SchutzMasken.de Brownells Deutschland

Ankündigung

Einklappen

Forum wieder Online & Passwörter

Hallo liebe Waffen-Welt Nutzer,

wie sicher die Meisten mitbekommen haben dürften, war das Forum einige Zeit nicht erreichbar.
Der Auslöser hierfür war ein defektes Update. Ich musste hier einige Dinge per Hand korrigieren, wozu ich allerdings vor Weihnachten keine Zeit mehr hatte.

Des weiteren bitte ich darum, dass alle Nutzer ihr Passwort neu setzen, bzw. ändern.
Grund hierfür ist ein Hacker-Angriff welcher schon eine Zeit zurück liegt. Hier wurde eine Sicherheitslücke in der vBulletin Software ausgenutzt.
Betroffen davon waren so ziemlich alle existierenden vBulletin Foren weltweit.
Dank einiger Nutzer wurde mir mitgeteilt dass auch von uns hier EMail-Adressen und die verschlüsselten Passwörter gestohlen wurden.
Um hier also auf Nummer sicher zu gehen, bitte ich darum eure Passwörter zu ändern.
Laut vBulletin sollen die Sicherheitslücken nun geschlossen sein.

Euer Passwort könnt ihr hier ändern: https://waffen-welt.de/settings/account

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

KK Waffen

Einklappen
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    KK Waffen

    Wie wäre es denn mal mit einer Rubrik über KK Waffen?
    Gespannt grüsst der Grauwolf
    No place for second best!
    (Accuracy international)

    #2
    Haben wir ja gar nicht Sollten wir nachholen

    Gruß David

    Kommentar


      #3
      Gut,
      in KK hab ich ne Hämmerli x-esse 6" und ne Voere Rep-Büchse 2108 mit ZF 3-12x50,
      und sag jetzt keiner: Voere, wasn das ? Wenn ich nicht so wackeln tät, würd die fast Loch in Loch schießen
      MfG aus der schönen Pfalz

      Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
      Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

      "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

      Kommentar


        #4
        Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
        Gut,
        in KK hab ich ne Hämmerli x-esse 6" und ne Voere Rep-Büchse 2108 mit ZF 3-12x50,
        und sag jetzt keiner: Voere, wasn das ? Wenn ich nicht so wackeln tät, würd die fast Loch in Loch schießen
        Voere, Hämmerli,Krico,Anschütz, Toz Baikal,Weihrauch usw.sind alles sehr renommierte Hersteller, die für wenig Geld eine Menge Präzision und Spass bringen.Durchaus auch bis 100mtr.ist die Schussleistung der KK.Langwaffen erstaunlich gut!Ich selbst besitze einen Norinco Repetierer Mod.JW15A mit ZF, der eine exakte Kopie der CZ BRNO ist, nur wesentlich preiswerter!Wenn ich mit meinen Grosskaliberwaffen mal wieder nix getroffen habe, muss das KK wieder her, um mein seelisches Gleichgewicht wieder herzustellen
        No place for second best!
        (Accuracy international)

        Kommentar


          #5
          Das ist jetzt mal ne klasse Idee- wenns mit GK nicht hinhaut, die kleinen Geschwister raus lassen, da geht immer was. Spitze
          MfG aus der schönen Pfalz

          Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
          Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

          "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

          Kommentar


            #6
            Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
            Das ist jetzt mal ne klasse Idee- wenns mit GK nicht hinhaut, die kleinen Geschwister raus lassen, da geht immer was. Spitze
            Wieso eigentlich, ist das auch bei erfahrenen Schützen so? Ich war vor 3 Wochen jetzt das erste mal beim örtlichen Schützenverein und hab 357 Magnum geschossen, zu Anfangs waren die Löcher wegen Muckens überall auf der Scheibe, zum Schluss wurds ein wenig besser aber gemuckt hab ich immer noch. Ich empfand den Rückstoß jetzt nicht als stark, ich denke eher die Erwartung des Schusses war die Ursache. Heute hab ich KK probiert und das ging super, ist wohl besser zu Anfangs und macht auch mehr Spaß wenn man was trifft.
            Trotzdem würd ich mir das Mucken noch gerne abgewöhnen, wie mach ich das am besten? Hab das Problem auch nur bei Kurzwaffen...

            Gruß Sandmann
            .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

            Kommentar


              #7
              Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
              Wieso eigentlich, ist das auch bei erfahrenen Schützen so? Ich war vor 3 Wochen jetzt das erste mal beim örtlichen Schützenverein und hab 357 Magnum geschossen, zu Anfangs waren die Löcher wegen Muckens überall auf der Scheibe, zum Schluss wurds ein wenig besser aber gemuckt hab ich immer noch. Ich empfand den Rückstoß jetzt nicht als stark, ich denke eher die Erwartung des Schusses war die Ursache. Heute hab ich KK probiert und das ging super, ist wohl besser zu Anfangs und macht auch mehr Spaß wenn man was trifft.
              Trotzdem würd ich mir das Mucken noch gerne abgewöhnen, wie mach ich das am besten? Hab das Problem auch nur bei Kurzwaffen...

              Gruß Sandmann
              Du musst den Abzug gleichmäßig nach hinten ziehen, bis es knallt. Wenn Dich der Schuss überascht, dann hast Du es perfekt gemacht. Grundsätzlich: Üben, Üben, Üben!

              Bei Abzugsproblemen hilft Trockentraining:

              - Eine leere Hülse auf die ungeladene (!) Waffe stellen, den Abzug trocken abziehen, die Hülse muss stehenbleiben


              - Einen Holzstab mit einem Lappen oder Fähnchen in der Mündung der Waffe befestigen und Trockentraining betreiben, wenn das Fähnchen beim Abziehen still steht, hast Du es gut gemacht. Klappt am Besten zu Hause vor dem Spiegel, da Du noch keine eigene Waffe hast - ist ein zusätzlicher Beobachter hilfreich.

              Weitere Möglichkeit:

              - Bitte einen erfahrenen Schützenkollegen Dir die Waffe abwechselnd mit Pufferpatronen und scharfen Patronen zu laden. Natürlich so, dass Du nicht weißt ob es knallt oder nicht. Du wirst Dein Verhalten selber gut beobachten können, es hilft auch wenn Dich der erfahrenere Schütze dabei beobachtet und Dir Hilfestellung gibt.


              Gruß

              Michael
              sigpic

              “The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

              Kommentar


                #8
                Hej Sandmann,

                wie machst Du das am besten ?

                Üben, üben, üben...........

                bei ner KW spielen halt viele Faktoren ne Rolle, Griffstück, Griffwinkel, Abzugsverhalten, und sonst noch ne Menge.
                Beim einen liegts daran beim anderen daran.
                Das ist irgendwo die Quadratur des Kreises
                MfG aus der schönen Pfalz

                Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
                Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

                "Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."

                Kommentar


                  #9
                  Hallo Sandmann,

                  was benutzt Du für einen Gehörschutz?
                  Versuch mal Schaumstoffstöpsel und Kapselgehörschutz gleichzeitig.
                  Bei mir hat es am Anfang als ich mit GK Kurzwaffe angefangen habe viel geholfen den Schußknall möglichst stark zu dämpfen! Mitlerweile hab ich mich an das "Knallen" gewöhnt,egal welches Kaliber u. ich "Mucke" nicht mehr.
                  Zudem dachte ich erst,ich müsse die Waffe (ob jetzt 44er Revolver oder K98er) möglichst so fest halten daß die Waffe nicht hochschlägt.
                  Jetzt laß ich den Hochschlag ganz einfach mehr zu...macht ja nix,die Kugel ist längst draussen u. man bleibt wesentlich lockerer wenn man nicht so verkrampft hält.
                  Noch einen Tipp habe ich gegen "Mucken" von einem Vereinskameraden bekommen. Evtl. kannst Du am Stand mal ohne Standnachbarn (Zuschauer)schießen (halt bis zum Schluß bleiben)
                  Dann nur einen Schuß laden u.ganz viel Zeit zum Zielen nehmen. Wenn Du zu Zittern anfängst oder meinst zu mucken einfach erst wieder absetzen und entspannen. Dabei auch nicht versuchen möglichst gut zu schießen! Einfach irgendwo auf die Scheibe halten,somit nimmst Du Dir den "Leistungsdruck" u. kannst Dich auf die Schußabgabe konzentrieren.

                  Schönen Gruß Markus

                  Kommentar


                    #10
                    Vielen Dank euch, werd versuchen eure Tips in Zukunft umzusetzen. Am Knall lag das Mucken nicht. Ich glaub eher es war die Erwartung eines starken Rückstoßes den ich bekämpfen wollte, das mit dem verkrampfen wird bei mir also wahrscheinlich auch zutreffen. Deswegen hab ich den Abzug auch ruckartig durchgezogen und ziemlich schnell geschossen weil ich sonst zu zittrig wurde.

                    @Cmark73: Der letzte Vorschlag hört sich super an, vielleicht lern ich so das die Waffe nicht "beißt"...

                    Grüße Sandmann
                    .22LfB; .22 WMR; 9x19; 40S&W; .357 Magnum; 5,56x45; 7,5x55; 7,62x51; 7,62x54R; 30-06; 308 Norma Mag; 8x57IS; 8x68S; 16/70; 12/76

                    Kommentar


                      #11
                      Zitat von Sandmann Beitrag anzeigen
                      Vielen Dank euch, werd versuchen eure Tips in Zukunft umzusetzen. Am Knall lag das Mucken nicht. Ich glaub eher es war die Erwartung eines starken Rückstoßes den ich bekämpfen wollte, das mit dem verkrampfen wird bei mir also wahrscheinlich auch zutreffen. Deswegen hab ich den Abzug auch ruckartig durchgezogen und ziemlich schnell geschossen weil ich sonst zu zittrig wurde.

                      @Cmark73: Der letzte Vorschlag hört sich super an, vielleicht lern ich so das die Waffe nicht "beißt"...

                      Grüße Sandmann
                      ganz kritisch wird es, wenn du keinen Druckpunkt spürst, weil keiner da ist, was bei meinen Ostblockwaffen durchgängig der Fall ist!Dann weisst du überhaupt nicht , wann der Schuss bricht!So ist ein präzises Schiessen eigentlich gar nicht möglich!
                      No place for second best!
                      (Accuracy international)

                      Kommentar


                        #12
                        ich bin auch für eine KK Rubrik.
                        Hab selber einiges in KK
                        KW und auch LW

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X