GunCoreHornerArms Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Der World of Tanks Panzerfetischisten thread - Königstiger Edition

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Den Arty-Bonus zu bekommen war gestern mal wieder richtig lustig, es hat mehrere Anläufe gebraucht und ich wurde jedesmal als "Unfähig", "Noob", usw. beschimpft.

    Obwohl ich richtig gut gespielt habe! Auch in der Runde aus dem Anhang wurde ich von mehreren "Team-Mitgliedern" angemault. Witzig war dann, dass sich in einer Runde der gegnerische IS-8 im Chat darüber beschwert hat, dass die Arty ihn scheinbar liebt. (Ich hatte ihn 4x getroffen) Ich schrieb ihm dann zurück, dass er sich täuschen müsse, weil mich meine Teamkameraden als Arty-Noob beschimpfen...

    Gruß

    Michael
    Angehängte Dateien
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    Kommentar


    • Warnung: Laut WoT-Forum scheinen die Bonus-Codes der neuen WoT-Boxen (= der momentan erhätlichen Boxen mit dem polnsichen T2 Bonus-Tank) nun auf 3 pro Account limitiert zu sein. Wer mehr aktivieren will muss ab 3 eingelöster Codes den Support kontaktieren, da weitere Codes dann nicht mehr über die Webseite eingelöst werden können.

      Wer also wie ich bisher die Boxen genutzt hat um günstig an Gold zu kommen, wird sich in Zukunft nach anderen Methoden umschauen müssen. Die alten Boxen mit der Mico-Maus werden ja nicht mehr produziert.
      Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin (11. November 1755)

      Kommentar


      • Zitat von SHADOW Beitrag anzeigen
        Warnung: (= der momentan erhätlichen Boxen mit dem polnsichen T2 Bonus-Tank)
        Hm... wer kennt die Details? Fotos, technische Daten? U.U. würde mich das Ding interessieren, aber ich kaufe ungern die Katze im Sack.

        Kommentar


        • Merkt ihr die Ferien auch so? Ich finde es aktuell ganz schön heftig, da waren gestern einige Highlights im negativen Sinne dabei. Meine persönlichen Favoriten waren ein E-100 mit einer Effizienz von 520 nach 4.000 Gefechten und ein IS-7 mit einer Effizienz von 560 nach 7000 Gefechten, beide mit Winrates im 41iger / 42iger Bereich, unglaublich und ich habe keinen blassen Schimmer, wie man so etwas hinkriegt!

          Ich habe gestern auch zum ersten Mal erlebt, dass eine Runde, von der XVM eine 95% Winchance vorausgesagt hatte, durch völlig hirnlose Mitspieler verloren ging – da kam ich mir mit meinen 4 Kills und 4 Beschädigungen ein wenig verarscht vor! Standardmäßig habe ich gestern einige Runden den Bach runter gehen sehen, die bei der Voraussage im 60iger – 70iger Bereich lagen, einfach weil die eigentlich „guten Spieler“ völlig hirn- und planlos gespielt haben, aber bei 95% zu verlieren, schlägt dem Fass schon den Boden aus!

          Selber Schmarrn in Grün war eine Runde „Angriff“ auf Karelien im T-43, obwohl wir nur 30% Winchance hatten, konnte ich mich bis zur Gegnerbase durchkämpfen und fing an zu cappen. Von meinem Team waren noch zwei rote Zaubertrolle übrig, der Gegner hatte noch einen IS-6 und einen T-20, welche aber über die rechte Flanke zu unserem Spawnpunkt gefahren sind. Ich cappe also und darf mich erst einmal im Chat an einem „Dont cap – Kill all!“ erfreuen, welches mir der knallrote Type-59 schreibt. Ich cappe natürlich weiter und habe keine Lust mich in einem angeschlagenen T-43 mit einem IS-6 anzulegen. Ich bin mittlerweile bei über 70%, als der IS-6 angefahren kommt, dann kommt aber der Oberhammer, der Type lässt den IS-6 durchfahren, ich dachte, ich sehe nicht richtig! Unser Type hatte volle Struktur (!), der hätte locker den IS-6 killen können, es hätte schon gereicht, wenn er ihn einfach nur geblockt hätte!!! Der IS-6 fährt also durch und knallt mich ganz locker bei 96% Prozent Cap-Fortschritt mittels Oneshot ab. Mal im Ernst – wir hätten gewonnen, wenn der Type und der KV-5 entweder am Anfang mit in den Capkreis gekommen wären, oder aber den IS-6 auch nur 2 Sekunden geblockt hätten, was sie beides volkommen problemlos hätten tun können. Stattdessen fährt der Type hinter einen Stein in Deckung und lässt den IS-6 einfach passieren, damit dieser mich abschießen kann! Danach haben es KV-5 und Type nicht mehr in der verbleibenden Minute geschafft, die beiden Gegner zu killen – Logisch…

          Nach dem Dumpfbacken-Prinzip „Kill all, dont cap!“ habe ich gestern übrigens 4 definitiv sichere Siege verloren gehen sehen – Traumhaft! Insgesamt also auch überhaupt nicht verwunderlich, dass ich gestern gerade mal 49% der gefahrenen Gefechte gewonnen habe…

          Unfassbar auch die Blödheit mancher Mitspieler – Im E-50 habe ich z.B. einen Schuss vom eigenen IS-7 in´s Heck bekommen, genau so, wie ich gestern laufend von solchen „Spezialisten“ geblockt wurde und mir deswegen Treffer einfangen durfte. Am Besten war eine gegnerische T92 Arty, die auf mich geschossen hat, während ich im Infight mit einem anderen E-50 und einem AMX 13/90 stand – Sie hat mich zwar gekillt, zeitgleich aber auch ihre eigenen Teamkollegen ordentlich beschädigt. Schade war, dass der Schuss nicht einen oder zwei Meter zu weit gegangen ist, denn dann hätte ich mich so richtig totgelacht…

          Lustig war gestern, dass es mir in einer Runde gelungen ist einen T-95 mit meinem AMX 13/90 einzuklemmen und zu killen, inklusive Trommelmagazin nachladen! Weiter positiv ist noch anzumerken, dass ich den T-44 nun endlich freischalten konnte und somit endlich den blöden T-43 los bin, außerdem ist es mir gelungen meinen T-29 mittels Free XP zu „elitisieren“, große Kanone und letzter Motor sind jetzt verbaut. Der T-29 ist richtig platziert ein ganz schönes Gerät für Tierstufe 7, der hat in jedem Fall einiges an Potential zu bieten, das habe ich in den wenigen Runden, die ich bisher damit gefahren habe, schnell gemerkt. Die Erfahrungspunkte für den E-50 Ausf. M sind jetzt fast zusammen und mit etwas Glück werden diese Woche auch noch der E-75 und der GWTiger freigeschaltet – Dann heißt es auch bald wieder verstärkt den Type 59 fahren, ich brauche Geld, Geld, Geld…

          Gruß

          Michael
          sigpic

          “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

          Kommentar


          • Ist schon ganz schön arg was im Moment abgeht. Ich spiel zwar hin und wieder aber ich hab Fallout New Vegas reaktiviert. Mein dümmster Moment war heute eine Hummel frontal auf einen IS3 zufahren zu sehen. Das Ergebnis brauch ich ja wohl nicht erzählen....
            in der nächsten Runde musste ich erleben wie drei Idioten es nicht geschafft haben einen GWPanther zu erledigen.

            Ein wenig Off Topic: Übermorgen kommt meine M1A National Match!

            Gruß Ole
            Zuletzt geändert von Ole; 31.07.2012, 10:16.

            Kommentar


            • Ich freue mich für Dich, Ole! Nimmst Du es mit nach Chernarussland?

              Kommentar


              • Zitat von wozzi Beitrag anzeigen
                Chernarussland?
                Was ist das denn? Hast du eigentlich die Bilder bekommen?

                Bei meinem V39 hab ich die 75mm Softair-Bewaffnung gegen eine 10,er getauscht und kann endlich ordentlich wehtun. Mann was hab ich geflucht bis ich soweit war. Der von mir meistabgeschossene panzer ist mittlerweile der PanzerIV mit 66 Abschüssen gefolgt vom VK3601H und 47 Abschüssen.

                Gruß Ole

                Kommentar


                • Zitat von Michael Beitrag anzeigen
                  Merkt ihr die Ferien auch so? Ich finde es aktuell ganz schön heftig, da waren gestern einige Highlights im negativen Sinne dabei.

                  Gestern wieder das selbe Bild und ich denke das wird sich in der Ferienzeit auch nicht ändern, wir hatten gestern wieder die komplette Bandbreite an unfähigen Teamkollegen zu bewundern, Höhepunkt war ein knallroter E-75 Pilot, einziger 9er im Team klar, der auf gut gemeinte Ratschläge auch noch mit wüsten Beleidigungen reagiert hat. So riet er Thomas u.A., er solle „seine Mutter waschen“ und wenn „er noch einen IQ-Punkt weniger hätte, dann würde er auf den Hof scheissen…“, usw. Seiner Rechtschreibung, seinem Satzbau und seiner spielerischen Leistung nach zu urteilen, träfe seine zweite Einschätzung vermutlich besser auf ihn selbst zu!

                  Lustiges Kerlchen, ich habe mir dann abschließend erlaubt ihm zu raten, dass er seinen Teamkollegen in einem LOLTraktor mehr nützen würde, als in einem E-75…

                  Positive Punkte waren gestern, dass ich einige sehr gute GWPanther-Runden abliefern konnte und jetzt endlich den GWTiger freigeschaltet habe, alleine das nötige Kleingeld fehlt mir zum Kauf. Außerdem konnte ich gestern zum ersten Mal in meiner „WoT-Karriere“ einen E-75 mit voller Struktur mittels „Blowup“ bei einem seitlichen Turmtreffer entsorgen, darüber habe ich nicht schlecht gestaunt!

                  Gruß

                  Michael
                  sigpic

                  “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                  Kommentar


                  • Die 7.5er Version ist seit heute raus, ich lade sie gerade, hier die Änderungen im Detail:

                    http://worldoftanks.eu/de/release-notes-75

                    Gruß

                    Michael
                    sigpic

                    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                    Kommentar


                    • Schon geladen und installiert. Ich mache gerade mein Mod-Paket wieder lauffähig und aktualisere diverse Mod-Versionen, auf dass ich später wieder voll einsatzfähig bin.
                      Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin (11. November 1755)

                      Kommentar


                      • Habs auch schon geladen und gespielt, der neue mini Tier5 Franzose ist echt lustig, nur die Kanone hat eine etwas lange Einzielzeit. Dafür verdammt schnell und es lässt sich super Geld verdienen damit.
                        Der Panther II ist aber mit dem neuen Patch um 400000 Credits teurer geworden wie mir scheint
                        .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

                        Kommentar


                        • Zitat von SHADOW Beitrag anzeigen
                          Schon geladen und installiert. Ich mache gerade mein Mod-Paket wieder lauffähig und aktualisere diverse Mod-Versionen, auf dass ich später wieder voll einsatzfähig bin.
                          Oh ja, das ist gut! Dann kannst du mir heute Abend erst mal Schützenhilfe leisten - Bin, wie gewohnt, gegen 22.00 Uhr im TS.

                          Gruß

                          Michael
                          sigpic

                          “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                          Kommentar


                          • Alles klar. Mods laufen alle wieder.

                            Nur vom YACM gibt es (noch) keine aktualisierte Version. Da fehlen halt nun ein paar Bildchen. Ich hoffe die in den nächsten paar Tagen zu bekommen. Sonst muss ich die selber machen.
                            Wer grundlegende Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu gewinnen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit. - Benjamin Franklin (11. November 1755)

                            Kommentar


                            • Ich brauch neue Nerven....Tür ist härter als mein Fuß. Ich brauch erstmal ne Pause, einen Monat oder so. Nur einmal eine von den neuen Karten gesehen aber zigmal Angreifer spielen müssen....Ich habs heute nicht geschafft den Doppelbonus mit dem Jagdpanther zu machen weil nur Pfosten dabei sind die erst rauskommen wenn der Gegner schon fast tot ist um sich den Kill zu holen. Scheiß Ferien!

                              Gruß Ole

                              Kommentar


                              • Erste Eindrücke von 7.5 waren doch recht chaotisch, man hat gestern auch recht gute Spieler ziemlich planlos verlieren sehen. Gut, das muss nichts heißen, erfahrungsgemäß dauert es generell immer 1 – 2 Wochen, bis sich die Spieler den neuen Fahrzeugen einigermaßen angepasst haben. Viel bin ich gestern auch nicht gefahren – Das Endresultat: Von 9 gefahrenen Runden haben wir nur 3 Matches gewonnen, das hat mir durchaus gereicht, so dass ich erst mal keine Lust mehr hatte…

                                Der Trick mit den billig eingekauften Franzosenlights hat soweit funktioniert, dank den gestrigen Verkäufen (ELC, 12t, 13/75) liegt nun schon fast das Geld für den GWTiger bereit, 700.000 Credits muss ich in den nächsten Tagen noch erspielen, dann kann ich mir das Teil in die Garage stellen.

                                Wie gesagt, ich bin nicht viel gefahren, dennoch ist mir deutlich aufgefallen, dass der T62A ein ziemlich heftiges Gerät ist, es wäre vermessen von mir, wenn ich behaupten würde total übertrieben, aber auf den Keks gegangen ist mir das Teil auf jeden Fall gewaltig! Der T62A hat offensichtlich ziemlich wilde Parameter in Punkto Aufklärungsfähigkeiten bekommen, der scouted alles, selbst durch Hügelkuppen hindurch, was ich dank dem 6. Sinn auf einigen meiner Fahrzeuge schön beobachten konnte. So wurde mein stehender E-50 z.B. regelmäßig von einem T62 aufgedeckt, der in 200 - 250m Entfernung immer nur kurz in Richtung Hügelkuppe gefahren ist, wie gesagt, nur in Richtung Hügelkuppe, er war dabei zu keiner Zeit beschießbar! Mit dem Chaffee durfte ich feststellen, dass der T62A vor mir auf den entsprechenden Scout Positionen der jeweiligen Karten ist und mich in einem Fall sogar während der Anfahrt durch einen Felsen hindurch aufgeklärt hat, das war ziemlich frustrierend und ich hatte mich dann schon gefragt, was ich als Scout noch für einen Auftrag habe, wenn solche Mediums unterwegs sind. Aber gut, wie gesagt, ich bin viel zu wenig gefahren und es ist zu früh um irgendetwas dazu zu sagen!

                                Beim E-50 hatte ich den Eindruck, er würde langsamer beschleunigen, obwohl dies laut der Änderungsübersicht eben nicht der Fall sein sollte, die verlängerte Einziel- und Nachladezeit der Kanone fällt in jedem Fall auf. Es macht den Panzer nicht „unspielbar“, aber man merkt es! Gestaunt habe ich darüber, dass ich 183.000 Credits auf den E-50 Ausf. M brauche, hatte ich mir doch fest eingebildet es wären nur 168.000 Credits nötig. In der Praxis bedeutet dies, dass mir jetzt doch noch 28.000 Credits fehlen, dachte eigentlich, dass ich den E-50 M quasi schon fast „in der Tasche“ habe. Aber gut, da muss ich jetzt eben durch!

                                Den IS-4 hatte ich gestern ein paar Mal in Aktion erlebt – Traumhaft! Der hat es wirklich bitter nötig gehabt, dass man ihn entsprechend verbessert. Dem Teil habe ich gestern mit dem Chaffee 8 oder 9 mal im 90ig Grad Winkel in´s Heck geschossen und davon ging sage und schreibe ein Schuß tatsächlich durch. Die 100HP, die ich ihm damit abgezogen habe, sind bei der neuen Struktur von 2500 Punkten natürlich gewaltig aufgefallen. Dafür konnte ich gestern einen AMX 50B mit meinem Chaffee killen, den ich mit herunter gelassenen Hosen, also leerem Trommelmagazin, erwischt habe! Den habe ich dann verfolgt und so lange mit 100er Treffern traktiert, bis er erledigt war…

                                Absoluter Alptraum ist aber unangefochten die „1000 Schadenspunkte Klasse“ der neuen TDs, mein lieber Herr Gesangsverein! Vor allem in mehrerlei Hinsicht: Natürlich ist wieder eine entsprechende Schwemme an Null-Skill-Spielern zu sehen, die nun unbedingt so ein Spielzeug brauchen und sich damit selbstverständlich so postieren, dass sie 90% des Gefechtes wirkungslos in der Gegend parken, ohne auch nur ein einziges Mal schießen zu können. Als krassen Gegenpol hat man dann die richtig guten Spieler, die mit den Teilen selbstverständlich so stehen, dass sie voll wirken können und sie von der Arty kaum oder gar nicht getroffen werden können, dann wird es so richtig ekelhaft! Ganz besonders in der Kombination – Gute TDs beim Gegner und dunkelrote Ari im eigenen Team, die nicht weiß, dass sie auch mal ihre Position verändern kann…

                                Der beste „Works as intended Moment“ war gestern: Objekt 268 steht auf freier Fläche und wird von einem IS-4 angegangen, während der IS-4 auf den TD zu fährt, macht sich dieser erst mal auf eine Distanz von etwa 150m unsichtbar. Muss wohl ein romulanischer Schutzschild gewesen sein, denn da war kein Baum, Busch oder sonst etwas in der Sichtlinie, konnte das im Spectator Modus schön beobachten. Es macht rumms und der IS-4 ist weg! Der zweite IS-4 wollte vor dem Objekt abhauen und ist einen Hügel runter gefahren, das Objekt fährt ihm nach und verschwindet erst mal wieder pauschal, bevor es erst wieder im Moment der Schussabgasbe sichtbar wird. Das kann was werden mit den Teilen, ich habe jetzt schon einen Heidenrespekt davor!

                                Positiv ist mir beim Bat aufgefallen, dass man nun auch mal frontal bei manchen (!) Gegnern die Panzerung durchschlagen kann, das relativiert sich natürlich wieder dadurch, dass man nun noch ekelhaftere Gegner hat und selbstverständlich immer noch über keinerlei Panzerung verfügt, hinzu kommt, dass die neue 105er Kanone nur noch 5 Schuss im Magazin hat. Von einem Tier 10 TD sollte man sich damit besser nicht treffen lassen, das ist sowieso logisch. Insgesamt kam mir auch der Batman langsamer vor, ich mag mich aber auch einfach nur täuschen, eventuell lag es einfach nur an einer extrem schlechten Startposition meinerseits, aber der gegnerische IS-7 war in Wadi fast zeitgleich mit mir auf dem Heavy Hügel, so durfte ich meine kurze Aufklärungsrunde gleich mal mit einem 600HP Treffer bezahlen, was mich natürlich nicht sonderlich begeistert hat, denn unsere Artillerie hat mit meiner Aufklärungsrunde überhaupt nichts anfangen können, klar.

                                Gruß

                                Michael
                                sigpic

                                “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X