GunCore Auctronia

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Betrugsversuch bei egun mit falscher Rechnung

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Betrugsversuch bei egun mit falscher Rechnung

    Ich habe erfolgreich meinen ersten Artikel bei egun verkauft und erhielt gestern Nacht um 0:11 Uhr dann per email die entsprechende Rechnung über die Verkaufsgebühren. Um 02:48 Uhr kam die Mail ein zweites mal (das dachte ich zumindest).
    Als braver Bürger habe ich die Rechnung direkt heute Morgen überwiesen.

    Um 11:08 Uhr erhielt ich dann folgende Mail:
    ##################
    Hallo Daniel,

    Sie haben heute zwei Rechnungen von eGun erhalten.
    Die zweite ist ein gezielter Betrugsversuch, bitte ignorieren Sie diese!
    Überweisen Sie den Rechnungsbetrag ausschließlich an die Bankverbindung
    aus der Mail, die kurz nach Mitternacht versendet wurde.
    eGun GmbH
    IBAN: DE8250850150003XZYXZYXZY
    BIC: HELADEF1DAS
    Bank: Sparkasse Darmstadt
    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr eGun-Team
    ##################

    Habe mir die Quelltexte der beiden Mails angeschaut und beide Rechnungen kamen korrekt über egun.
    Der Text der beiden Mails incl. Rechnungsnummer u.s.w. war absolut identisch, bis auf die IBAN.
    Glücklicherweise hatte ich bei der Überweisung die korrekte IBAN verwendet.

    Ich bin seit über 10 Jahren selbständig im E-Commerce unterwegs und eigentlich, was sowas angeht, "nicht doof" aber da wäre ich fast drauf reingefallen.

    Ich glaube, egun hat da ein ganz großes internes Problem und habe die Damen und Herren mal angeschrieben mit der Bitte um Erklärung.

    Habe über die Suche nichts dergleichen hier gefunden, ist das jemandem von euch schonmal passiert?

    Gruß
    Daniel

  • #2
    Die meisten die ich kenne, haben die Mail schon erhalten, tätigen ihre Zahlungen aber per Lastschrift, mit eGun.

    Das ist ein Fake, nicht drauf reagieren.
    A Wise Man Once Said: "It Is Better To Have It And Not Need It, Than To Need It And Not Have It."

    Kommentar


    • #3
      ...

      Kommentar


      • #4
        ok, na dann bin ich ja froh, daß ich der einzige "dumme" gewesen wäre.
        Trotzdem ist es für mich höchst unverständlich, wie so etwas passieren kann.

        Kommentar


        • #5
          Ich habe sie auch bekommen. Doch da ich Lastschriftvertrag habe, blieb die Mail ungeöffnet.

          Mike
          Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)

          Kommentar


          • #6
            Wenn das über das eGun-System geht, dann können die doch bestimmt auch an die anderen Daten ran. Prima.

            Kommentar


            • #7
              Ja, das habe ich mich auch gefragt welche Daten da noch abhanden gekommen sind und gleich erst mal mein Passwort geändert.
              Eine Entschuldigung oder weiterführende Erklärung von Egun wäre da ja auch angesagt, aber scheinbar hat man vorrangig Angst um die Kohle.

              Kommentar


              • #8
                Muss man ja auch nicht als Konkurrenzloses Unternehmen.

                Kommentar


                • #9
                  Hi

                  Vielleicht verdient sich ein verdeckter Mitarbeiter was dazu? Mir wurde schon eine Einzugsermächtigung für einen eBookladen vorgetäuscht, bei dem ich nicht Kunde bin und ich konnte erst mal alles zurück buchen und die wissen von nichts.

                  Kommentar

                  Lädt...
                  X