Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Zubehör für Lang- und Kurzwaffen > Waffenreinigung und Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24. March 2017, 07:07   #256
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,165
Standard

Bremsenreiniger besteht zum größten Teil meist aus Aceton.
Du kannst ihn also nur bei den reinen Metallteilen benutzen.
Kunststoffgriffschalen oder Elastomere in Buffern nehmen das echt übel !

ultraschallende Grüße
vom Gunner
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. March 2017, 13:30   #257
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 408
Standard

Zitat:
Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
Bremsenreiniger besteht zum größten Teil meist aus Aceton.
Du kannst ihn also nur bei den reinen Metallteilen benutzen.
Kunststoffgriffschalen oder Elastomere in Buffern nehmen das echt übel !

ultraschallende Grüße
vom Gunner
In den Produkten von Bremsreiniger kann ein Teil Aceton vorhanden sein, muss aber nicht zwingend sein!

file:///C:/Users/Beatrice/Downloads/SDB00914000015TechnoBremsenreinigerD.pdf

Das selbe ist mir auch schon von WD 40 zu Ohren gekommen, dass dieses für Kunststoffteile nicht verwendet werden sollten!!

Doch ich gebe dir insofern recht, dass es für Polymerpistolen sicher nicht geeignet ist ;-))

Gruss
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2017, 06:50   #258
Rooster Cogburn
Mitglied
 
Benutzerbild von Rooster Cogburn
 
Registriert seit: 05.09.14
Beiträge: 117
Standard

Zitat:
Zitat von Othmar Beitrag anzeigen
Das selbe ist mir auch schon von WD 40 zu Ohren gekommen, dass dieses für Kunststoffteile nicht verwendet werden sollten!!
Man könnte sich mal das MSDS von WD40 aus dem Netz ziehen, wenn man sicher gehen will. Da ich WD40 seit Jahren verwende, um Klebereste von Kunststoffbehältern und anderen Gegenständen zu entfernen (geht besser als mit Isopropanol) und nie was passiert ist, halte ich das aber für ein Gerücht.
__________________
"The chinaman is running them cheap shells on me again."
Rooster Cogburn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. March 2017, 09:18   #259
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 408
Standard

Zitat:
Zitat von Rooster Cogburn Beitrag anzeigen
Man könnte sich mal das MSDS von WD40 aus dem Netz ziehen, wenn man sicher gehen will. Da ich WD40 seit Jahren verwende, um Klebereste von Kunststoffbehältern und anderen Gegenständen zu entfernen (geht besser als mit Isopropanol) und nie was passiert ist, halte ich das aber für ein Gerücht.
Trotz allem ... ich bleibe bei meinem Brunox
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2017, 18:02   #260
Rooster Cogburn
Mitglied
 
Benutzerbild von Rooster Cogburn
 
Registriert seit: 05.09.14
Beiträge: 117
Standard

Das ist je nach Anwendung sicher die bessere Wahl aber Angst vor WD40 ist auch unbegründet. Inhaltstoffe stehen unter Punkt 3: https://wd40.com/files/pdf/msds-wd494716385.pdf
__________________
"The chinaman is running them cheap shells on me again."
Rooster Cogburn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2017, 21:25   #261
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 408
Standard

Zitat:
Zitat von Rooster Cogburn Beitrag anzeigen
Das ist je nach Anwendung sicher die bessere Wahl aber Angst vor WD40 ist auch unbegründet. Inhaltstoffe stehen unter Punkt 3: https://wd40.com/files/pdf/msds-wd494716385.pdf
Habe vorher selber auch das WD40 benutzt und kann eigentlich nichts schlechtes sagen über dieses Produkt! Ich benutze es immer noch in meiner Garage für meine zweite Freizeitbeschäftigung!
Das Brunox riecht etwas angenehmer und ich verlasse mich bezüglich Qualität ein wenig auch auf mein Bauchgefühl!

Was ich sicher nicht mehr verwenden werde, ist das von den älteren Jagdkollegen hochgepriesene Ballistol! Konnte feststellen, dass dieses Waffenreinigungs und Pflegemittel die mechanischen Teile der Waffen nach längerem Waffenschrankaufenthalt verklebten! Es fühlte sich beinahe so an, als hätte man die Geräte nach der Reinigung mit Baumharz eingestrichen! Kann sein, dass sich die Hersteller dieser Produkte etwas in dieser Hinsicht verbessert haben, doch ich habe mich schon seit einigen Jahren von diesem Pflegemittel getrennt!
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. April 2017, 13:21   #262
Humanerror
Mitglied
 
Benutzerbild von Humanerror
 
Registriert seit: 13.07.16
Beiträge: 177
Standard

mein ar15 bekommt wd40 zum reinigen und nva öl zum schmieren.geputzt wird mit dem 0815 putzset us army und bw g36 putzzeug.ist kein präzisionsgerät und ein lauf kostet nicht die welt.

für die trapflinte gibts dewey putzstock+ zubehör. zum reinigen der läufe benutz ich selbstgemixtes eds red.geölt wird mit ballistol und an die laufstellen kommt teflonfett.schaft wird mit leinölfirnes abgerieben.
Humanerror ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:45 Uhr.