Ein-, Aus- und Durchfuhr von Kriegsmaterial.

      Kommentar


        #4
        Den Passus gibt es wirklich.
        Vielleicht finde ich den Textauszug noch.
        Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
        Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
        Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
        dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
        (Theodor Körner 1791-1813)

        DIE GRÜNEN NEIN DANKE
        Direkte Demokratie
        Ich bin Tolerant

        Kommentar


          #5
          Es geht vielleicht darum, dass zwischen Regierung und Volk ein Vertrauen existiert und die Regierung hat vor bewaffneten Bürgern keine Angst...
          So etwas habe ich irgendwo auch gelesen und es stimmt so und soll auch so bleiben.

          Kommentar


            #6
            Zitat von Andrzej Beitrag anzeigen
            ... und die Regierung hat vor bewaffneten Bürgern keine Angst...
            Das ist meist der Grundgedanke. Deswegen ist die erste Maßnahme in einer Diktatur auch das Verbot von Waffen in Privatbesitz.

            Kommentar


              #7
              Den Rest kann man sich jetzt denken!
              EUdSSR quo vadis...
              Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
              Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
              Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
              dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
              (Theodor Körner 1791-1813)

              DIE GRÜNEN NEIN DANKE
              Direkte Demokratie
              Ich bin Tolerant

              Kommentar


                #8
                Ist doch nur konsequent, wenn zB in Berlin alle zivilen Waffenrechtsangelegenheiten bereits heute vom Polizeilichen Staatsschutz wahrgenommen werden. Passt doch.

                Und mal ehrlich, was man in anderen Waffen-Foren zum Teil für fragwürdige Aussagen zu einigen Waffenfremden Themen findet, wo man meinen könnte, die sind von Pro.Deutschland und ähnlichen dubiosen Organisationen gesponsert. Und dann wundert man sich nicht, dass der VS uns in die entsprechende Ecke stellt und plötzlich uns alle auf dem Kieker hat.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von CAG Beitrag anzeigen
                  ... zu einigen Waffenfremden Themen findet, wo man meinen könnte, die sind von Pro.Deutschland und ähnlichen dubiosen Organisationen gesponsert...
                  Da gibt es tatsächlich manche Aussagen die grenzwertig sind. Allerdings sind diese Meinungen ja nicht durch den Waffenbesitzes entstanden sondern sind eben Charaktereigenschaften. Rechte Äußerungen habe ich auch schon von Nichtwaffenbesitzern gehört. So gesehen müssten alle Bewohner vom Verfassungsschutz beobachtet werden. Gottseidank gibt es Politiker die diesen VS abschaffen wollen.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Dzilmora Beitrag anzeigen
                    Allerdings sind diese Meinungen ja nicht durch den Waffenbesitzes entstanden sondern sind eben Charaktereigenschaften. Rechte Äußerungen habe ich auch schon von Nichtwaffenbesitzern gehört. So gesehen müssten alle Bewohner vom Verfassungsschutz beobachtet werden.
                    Das ist generell schon richtig, die Gesinnung einiger weniger Verirrter wird dann aber schnell allen LWB angehängt, weil man damit noch ein gutes Argument hat, diesen das Leben schwer zu machen, denn der normale Nicht-LWB ist der Politik auch nur ein normaler und kein besonderer Dorn im Auge.

                    Und man wird jede Möglichkeit nutzen, dem LWB das Leben schwer zu machen und wenn diese dann noch selbst dem BfV und der Presse mittels entsprechender "Meinungsäusserungen" die Steilvorlage für diese Argumentation liefern, so bleibt eben beim Otto Normal irgendwann hängen: LWB = alles rechte Gesellen. Und ich habe irgendwie keinen Nerv die Suppe auszulöffeln, die uns andere durch ihre unbedachten Äußerungen irgendwann einbrocken können.
                    Zuletzt geändert von CAG; 23.03.2013, 11:33.

                    Kommentar


                      #11
                      Also lieber opportun die Klappe halten.
                      A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von MiWi Beitrag anzeigen
                        Also lieber opportun die Klappe halten.
                        ........naja...
                        Das heisst freie Meinung... oder das Recht zu schweigen...

                        Kommentar


                          #13
                          In Deutschland darf man seine Meinung haben und gern für sich behalten, sofern sie nicht medientauglich oder linkspopulistisch genug ist.
                          A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                          Kommentar


                            #14
                            @MiWi: der war gut!
                            Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
                            Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
                            Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
                            dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
                            (Theodor Körner 1791-1813)

                            DIE GRÜNEN NEIN DANKE
                            Direkte Demokratie
                            Ich bin Tolerant

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von MiWi Beitrag anzeigen
                              Also lieber opportun die Klappe halten.
                              Ja, denn bestimmte "Meinungen" (oder eher Propaganda) sind wohl eher etwas für Stammtische und konspirative Hinterzimmer, aber nicht für öffentliche Foren, erst recht nicht, wenn diese Foren ihres Zeichens Waffen-Foren sind. Vor allem, weil es "Meinungen" sind, die zT merklich grenzwertig sind.

                              Möchtet ihr wirklich mit den verstrahlten Anhängern zB einer NPD in einen Topf geworfen werden ?
                              Zuletzt geändert von CAG; 23.03.2013, 13:08.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X