SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Angriff israelischer Truppen auf Hilfskonvoi

Einklappen
Dieses Thema ist geschlossen.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Angriff israelischer Truppen auf Hilfskonvoi

    Mal eine ganz blöde Frage bez. meiner Feststellung:
    Was soll die Paintballpistole auf dem linken Bildausschnitt des Erstürmungsvideos? Rechtes Bild Paintballpistole.
    Alles sehr merkwürdig.
    Angehängte Dateien
    Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
    Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
    Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
    dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
    (Theodor Körner 1791-1813)

    DIE GRÜNEN NEIN DANKE
    Direkte Demokratie
    Ich bin Tolerant

    #2
    Eventuell Einsatz von Pepperball-Kugeln als Non-lethales Einsatzmittel?

    Gruß

    Michael
    sigpic

    “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

    Kommentar


      #3
      Dachte auch an Farbmarker?
      Aber scheinbar wurde eh scharf geschossen, also wozu der Einsatz von Non-lethal Mitteln?
      Des weiteren kann man auf dem Video sehen, wie israelische Soldaten 40mm, vermutlich CS oder CN in untere Schiffsluken feuern.
      Schon alles recht seltsam das alles.
      Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
      Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
      Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
      dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
      (Theodor Körner 1791-1813)

      DIE GRÜNEN NEIN DANKE
      Direkte Demokratie
      Ich bin Tolerant

      Kommentar


        #4
        Zitat von SUdR Beitrag anzeigen
        Aber scheinbar wurde eh scharf geschossen, also wozu der Einsatz von Non-lethal Mitteln?
        Vermutlich hatte man dies nicht im Vorfeld beabsichtigt, aber Wer weiß das schon - wir können letztendlich nur Mutmaßungen darüber anstellen, da wir nicht vor Ort waren...

        Gruß

        Michael
        sigpic

        “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

        Kommentar


          #5
          Hab in der Rheinpfalz gelesen, daß die wirklich mit Farbkugeln markieren/abschrecken wollten.
          Auf einem der Schiffe, da waren wohl die meisten türkische Staatsbürger, kam es zu Rangeleien, den Soldaten wurden tlw die Waffen entwendet ( wonach die, aus Angst, gelyncht zu werden, über Bord sprangen ) und danach kam es zu der Schießerei..........

          Frage: Was wollte Israel damit bezwecken ?
          MfG aus der schönen Pfalz

          Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
          Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

          "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

          Kommentar


            #6
            Die Blockadebrecher stoppen, wer weiss schon, was ausser Hilfsgütern noch an Bord war!Allerdings ist die Situation von den Israelis offentsichtlich falsch eingeschätzt worden, so kam es dann zu dieser Eslalation, die hätte vermieden werden können, wenn weitaus mehr Soldaten eingesetzt worden wären!Ganz dumm gelaufen für Israel!Schade, deren Kommandoaktionen waren bisher immer legendär!
            No place for second best!
            (Accuracy international)

            Kommentar


              #7
              Ich glaub, wenn´s Schußwaffen gewesen wären, wären schon längst Bilder aufgetaucht.

              Aber für "Friedensaktivisten" gehen sie ganz schön zur Sache.

              Die CNN Beiträge sind sehenswert.

              http://www.pi-news.net/2010/06/tuerk...-des-friedens/
              Denn was auch immer auf Erden besteht, besteht durch Ehre und Treue.
              Wer heute die alte Pflicht verrät, verrät auch morgen die Neue.
              (Adalbert Stifter)

              Kommentar


                #8
                Zitat von Gonzo Beitrag anzeigen
                Ich glaub, wenn´s Schußwaffen gewesen wären, wären schon längst Bilder aufgetaucht.

                Aber für "Friedensaktivisten" gehen sie ganz schön zur Sache.

                Die CNN Beiträge sind sehenswert.

                http://www.pi-news.net/2010/06/tuerk...-des-friedens/
                Da hast du ja eine ganz ganz neutrale Infoquelle gefunden.

                Kommentar


                  #9
                  Zitat von Matcher Beitrag anzeigen
                  Da hast du ja eine ganz ganz neutrale Infoquelle gefunden.
                  ist die hier (Dir) passender?
                  http://info.kopp-verlag.de/hintergru...lfskonvoi.html
                  "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                  Zitat von Kerkermeister
                  Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                  Kommentar


                    #10
                    Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
                    Ich glaube nicht.

                    Wie steht es damit:
                    http://www.nzz.ch/nachrichten/intern...1.5846340.html

                    Kommentar


                      #11
                      Sehen wir das doch mal ganz simpel:
                      Gaza = Feindesgebiet der Israelis
                      Jetzt kommen da riesen Frachter und Schiffe daher mit Aktivisten drauf.
                      Was liegt da näher, als die Vermutung was alles auf den Schiffen sein könnte?
                      Israel hätte eben gerne vorher kontrolliert, was tatsächlich auf den Schiffen war.
                      Wenn ich angegriffen werde, mit Aussicht auf Lynchjustiz, dann würde ich sehr wohl das Feuer eröffnen, egal ob "nur" Stuhlbeine gegen mich gerichtet sind.
                      Die Wahrheit wird man eh unter den Teppich kehren und alles ganz "sauber" Aufklären, bis es vergessen ist und es nichts mehr zu erklären gibt.
                      Auf die "paar" Toten kommt es nun auch nicht mehr drauf an.
                      Man nennt dies heute Kollateralschaden.
                      Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten.
                      Vom Feinde bezahlt, dem Volke zum Spott!
                      Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten,
                      dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!
                      (Theodor Körner 1791-1813)

                      DIE GRÜNEN NEIN DANKE
                      Direkte Demokratie
                      Ich bin Tolerant

                      Kommentar


                        #12
                        Zitat von Matcher
                        Wie steht es damit:
                        nicht wirklich unabhängig, wenn man so will - der FDP nahestehend.

                        - - -

                        vielleicht ist das auch der Auftakt für ein weitergehendes unzimperliches
                        Umgehen mit staatsgefährdenden Tendenzen gegen Israel.

                        Eventuell folgt demnächst noch mehr, ein Angriff auf iranische Atomanlagen,
                        und um gleichzeitig der wieder erstarkten Führung der Syrer einen militärischen Schlag zu versetzen.

                        wer weiss..
                        "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                        Zitat von Kerkermeister
                        Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                        Kommentar


                          #13
                          Kollateralschaden, so nennt man das wohl. Kollateralschäden in internationalen Gewässern hinterlassen einen - zumindest - komischen Nachgeschmack.

                          Mal sehen, ob die ganze Wahrheit irgendwann mal an die Oberfläche kommt. Auf jeden Fall wieder einmal unnötige Tote, wiedereinmal unnötige "Argumente" für die Hardliner auf beiden Seiten den Konflikt weiter zu führen.

                          Ich denke die Bevölkerungen beider Seiten hätte schon ganz gerne Frieden.

                          Kommentar


                            #14
                            Wie auch immer.....
                            Angehängte Dateien
                            ECRA

                            Patronensammlervereinigung

                            Kommentar


                              #15
                              Zitat von KESSELRING Beitrag anzeigen
                              Wie auch immer.....


                              - - -

                              wer "da unten" aufmuckt, bekommt halt eins auf die Fr....,
                              war bei der USS Liberty auch nicht anders...
                              sogesehen hätte man wohl wissen sollen, dass solche
                              Bootaktionen wortwörtlich Schiffbruch erleiden.
                              "The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
                              Zitat von Kerkermeister
                              Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X