SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Anfängerfrage.

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Anfängerfrage.

    Ich lese vom HK MR308, das der Lauf sehr lange halten soll.

    Zugleich ist es aber kein Lauf mit "Chrome-lining", was dann wiederum die Lebensdauer des Laufes verkürzt ?

    Hab das in einem Anderen Forum gelesen und da ich keine Ahnung hab dachte ich ich Frag euch was jetzt hier Sache ist.

    Bisher hab ich nur herausgefunden das dieses Chrome Lining, die Präzision negativ beeinflussen soll/kann..

    #2
    Das ist aber eine spezielle Anfängerfrage! Was ist "Chrome-lining" ?

    Willkommen bei uns!

    VG
    Camouflage
    Mitglied: RSUKp RP, VdRBw, BDMP

    Kommentar


      #3
      Vermutlich geh es um hart verchromten Lauf, aber sicher bin ich nicht...

      Kommentar


        #4
        Zitat von wozzi Beitrag anzeigen
        Vermutlich geh es um hart verchromten Lauf, aber sicher bin ich nicht...
        Genau, also da ich absolut nicht an den Aussagen zweifle das die MR308 für langanhaltende Freude gebaut ist, Frage ich mich wie sie das erreichen
        ohne den verchromten Lauf und das Patronenlager ist ja beim MR308 auch nicht verchromt.
        Vieleicht ist er gasnitriert oder ä. ?
        Beim SIG550 ist das so, und an Zuverlässigkeit soll es bei diesem Gewehr nicht mangeln und an der Langlebigkeit auch nicht.

        Kommentar


          #5
          Zitat von Columbiariver Beitrag anzeigen
          Ich lese vom HK MR308, das der Lauf sehr lange halten soll.
          Zugleich ist es aber kein Lauf mit "Chrome-lining", was dann wiederum die Lebensdauer des Laufes verkürzt ?
          nach welchen Kriterien definierst Du den Langlebigkeit?
          "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
          Zitat von Kerkermeister
          Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

          Kommentar


            #6
            Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
            nach welchen Kriterien definierst Du den Langlebigkeit?
            Das man nicht gleich Flugrost hat, und man auch nach 10 000 Schuss noch Präzise schiesst ..bin kein Waffenexperte aber sowas in der Art

            Kommentar


              #7
              Flugrost?
              wo willst Du das Teil lagern? in einem feuchten Keller?

              nach welchen Kriterien definierst Du den "Präzise" ?
              - militärisch
              - sportlich
              - plinking
              - ?
              "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
              Zitat von Kerkermeister
              Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

              Kommentar


                #8
                Zitat von Columbiariver Beitrag anzeigen
                Beim SIG550 ist das so
                früher ja, heute Tenifer-Bad
                "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                Zitat von Kerkermeister
                Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
                  Flugrost?
                  wo willst Du das Teil lagern? in einem feuchten Keller?

                  nach welchen Kriterien definierst Du den "Präzise" ?
                  - militärisch
                  - sportlich
                  - plinking
                  - ?
                  sportlich, also match schiessen soll beinträchtigt sein vom chrom lining ?
                  flugrost kriegt man auch bei schweizer gewehren schon ab laden
                  und sei nicht so pingelig, ich habe ja gesagt, das ich Anfänger bin.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von Columbiariver Beitrag anzeigen
                    sportlich, also match schiessen soll beinträchtigt sein vom chrom lining ?.
                    ich behaupte jetzt einfach mal, dass der Unterschied nicht nennenswert ist - sondern es zuerst mal immer am Können des Schützen liegt.
                    Ein verchromten Lauf findet man im Sportwesen vermutlich weniger.

                    und sei nicht so pingelig, ich habe ja gesagt, das ich Anfänger bin.
                    ich bin nicht pingelig,
                    man sollte nur wissen, was man unterm Strich will
                    wenn Du dein Hauptaugenmerk auf Langlebigkeit setzt
                    hat das unter Umständen gewisse Schnittpunkte mit anderen Faktoren
                    also z.B. der Präzision.
                    "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                    Zitat von Kerkermeister
                    Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Columbiariver Beitrag anzeigen
                      Bisher hab ich nur herausgefunden das dieses Chrome Lining, die Präzision negativ beeinflussen soll/kann..
                      Bei dieser Frage scheiden sich die Geister...

                      http://cheaperthandirt.com/blog/?p=2678

                      Ich habe Waffen mit hart verchromten Läufen und welche ohne Chrombeschichtung. Unterschiede konnte ich persönlich noch nicht feststellen. Weder bei Präzision, noch bei Haltbarkeit.

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Saschu Beitrag anzeigen
                        Ich habe Waffen mit hart verchromten Läufen und welche ohne Chrombeschichtung. Unterschiede konnte ich persönlich noch nicht feststellen. Weder bei Präzision, noch bei Haltbarkeit.
                        Um was für Läufe handelt es sich dabei?

                        Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass es Unterschiede in der Haltbarkeit von verchromten gezogenen und Polygonläufen gibt.
                        "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                        Peter Ustinov

                        Kommentar


                          #13
                          Zitat von Götterbote Beitrag anzeigen
                          Aus eigener Erfahrung kann ich berichten, dass es Unterschiede in der Haltbarkeit von verchromten gezogenen und Polygonläufen gibt.
                          Zitat: Dieter Hallervorden ->

                          "Ich brauche mehr Details !!"

                          A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

                          Kommentar


                            #14
                            Ein Beispiel aus der Dienstzeit:

                            Bei verchromten und gezogen MG3-Läufen platzen relativ schnell die Felder im Bereich des Übergangskonus weg. Die Polygon-Pendants sind da relativ unempfindlich.

                            Natürlich darf man dieses Phänomen nicht prinzipiell auf halbautomatische Sportwaffen verallgemeinern. Es wird da sicherlich auch ähnliche Unterschiede in der Haltbarkeit geben, aber der Verschleiß tritt dort nicht so schnell ein.
                            "Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
                            Peter Ustinov

                            Kommentar


                              #15
                              Das Leben eines Laufes ist
                              von seiner Pflege,
                              dem Kaliber und der gewählten Munition,
                              der Güte des Laufstahles,
                              und dem Herstellungsverfahren des Laufes
                              abhängig.

                              Hab ich was vergessen?
                              "Der Euro muss platzen, sonst bekommen wir ein sozialistisches Zwangssystem."
                              (Prof. Max Otte)

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X