SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Waffen-Verkauf im Forum

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Kerkermeister
    antwortet
    Zitat von Frodo Beitrag anzeigen
    ....Verbindliche Auskünfte erhält man aber nur von der zuständigen Behörde.
    Zitat von Thomas223 Beitrag anzeigen
    Lycosa geht ja aber von der Tatsache aus, dass ein Foreninhaber/-betreiber das will, und sich nicht strafbar machen will.
    Das Zitat von Frodo trifft es am besten finde ich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Thomas223
    antwortet
    Lycosa geht ja aber von der Tatsache aus, dass ein Foreninhaber/-betreiber das will, und sich nicht strafbar machen will.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Kerkermeister
    antwortet
    Wie auch immer: Der Inhaber des Forums hat Hausrecht und will es nicht.

    Warum ? Weil er es nicht will und damit ist doch alles gesagt.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Frodo
    antwortet
    Baucht eine Zeitung in der eine Kleinanzeige für eine Waffe erscheint eine waffenhandelslizenz? - Nein
    Braucht eine Zeitschrift die eine Mehrseitige Anzeige für Jagdwaffen abdruckt eine Waffenhandelslizenz? - Nein

    Eine Firma die eine Auktionsplattform analog eGun betrieben hat, beantragte hierfür eine Waffenhandelslizenz. Der Antrag wurde abgelehnt, weil das kein Waffenhandel und eine Lizenz nicht nötig sei.

    Verbindliche Auskünfte erhält man aber nur von der zuständigen Behörde.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Dzilmora
    antwortet
    Bei Anzeigen scheint mir das ein bisschen anders abzulaufen. Die Zeitung übernimmt keine Vermittlung.

    Einen Kommentar schreiben:


  • NC9210
    antwortet
    Das ist aber höchst strittig!
    Vermitteln ist sehr viel mehr als eine Kleinanzeige zu
    veröffentlichen, darunter ist z.B. das Handeln eines
    Maklers zu verstehen.
    Ausserdem ist da noch die Einschränkung:
    "wer gewerbsmässig..." - die ja nicht zutrifft.

    Ich würde mit dem Anliegen bei der zuständigen Waffen-
    Behörde vorstellig werden und mal dumm fragen.

    PS: DHD24 hat übrigens auch keine WHL

    Einen Kommentar schreiben:


  • Andrzej
    antwortet
    Die Mauer ist gefallen damit sich die DDR richtung Westen ausbreiten konnte....

    Einen Kommentar schreiben:


  • rzeh
    antwortet
    Zitat von trooper Beitrag anzeigen
    Hallo,

    in unserer Tageszeitung sind regelmäßig ältere Jäger, die ihre Waffen abgeben wollen und unter Kleinanzeigen ihre Waffen anbieten.
    Sollte also unserere Regionalzeitung eine Waffenhandelserlaubnis haben oder ist das ein grauer Bereich, nach dem Motto wo kein Kläger, da kein Richter?

    gruß
    trooper
    Hallo zusammen,

    lieber spät als nie...

    Aber sowas von Grau. Ich möchte nicht der Chefredakteuer oder Geschäftsführer sein wenn sich da ein Staatsanwalt drauf stürzt... bis 36 Monate Urlaub. Verstoß gegen das WaffG. Evtl noch Verstoß gegen Kriegswaffenkontrollgesetz. Auweia, da kommt was zusammen.

    Aber wo kein Kläger.....

    Gruß an alle

    Rüdiger

    Einen Kommentar schreiben:


  • trooper
    antwortet
    Hallo,

    ich will auf keinen Fall Horners Fachwissen anzweifeln....aber

    in unserer Tageszeitung sind regelmäßig ältere Jäger, die ihre Waffen abgeben wollen und unter Kleinanzeigen ihre Waffen anbieten.
    Sollte also unserere Regionalzeitung eine Waffenhandelserlaubnis haben oder ist das ein grauer Bereich, nach dem Motto wo kein Kläger, da kein Richter?

    gruß
    trooper

    Einen Kommentar schreiben:


  • dkp3011
    antwortet
    Zitat von Lycosa Beitrag anzeigen
    na das ist ja hirnrissig
    dann wirds wohl nix...

    trotzdem danke für eure hilfe!!!
    grüße
    Warum nicht? Die WHL zu bekommen ist nun auch nicht unmöglich.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lycosa
    antwortet
    na das ist ja hirnrissig
    dann wirds wohl nix...

    trotzdem danke für eure hilfe!!!
    grüße

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Was Wunder, der Mann kennt sich ja auch aus

    Einen Kommentar schreiben:


  • SHADOW
    antwortet
    Den Anführungen von Horner ist nichts mehr hinzuzufügen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Matthias Horner
    antwortet
    Der Betreiber dieser Plattform benötigt eine Waffenhandelserlaubnis!

    Warum?

    Da das WaffG den Handel so definiert:

    treibt Waffenhandel, wer gewerbsmäßig oder selbstständig im Rahmen einer wirtschaftlichen Unternehmung Schusswaffen oder Munition ankauft, feilhält, Bestellungen entgegennimmt oder aufsucht, anderen überlässt oder den Erwerb, den Vertrieb oder das Überlassen vermittelt,


    Da das "anbieten" der Plattform eine Vermittlung zwischen Käufer und Verkäufer darstellt, ist das nötig.

    Egun z.B. hat auch eine Waffenhandelserlaubnis. Siehe dort im Impressum.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Lycosa
    hat ein Thema erstellt Waffen-Verkauf im Forum.

    Waffen-Verkauf im Forum

    hallo,
    ich habe mal ein kleines anliegen:
    angenommen, es gäbe ein forum xyz, in welchem es einen verkaufsbereich(von privat für privat, sozusagen eher kleinanzeigen) gibt. nun überlegt man, in diesen verkaufsbereich eine sparte für WBK-pflichtige waffen/munition einzubauen.
    muss dort der forenbetreiber irgendwelche auflagen/voraussetzungen(insbesondere eine wbk) erfüllen? er selber kommt ja nicht mit den waffen in berührung?!

    natürlich besitzen sowohl die käufer, als auch die verkäufer eine wbk! soll kein krummes ding werden

    danke für eure hilfe!

    grüße
Lädt...
X