SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Drucksache 17/12051 - Bundestag - Pandemie durch Virus „Modi-SARS“

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Der Sheriff
    antwortet
    Ich wähle niemanden, der meine Interessen nicht vertritt. Es ist ganz einfach. Mein Lebenszufriedenheit hängt zum Glück nicht an irgendeiner Partei, die gerade an der Regierung ist.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
    Da bleibe ich mir treu und wähle gar keine Partei. Meine Interessen vertrete ich schon immer selbst, dazu brauche ich keine Leute, denen es nicht um das Volk, sondern ausschließlich darum geht, ihr Machtbedürfnis zu befriedigen und sich ein üppiges Altersruhegeld zu sichern.
    Mit der Ansicht unterstützt Du indirekt auch nur die Mehrheitspartei.
    Wer nichts macht, macht auch nichts richtig.
    Dann wähle lieber die tantrischen Yogiflieger oder eine andere perspektivlose Splitterpartei, so entziehst Du zumindest "den Großen" definitiv Deine Stimme.

    Wenn Annalena ganz alleine wählen ginge und nur ihre Stimme abgegeben werden würde, wäre sie mit 100% der abgegebenen Stimmen gewählt, willst Du so etwas tolerieren?
    Denn dann vertrittst Du in diesem Staat allein nichts mehr, schoin gar nicht als Sportschütze.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der Sheriff
    antwortet
    Da bleibe ich mir treu und wähle gar keine Partei. Meine Interessen vertrete ich schon immer selbst, dazu brauche ich keine Leute, denen es nicht um das Volk, sondern ausschließlich darum geht, ihr Machtbedürfnis zu befriedigen und sich ein üppiges Altersruhegeld zu sichern.

    Einen Kommentar schreiben:


  • johann
    antwortet
    Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
    .

    Schaut euch doch nur mal an, was sich da zum Bundeskanzler / zur Bundeskanzlerin wählen lassen will !
    Nachdem Du auch von Bundeskanzlerin schreibst meinst Du wohl die die jüngere von den zur Zeit zwei großen Parteien.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ernst55
    antwortet
    Das meine ich doch . Die CSU wäre das kleinere Übel als Regierungspartei . Sehr viele Jäger in der Partei .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der Sheriff
    antwortet
    Sorry, aber ich wüsste nicht, warum ich irgendeiner Partei hinterherlaufen sollte. Wenn sie sich nicht klar zu den Schützen bekennen und sich das in der Zeit zwischen den Wahlen zeigt, dann sehe ich keinerlei Veranlassung, sie zu wählen. Vielleicht hat es sich noch nicht herumgesprochen, aber Demokratie ist wohl mehr als nur die Wahl des geringeren Übels.

    Die Politiker-Verdrossenheit haben sie sich selbst zuzuschreiben.

    Schaut euch doch nur mal an, was sich da zum Bundeskanzler / zur Bundeskanzlerin wählen lassen will !

    Bernhard

    Einen Kommentar schreiben:


  • ernst55
    antwortet
    Petition gründen : CSU goes national

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Ja, man müßte irgendwie Vorbereitungen treffen, falls alle diese Befürchtungen eintreffen.

    Aber welche denn ?????

    Einen Kommentar schreiben:


  • ernst55
    antwortet
    Korrektur , sieht nach baerboek/karnevalsprinz aus . Auch ganz böse für Sportschützen .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Der Sheriff
    antwortet
    Hallo,

    sehe ich genauso. Mein ernst gemeinter und vernünftiger Rat: Wenn ihr euere Waffen behalten wollt - macht den Jagdschein! Und zwar so schnell es geht! Als Jäger habt ihr noch eine Lobby, die diesen Namen auch verdient.

    Unabhängig davon: Jagen ist spannend, zugleich entspannend und macht darüber hinaus gute Laune!

    Schönen Gruß,

    Bernhard

    Einen Kommentar schreiben:


  • ernst55
    antwortet
    Die Pandemie dauert etwas länger . Zu Verdanken ist dieses der EU dank der Kommission unter Flinten Uschi . Frau Merkel hat ihrer Freundin noch einmal einen ,, Erfolg ,, zukommen lassen wollen. Aber gut , ist alles auf dem Weg . Aber statt nun Nägel mit Köpfen zu machen ist Laschet wahrscheinlicher Kandidat. Das könnte bedeutet das es im September eine grün - rot - rot Regierung geben könnte . Was das für Sportschützen bedeutet muss jedem klar sein .
    Zuletzt geändert von ernst55; 12.04.2021, 16:02.

    Einen Kommentar schreiben:


  • P88
    antwortet
    Zitat von Cannonball Beitrag anzeigen
    Doch, im Hamburger Abendblatt gab es auf Seite 2 einen Leitartikel über die Drucksache.
    erfreulich ! .... das pdf ist ja nicht uninteressant und für manchen eine hilfe zur lebensplanung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cannonball
    antwortet
    Doch, im Hamburger Abendblatt gab es auf Seite 2 einen Leitartikel über die Drucksache.

    Einen Kommentar schreiben:


  • P88
    antwortet
    spahn und laschet waren am anfang ja auch noch recht enstpannt und hatten alles unter kontrolle, was bei einem virus ja eh schon eine recht mutige behauptung ist ......ich fürchte, die lesen ihre eigenen drucksachen nicht durch. das wird auf höherer beamtenebene ein thema sein. vielleicht findet sich ja jetzt zeit dafür ?

    was mich wundert ..... eigentlich wäre dieses pdf doch eine sache für die medien ? .... aber keinen scheint es zu interessieren. vielleicht könnten "teile des berichts die öffentlichkeit verunsichern" ?

    hier ist übrigens die amerikanische version, bei denen könnte das 18 monate dauern:

    https://www.nytimes.com/2020/03/17/u...irus-plan.html

    PanCAPAdaptedU.S.GovernmentCOVID-19ResponsePlan

    https://int.nyt.com/data/documenthel...ull.pdf#page=1
    Zuletzt geändert von P88; 02.04.2020, 16:17.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Cannonball
    antwortet
    Wenn wir das alles so genau gewußt haben wieso schickt dann unser Außenministerdarsteller Anfang März noch tonnenweise Schutzkleidung nach China?

    Einen Kommentar schreiben:

Lädt...
X