SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

haenelspezi klaus

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    haenelspezi klaus

    Hallo, ich bin neu hier seit heute u. will mich kurz vorstellen. Ich bin der Haenelspezi Klaus , repariere u. restauriere Haenelgewehre die ich bei eGun u. auctronia ersteiger o. kaufe. Mir macht es Spass an
    unseren Haenels Hand anzulegen u. sie wieder intakt u.ansehnlich wieder an den Mann zu bringen. Mache es seit 7 Jahren intensiv, so lange bin ich nun schon Rentner mit 70 Jahren, bin in der Altenburger
    Ecke zu Hause. Ich mag auch gern mit Luftgewehren u. Pistolen zu schiessen, dazu kaufte ich mir Jahr eine HW 45, schönes starkes Teil mit leider ein paar Farbfehlern so Flecken die man schlecht aus-
    bessern kann. Ich nahm sie auseinander , nur die Außenteile die silbrig waren u. wollte alles neu spritzen, wollte sie schwarz spritzen.Aber irgentwo verließ mich der Mut, alles in die Ecke gestellt, paar
    Monate später wollte ich sie wieder zusammen bauen, ist mir alles gelungen, bis auf das sie sich spannen lies aber nicht einrastete. Man nimmt ja das Oberteil wo der Lauf drin ist u.drückt es nach vorn ,
    wenn alles geht kann man auf zwei Stufen spannen, jetz kann man spannen bis nach ganz vorn ,aber es rastet nicht ein.Aus dem Innenleben der Pistole habe ich nichts raus gebaut wegen der Spritzerei,nur
    die Sicherung u. die habe ich wieder eingebaut,ansonsten den Kolben mit den zwei Metallstreben die die Feder spannen,paste alles wieder rein, Feineinstellungen vorgenommen, aber es rastet nicht ein.
    Nun an euch die Bitte u. Frage könnt ihr mir helfen die HW 45 wieder intakt zu bringen, im Netz gibt es keine konkreten Hinweise die mir zum Erfolg helfen könnten.

    #2
    Hallo Klaus,

    schön, dass es jemand mit einer Vorliebe für solche Oldtimer zu uns verschlagen hat.

    Zu der HW45 kann ich dir leider nichts sagen, ausser, dass ich auch gerne eine hätte, die mir aber bisher zu teuer waren.
    Vielleich versuchst Du es mal bei den Kollegen von C02AIR.DE
    Da kann man bestimmt weiterhelfen.

    Haenels habe ich sicher auch noch zwei oder drei im Bestand, da finden wir sicher noch gemeinsame Themen.
    Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

    Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

    I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)

    Kommentar

    Lädt...
    X