SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Wer von euch ist schon geimpft?

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #46
    Zitat von Cannonball Beitrag anzeigen
    Und du hast schon so einiges geimpft bekommen.


    Oh ja, ich denke, mittlerweile habe ich - so wie Du - alles, was die Firma Y so an Teuerem und Nützlichem im Angebot hat und hatte.

    Kommentar


      #47
      Zitat von Cannonball Beitrag anzeigen

      Doch, die gibt es inzwischen.
      inzwischen...
      aber es wurde schon propagiert, als KEINE erfahrungen vorhanden waren...
      "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

      "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

      "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

      Kommentar


        #48
        Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
        Ich habe mit dem Bild nix zu tun! Schau Dir mal die Fingernägel an !
        Nach den Fingernägeln zu beurteilen, hmmm, würde seine Gesundheit als schlecht betaxen!!

        Kommentar


          #49
          Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen



          Oh ja, ich denke, mittlerweile habe ich - so wie Du - alles, was die Firma Y so an Teuerem und Nützlichem im Angebot hat und hatte.
          Bin ich hier eigentlich der Einzige welcher die meisten Kinderkrankheiten und Anderes ohne diese Helferchen durchgemacht hat? Meine einzigen Impfungen waren in der Schule und meinerAusbildungszeit bei der Armee, Kinderlähmung, Starkrampf, TB! Alles andere, Mumpf, Masern, Röteln und was es alles noch zum Teufel gibt habe ich ich meiner Jugend erfolgreich durchgezogen!

          Kommentar


            #50
            Zitat von Vektor Beitrag anzeigen
            Habe vor einigen Tagen die zweite BionTech Impfe erhalten; wie bei der ersten Impfe wieder null Nebenwirkungen. Wer weiß was die mir verpasst haben !!
            Ich würde sagen "Kochsalzlösung" wurde ja auch schon als Impfstoff verkauft

            Kommentar


              #51
              Hatte meinen Termin eigentlich am Mittwoch haben sollen. Da hatte ich aber ein 1000m-Schießen. Ergo: Kommenden Mittwoch.
              Sippen sterben, Besitz vergeht, am Ende stirbst auch Du. Eines weiß ich, das nimmer stirbt: Der gute Ruf, den sich einer erwarb im Leben.

              Verstand ist ein zweischneidig' Schwert!
              Aus hartem Stahl, mit scharfem Schliff.
              Charakter ist daran der Griff.
              Und ohne Griff, ist es nichts Wert.
              -Und tötet gar, den der es führt.-

              Kommentar


                #52
                Ok, das ist dem Wohlbefinden noch förderlicher !

                Kommentar


                  #53
                  Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
                  Ok, das ist dem Wohlbefinden noch förderlicher !
                  Neues Ziel!
                  Entfernung 5-0-zentimeter.
                  Oberarm.
                  Haltepunkt: Muskel
                  Ein Schuß Biontech. Melde wenn bereit.
                  --bereit
                  Feuer!

                  Ultrashortrange-Schießen...
                  Sippen sterben, Besitz vergeht, am Ende stirbst auch Du. Eines weiß ich, das nimmer stirbt: Der gute Ruf, den sich einer erwarb im Leben.

                  Verstand ist ein zweischneidig' Schwert!
                  Aus hartem Stahl, mit scharfem Schliff.
                  Charakter ist daran der Griff.
                  Und ohne Griff, ist es nichts Wert.
                  -Und tötet gar, den der es führt.-

                  Kommentar


                    #54
                    Zitat von Der Sheriff Beitrag anzeigen
                    Ok, das ist dem Wohlbefinden noch förderlicher !
                    Wohl bekomms

                    Kommentar


                      #55
                      Zitat von Othmar Beitrag anzeigen

                      Bin ich hier eigentlich der Einzige welcher die meisten Kinderkrankheiten und Anderes ohne diese Helferchen durchgemacht hat?... !
                      nee, ich hab auch ALLE kinderkrankheiten (aufgewachsen in den 70igern) mitgenommen! und ich lebe immer noch...
                      ausser der "schluckimpfung" in der grundschule hab ich nie ne nadel aus der nähe gesehen!!!

                      ok, viele jahre später, nach dem jjs und viel aufenthalt im wald, hab ich mich gegen fsme impfen lassen, das wars dann aber auch schon...
                      "H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

                      "Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

                      "Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)

                      Kommentar


                        #56
                        Zitat von Othmar Beitrag anzeigen
                        Alles andere, Mumpf, Masern, Röteln und was es alles noch zum Teufel gibt habe ich ich meiner Jugend erfolgreich durchgezogen!
                        Oh ja! Ich erinnere mich noch an die Nächte, in denen ich beschlossen habe, einfach zu ersticken und nun nicht mehr meine Eltern aus dem Schlaf zu reißen, wo ich als Kind nachts aus Mentholsalbe ein Inhalierdampfbad gebastelt habe, wie meine Eltern es mir gezeigt hatten. Jedes Jahr... bis zur Pubertät. Meinst Du das mit "erfolgreich durchgezogen"?
                        Nein! das ist nicht schön. Vieles von dem Zeug ist latent tödlich.
                        Meine Kinder sind gegen Zeug geimpft, das hat die Natur noch garnicht erfunden! Und ich bin dankbar, daß meine Eltern mir das richtig fiese Zeug wie Masern, Mumps, Poliomylitis, Pertussis und Tetanus erfolgreich per Impfung vom Hals gehalten haben.
                        Man muß nun wirklich nicht jedes Leid, daß die Natur sich ausdenkt, auch mitnehmen.
                        Das, wogegen man nicht impfen kann, ist fies genug.
                        Nur eine gute Lungenentzündung hatte ich: Die, durch die ich mir das Rauchen abgewöhnt habe.
                        Sippen sterben, Besitz vergeht, am Ende stirbst auch Du. Eines weiß ich, das nimmer stirbt: Der gute Ruf, den sich einer erwarb im Leben.

                        Verstand ist ein zweischneidig' Schwert!
                        Aus hartem Stahl, mit scharfem Schliff.
                        Charakter ist daran der Griff.
                        Und ohne Griff, ist es nichts Wert.
                        -Und tötet gar, den der es führt.-

                        Kommentar


                          #57
                          Zitat von Kjell Beitrag anzeigen

                          Oh ja! Ich erinnere mich noch an die Nächte, in denen ich beschlossen habe, einfach zu ersticken und nun nicht mehr meine Eltern aus dem Schlaf zu reißen, wo ich als Kind nachts aus Mentholsalbe ein Inhalierdampfbad gebastelt habe, wie meine Eltern es mir gezeigt hatten. Jedes Jahr... bis zur Pubertät. Meinst Du das mit "erfolgreich durchgezogen"?
                          Nein! das ist nicht schön. Vieles von dem Zeug ist latent tödlich.
                          Meine Kinder sind gegen Zeug geimpft, das hat die Natur noch garnicht erfunden! Und ich bin dankbar, daß meine Eltern mir das richtig fiese Zeug wie Masern, Mumps, Poliomylitis, Pertussis und Tetanus erfolgreich per Impfung vom Hals gehalten haben.
                          Man muß nun wirklich nicht jedes Leid, daß die Natur sich ausdenkt, auch mitnehmen.
                          Das, wogegen man nicht impfen kann, ist fies genug.
                          Nur eine gute Lungenentzündung hatte ich: Die, durch die ich mir das Rauchen abgewöhnt habe.
                          Genau, hatte ich noch vergessen! Lungenentzündung war in der Kindheit mit ca 10 Jahren auch noch vorhanden!!
                          Vorgängig noch ein geplatzter Blinddarm mit ca 4 Jahren, dass war wirklich schlimm und meine Überlebenchance damals so um die 50 %!
                          Ja, das Leben kann grausam und verflucht gefährlich sein und beginnt schon nach der Befruchtung der Eizelle.

                          Ja, demzufolge hast du deine Pupertät erfolgreich durchgezogen, sonst könntest hier im Forum jetzt nicht mitschreiben

                          Doch jedem / jeder das Seine. Wenn jemand Lust und Laune hat, dann soll er sich die Impfdosen reihenweise reinziehen und glücklich werden!
                          Ich persönlich benötige nur die wichtigsten und lebe sehr gut damit!

                          Abgesehen davon kann man sich bisher nach meiner Erkenntniss nicht gegen Erkältung impfen wie von dir oben beschrieben, als du beschlossen hast zu ersticken!
                          Aber auch eine Erkältung kann sehr ekelhaft sein und dafür habe ich so meine Hausmittel, damit es erst gar nicht soweit kommt!

                          Habe auch rein gar nichts gegen Personen, welche sich die Impfungen reihenweise reinziehen wollen, doch was mir persönlich grausam auf den Sack geht ist, dass mich Leute aus meinem Bekanten- und Freundeskreis beinahe als Verbrecher behandeln, wenn ich ihnen nach ihrer Nachfrage mitteile, dass ich mich nicht impfen lasse!

                          Aber Kopf hoch, es wird schon werden

                          Kommentar


                            #58
                            Zitat von HangMan Beitrag anzeigen

                            nee, ich hab auch ALLE kinderkrankheiten (aufgewachsen in den 70igern) mitgenommen! und ich lebe immer noch...
                            ausser der "schluckimpfung" in der grundschule hab ich nie ne nadel aus der nähe gesehen!!!

                            ok, viele jahre später, nach dem jjs und viel aufenthalt im wald, hab ich mich gegen fsme impfen lassen, das wars dann aber auch schon...
                            Bin auch sehr viel im Wald unterwegs und mich haben schon einige Zecken angezapft. Ich untersuche mich abends immer auf solche Bister und zupfe diese so schnell wie möglich.
                            Anschliessend Zugsalbe und ein Plaster darauf und hatte so bis anhin noch nie Probleme, Gott sei Dank!!

                            Wenn man sich die Krankheiten, welche durch die Biester übertragen werden können ansieht und die Schutzimpfung eigentlich nur gegen Zeckenenzephalitis schützt, so kann ich auf
                            diesen Schutz auch noch verzichten und hoffen, dass sich mein Imunsystem so gegen die Käfer aufgerüstet hat.

                            Die Bisstellen beobachte ich immer einige Zeit, ob Rötungen oder Endzündungen im Anmarsch sind. Ein Jagdkollege, musste sich anschliessend wegen Boreluose in ärztliche Behandlung begeben, hatte aber anschliessend keine weiteren Probleme!


                            Kommentar


                              #59
                              Zitat von Othmar Beitrag anzeigen
                              Habe auch rein gar nichts gegen Personen, welche sich die Impfungen reihenweise reinziehen wollen, doch was mir persönlich grausam auf den Sack geht ist, dass mich Leute aus meinem Bekanten- und Freundeskreis beinahe als Verbrecher behandeln, wenn ich ihnen nach ihrer Nachfrage mitteile, dass ich mich nicht impfen lasse!
                              Na ja: "Als Verbrecher behandeln". Ja, es gibt solche Mitmenschen.

                              ABER:
                              Bei der Impfung geht es zunächst um eine Risikoabwägung. Und naturgemäß sind solche Abwägungen zuerst der Vergleich von Zahlen. Das ist eindeutig. Aber dann kommt eben die Frage dazu, welcher der beiden Wege dem einzelnen für den Umgang mit seinem Körper der richtige erscheint.
                              Diese Frage kann man diskutieren um seine Sicht zu erweitern. Aber am Ende muß das jeder für sich entscheiden.
                              Ich finde Deine Entscheidung falsch, Du die meine. Deswegen machen wir das unterschiedlich. Fertig.
                              Die Gedanken miteinander teilen und einander annehmen, egal, wie der andere entscheidet. Das ist nach meiner Erfahrung einer der Eckpfeiler gelungener Beziehungen aller Art. Von der Kameradschaft im Sport über den Beruf bis in die Partnerschaft. Würde das mehr praktiziert, gäb es auch nicht mehr so viel Leid.

                              Zu dem Thema "Zeckenenzephalitis". Ich habe mal eine Patienting im Rettungswagen gehabt mit Enzephalitis. Nun ja... Der Impfschutz dagegen wäre schon gut. Andererseits: Ich habe meine Kindheit und Jugend in der Natur verbracht. Ich bin jetzt sehr viel draußen. Ich hatte in meinem ganzen Leben 2 Zecken. Die Plagegeister mögen mich nicht.
                              Also: Ich bin dagegen noch nicht geimpft.
                              Sippen sterben, Besitz vergeht, am Ende stirbst auch Du. Eines weiß ich, das nimmer stirbt: Der gute Ruf, den sich einer erwarb im Leben.

                              Verstand ist ein zweischneidig' Schwert!
                              Aus hartem Stahl, mit scharfem Schliff.
                              Charakter ist daran der Griff.
                              Und ohne Griff, ist es nichts Wert.
                              -Und tötet gar, den der es führt.-

                              Kommentar


                                #60
                                Bei Schießveranstaltungen halten wir das ganz einfach. ENTWEDER geimpft ODER getestet ODER genesen ODER zu Hause bleiben. Die Testzentren machen bei uns schon wieder reihenweise zu. Am Freitag werde ich 3 Gemeinden weiter 40km zum testen fahren müssen um am Samstag am Schießen teilnehmen zu können. Ab 1. August bin ich dann durchgeimpft +14 Tage. Dann fällt das testen für mich weg. Wir haben bei uns auch Impfverweigerer. Die müssen dann halt sehen, wo sie ihren Test her bekommen. Und so wird das auch bei allen anderen Vorhaben (Kino, Restaurant, Party, Disko, Theater usw) in Zukunft gehandhabt werden. Die, von denen keine Gefahr mehr ausgeht, bekommen halt ihre Rechte zurück un für den Rest wird das Leben halt etwas umständlicher.

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X