SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Covid19 und Schießstände

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • ernst55
    antwortet
    Ja . Sehe ich genauso . Wobei sicherlich Sportstätten und dann noch indoor zuletzt wieder geöffnet werden .
    Und das leckere Schnitzelessen mit Schießsportfreunden in der Gaststätte habe ich mir bis Jahresende schon mal abgeschminkt .
    Neuer Weber Grill für'n Garten ist bestellt .

    Wir haben in Europa leider viel zu spät reagiert und nicht dichtgemacht sowie auf Abstand gesetzt . In vielen anderen Ländern ist das gelungen .
    (Singapur , Hongkong , Korea etc ) . In Thailand , wo ich bis letzte Woche war , ist ab morgen alles dicht ( aktuell 800 ). Schon bei 200 Infizierten gesamt war Abstand , Masken ,
    Handdeeinfektion usw vorgeschrieben . Bei Ausreise am Airport BKK 2 X Fiebermessen plus Kontrolle wo man die letzten 2 Wochen war und dann erst in den Flieger .
    Am nächsten Morgen in FRA nix . Alle mit europäischen Paß so durch . Das kann nicht gutgehen .

    Kollegen bleibt gesund .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Gunner
    antwortet
    In China fahren sie nach gut 6 Monaten die Maßnahmen langsam wieder runter. Dort hat man Einschränkungen wesentlich restriktiver umgesetzt als hierzulande.
    ​​​​​​Wir sollten daher von mindestens 6 Monaten bis zur Rückkehr zur Normalität ausgehen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ernst55
    antwortet
    Gute Idee . Danke .

    Einen Kommentar schreiben:


  • Olympia
    antwortet
    Mit Trockentraining bleibt man zwischenzeitlich am Ball und kann bzw. wird auch die Abläufe etc. verbessern können.

    Auf der website von Thomas Rink gibt es z.B. ein paar maßstäblich verkleinerte Scheiben.
    https://www.formgriffe.de/shpSR.php?...&p2=415&p3=425

    Besser wären auf kurze Entfernungen sogar noch Scheiben, die nicht nur einfach maßstäblich verkleinert sind, sondern die auch auf z.B. 3m ähnlich unscharf und eher grau wirken wie die sonst auf z.B. 25m angebrachten Scheiben.

    Einen Kommentar schreiben:


  • Pfälzer
    antwortet
    Wenn die Maßnahmen, die uns zZ, mMn richtigerweise, doch ziemlich einschränken, wieder zurückgefahren werden und das öffentliche Leben wieder stattfindet, dann gehen wir auch wieder zum Schießen.

    Einen Kommentar schreiben:


  • ernst55
    hat ein Thema erstellt Covid19 und Schießstände.

    Covid19 und Schießstände

    Moin ,
    mir ist schon klar , es gibt im Moment wichtigeres als zum Schießstand zu gehen .
    Trotzdem mal die Frage und auch eure Meinung . Werden wir in den nächsten Monaten mal wieder zum Schießstand gehen können ?
    Ich befürchte bei der derzeitigen Entwicklung wird das nix mehr in 2020 .

Lädt...
X