Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Kurzwaffen > Revolver

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21. December 2016, 13:04   #1
schmidl
Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.16
Ort: Österreich
Beiträge: 2
Standard SW 929 - Tuning welchen Hammer? long firing pin?

Hallo zusammen!

Habe mir einen SW 929 gekauft. Die Waffe soll für IPSC verwendet und daher nur DA geschossen werden. Der Originalzustand ist mir noch zu streng...

Leichteren Federsatz hab ich mir schon bestellt, auch dass ich die Spannung der Hauptfeder durch die Schraube verändern kann ist mir bekannt.
Ich will aber so weit wie nur möglich mit dem Gewicht hinunter

Hab als Möglichkeit noch den Apex Evolution 4 Hammer gefunden. Damit soll das DA Gewicht nochmals runter gehen..

Meine Frage an euch: Hat wer den Evo 4 verbaut? Zufrieden oder nicht?
Zünden die ZH dann noch verlässliche? Oder brauch ich dann teure Federal? Bis jetzt war ich mit SB SP sehr zufrieden und bekomme die auch um einen unschlagbaren Preis
Brauch ich auch einen long firing pin? Oder ist der Original vom PC verbaute lang genug?
Gibt es Alternativen ? (für die ich zu blöd zum Finden bin)

Danke schon mal für eure Antworten!
schmidl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. December 2016, 18:45   #2
Zwilling
Mitglied
 
Registriert seit: 21.08.13
Beiträge: 184
Standard

Zitat:
Zitat von schmidl Beitrag anzeigen
Hallo zusammen!

... auch dass ich die Spannung der Hauptfeder durch die Schraube verändern kann ist mir bekannt.
I...
Danke schon mal für eure Antworten!
Das ist ein leider weit verbreiteter Irrglaube.
Die Halteschraube der Hauptfeder hat nur eine Position:
F E S T

Ansonstern ist Triggerjob angesagt:
Alle seitlichen Flächen zum Hahn und Abzugsmimig des Rahmens polieren,
Federsatz (Reboundfeder)
Die Hahnfeder würde ich nicht bearbeiten (Seitliches Anschleifen), dir fehlt sonst ggf die Energie zum sauberen Zünden der Zündhütchen.

Finger weg von den Rasten, da keine Feile was dran zu suchen
__________________
...wer Rechtschreibverbuchselungen findet darf sie im Klopapier einwickeln...
Zwilling ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. December 2016, 15:31   #3
schmidl
Mitglied
 
Registriert seit: 21.12.16
Ort: Österreich
Beiträge: 2
Standard

Danke Zwilling für deine Antwort!

Du hast natürlich recht, normalerweise gehört die Schraube fest.
Habe mich da vielleicht falsch ausgedrückt. Aber um, vor einem kürzen der Schraube, die richtige Länge festzustellen, bei der die Spannung der Feder noch hoch genug ist um die ZH noch zu zünden, muss ich mich doch ein wenig mit der Schraube spielen... hätte da an etwas rausdrehen und mit Sicherung bepinseln gedacht, sollte doch auch reichen und fest genug sein...
Wenn es dann passt, Schraube kürzen und fest schrauben

Ich hätte irgendwie schon gern einen Hammer ohne den Spahnhahn oder wie das heisst... hab bei einem Freund damit geschossen und gefällt mir irgendwie sowohl optisch, als auch vom Abzug her besser. Er hat seinen Hammer aus der Schweiz, weiß aber nicht mehr woher... poliert hat er nix und der Abzug ist jetzt schon ein Traum. Daher dachte ich an den Apex Evolution 4 oder ähnliches.
Das mit dem Polieren hab ich mir zwar schon in diversen Videos angesehen. Die von Bastelvideos von Midway finde ich zB. da gut gelungen. Aber groß werken will ich da nicht, bevor ich mich besser auskenne. Seitlich polieren werd ich aber auf jeden Fall.
schmidl ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:37 Uhr.