SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Diskussion über Waffenbesitz

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Diskussion über Waffenbesitz

    Hallo!
    In unserer Gesellschaft wird häufig darüber diskutiert, ob man Waffen besitzen sollte oder nicht.
    Daher sind wir vom Lehrstuhl für Sozialpsychologie an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena interessiert daran wie diese Diskussion wahrgenommen wird.
    Hierfür brauchen wir eure Unterstützung!
    Bitte helfet uns und nehmt an unserer kurzen, maximal 7-minütigen Studie teil.
    Vielen Dank!
    https://www.soscisurvey.de/hupe2/?q=T11



    #2
    Hallo,

    nicht nur in diesem Forum, sondern auch im täglichen Leben ist es üblich, sich zunächst einmal vorzustellen, wenn man neu ist. Ich denke, gerade am "Lehrstuhl für Sozialpsychologie" sollte man dies eigentlich wissen.

    Unabhängig davon wäre es mir neu, dass "in unserer Gesellschaft häufig darüber diskutiert wird, ob man Waffen besitzen sollte oder nicht". Einfach mal eine Behauptung aufzustellen reicht mir zumindest nicht aus. Unabhängig davon ist viel zu unbestimmt, wer "man" eigentlich sein soll.

    Auch die Fragestellung, wie "eine solche Diskussion wahrgenommen" wird, erscheint mir völlig zweckfrei. Was glauben Sie wohl?

    Ich schlage vor, Sie erläutern erstmal den Hintergrund dieser Umfrage. Wer genau ist "wir vom Lehrstuhl für Sozialpsychologie" ? Was passiert mit den Umfrageergebnissen? Warum genau wird diese Umfrage erhoben?

    Ebenfalls "Vielen Dank!"

    Bernhard

    Kommentar


      #3
      Warum genau wird diese Umfrage erhoben?

      Der Witz ist ja, ihre letzte Frage lautet ja genau so. Sie fragt UNS, was WIR glauben warum SIE diese Umfrage macht.

      Kommentar


        #4
        Sie fragt UNS, was WIR glauben warum SIE diese Umfrage macht.
        Für mich ist das kein gutes Zeichen, wenn der Lehrstuhl für Sozialpsychologie nicht in der Lage ist diese Frage selbst zu beantworten.
        MIt 390 m/s unter dem Radar!
        Hoplophobie, habe ich nicht.

        Kommentar


          #5
          Ich denke das ist eine Lügenscore Frage. Dadurch werden alle vorherigen Antworten hinsichtlich sozial erwünschtem Verhalten relativiert.

          Kommentar


            #6
            Bitte an die Moderation/Administration: schließt diesen Tröt und schickt ihn in die unendlichen Weiten des www.
            MfG aus der schönen Pfalz

            Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
            Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

            "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

            Kommentar


              #7
              Die Fragestellung ist sehr stark verallgemeinert, da aber jeder die Möglichkeit hat, dies auch entsprechend zu kommentieren, sollten wir die Teilnahme an der Studie ruhig offen halten
              Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

              Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

              I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

              Kommentar

              Lädt...
              X