GunCoreHornerArmsD.A.R. Germany
Shotevent.netAuctronia
Guns and Dogs

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Drehbuch-Recherche: Verhalten von nassem Wildwest-Revolver?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Drehbuch-Recherche: Verhalten von nassem Wildwest-Revolver?

    Guten Tag,

    bitte entschuldigt mein plötzliches Reinplatzen. Zwecks Drehbuch-Recherche habe ich eine Frage, von der ich denke, dass ich mit ihr hier bei euch am besten aufgehoben bin:

    Und zwar würde ich gern wissen, wie sich eine typische Wildwest-Handfeuerwaffe (1860er Army Colt o. Ä. - im Prinzip bin ich da flexibel) verhalten könnte, wenn sie mit ihrem Träger kurz ins Wasser fällt. Gewünscht wäre ein Szenario, bei dem die Waffe zunächst ein paar mal nicht zündet, da das Pulver nass ist, zuletzt aber doch noch eine Kugel abfeuert. Interessant wäre zudem, wie sich eine Patronenwaffe aus dem 19. Jahrhundert in diesem Szenario verhalten könnte.

    Ist das so wie ich es mir vorgestellt habe plausibel?

    Ich wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet.

    Beste Grüße und vielen Dank im Voraus
    Marc

  • #2
    Hallo Marc,

    Im Prinzip ist das Szenario wie du es dir vorstellst schon möglich. Die alten Schwarzpulver-Revolver waren Vorderlader, in die Kammern der Trommel wurde Schwarzpulver gefüllt, das Geschoss mit einem Zwischenmittel (Stück Filz/Stoff) auf die Pulverladung gedrückt. Von hinten werden die Kammern dann durch ein aufgestecktes Zündhütchen gezündet. Wenn die Waffe geladen ins Wasser fällt ist es durchaus möglich das Wasser von vorne aber auch von hinten am Zündhütchen das Schwarzpulver durchnässt, oder auch das Zündhütchen selbst in Mitleidenschaft gezogen wird und vereinzelte Kammern dadurch nicht zünden.
    Bei moderneren Waffen mit Patronen passiert das im Normalfall so nicht, da die Hülse von vorne durch das Geschoss, und hinten durch ein fest sitzendes Zündhütchen abgedichtet wird.
    Die Muss dann schon lange Zeit im Wasser liegen bis da etwas passiert. Zudem sind die modernen Nitropulver unanfälliger was Feuchtigkeit angeht.

    Viele Grüße
    Sebastian
    Wissen hat eine wunderbare Eigenschaft: Es verdoppelt sich, wenn man es teilt.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Sebastian,

      vielen Dank für die ausführliche Antwort. Das hilft mir ungemein weiter.

      Beste Grüße
      Marc

      Kommentar

      Lädt...
      X