Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Kurzwaffen > Revolver

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 31. March 2016, 23:56   #1
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard Lauf 686/3 Lauf hinüber

Hallo, habe heute beim putzen festgestellt, dass der 6#Lauf meines 686 ca 1 cm vor der mündung oben eine regelrechte auswaschung hat, direkt unter dem einstellrad des verstellbaren korns. habe mich über das neuerdings schlechte schussbild gewundert. ist ca 3-4mm lang, 2 breit und 0,5 mm tief. der rest des laufes ist top, schusszahl eher niedrig. hat schonmal jemand sowas gehabt oder eine ahnung, woher das kommt? hat wenig full house ladungen gesehen.
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2016, 07:56   #2
derda
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.12
Ort: Außerhalb Deutschlands!
Beiträge: 1,524
Standard

Du hast von der Mündung geputzt, nehm ich an? Kann das daher herrühren?
derda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2016, 13:17   #3
lopo
Mitglied
 
Registriert seit: 03.10.14
Beiträge: 259
Standard

Wenns 1cm VOR der Mündung ist, kanns nicht davon kommen das man von vorne putzt.
Ausserdem ist es bei einem Revolver nicht möglich den Lauf vernünftig von hinten zu putzen. Evtl. mal nen Laufstecker gehabt und einen drauf gesemmelt? Hör5 sich nach ner Aufbauchung an
lopo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. April 2016, 15:31   #4
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard

immer von der trommel geputzt, ist ein regelrechter materialabtrag, insoweit auch keine aufbauchung. von aussen ist nichts zu sehen/ zu messen. vermute mittlerweile, dass da ein luncker gesessen hat. über garantie muss ich mir bei einer 686/2 wohl keine gedanken mehr machen.

werde mal sehen, ob ich das fotographieren kann ...
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. April 2016, 11:32   #5
gamledansk
Mitglied
 
Registriert seit: 06.01.15
Beiträge: 44
Standard

Zitat:
Zitat von S&W .41 Beitrag anzeigen
Hallo, habe heute beim putzen festgestellt, dass der 6#Lauf meines 686 ca 1 cm vor der mündung oben eine regelrechte auswaschung hat, direkt unter dem einstellrad des verstellbaren korns. habe mich über das neuerdings schlechte schussbild gewundert. ist ca 3-4mm lang, 2 breit und 0,5 mm tief.
---Hatte selber mal einen 686-3, nach 20 Jahren verkauft (Fehler von mir: 6 Zoll Lauf wechseln lassen für einen 4-Zöller).
Die beiden Läufe waren tiptop bis zum Verkauf.
Rätselhaft ist der Fehler schon, da du schreibst: "Neuerdings schlechtes Schußbild". Ich bin zwar kein S&W-Freund mehr (meiner hatte nach 20 Jahren einige Funktionsmacken, die ich hier nicht ausweitend erörtern möchte- der Büma hat es auch nicht hingekriegt), stattdessen habe ich mir einen Ruger Security Six -gebraucht, 30 Jahre jung- zugelegt, der jetzt meine Spitzenwaffe ist und ohne Fehl und Tadel ist.
ABER, zur Ehrenrettung des S&W: Dessen Läufe sind nach meinem Kenntnisstand immer noch Top- erst recht die älteren Modelle des 686.
Um ungleichmäßige Auswaschungen zu produzieren (also keine gleichmäßigen lauflangen Abnutzungen) denke ich, daß da Jemand brutal und falsch zu Werke gegangen ist, (Dich meine ich jetzt nicht) und mit Drahtbürste, agressivem Laufreinigungsmittel des "Guten" zuviel getan hat.
---Sollte der Beitrag kein Aprilscherz sein, würde mich eine Fehleranalyse auch interessiern.
MfG!
__________________
----------------------------------------------------
Schusswaffen haben 2 Feinde: Rost und Politiker
gamledansk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. April 2016, 21:42   #6
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard

werde das teil am freitag zum büma meines vertrauens bringen und dann schreiben, worauf der das zurückführt. falsches reinigen kann nicht sein, dafür ist der schaden zu groß. habe mittlerweile den verdacht, dass sich der lauf an der stelle nach aussen gedrückt hat, weil die fräsung für das korn zu tief war, ist ein verstellbares, das in den lauf gesetzt ist. habe versucht die beiden stifte, die das teil halten mit passendem treiber raus zu komplimentieren. geht nicht. wird wohl ein 5" werden ..., trommelspalt, konus etc sind top
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. April 2016, 14:39   #7
Big-Joe
Mitglied
 
Registriert seit: 03.04.16
Beiträge: 46
Standard

würde mich auch mal interessieren. Habe den 686 Target Champion DL besessen und war damit sehr zufrieden. Tadellose Schußleistung. Bin mal gespannt was der Büma sagt......
Big-Joe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. April 2016, 22:05   #8
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard

laut büma kein materialabtrag, sonder noch oben gedrückt. wahrscheinlich haben die das korn zu tief gefräst. vorbesitzer wär jäger und hat das teil, immerhin 686-2, nach 2 päckle sportambition in den safe getan. zum ablauf der rente hat er es dann verkauft. kann also gut sein, dass das erst bei mir im regelmäßigen gebrauch zur wirkung gekommen ist. schickt bild an importeur, garantie ist ja eben erst abgelaufen ....
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. July 2016, 19:46   #9
Kerimäki
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.16
Ort: östliches Ruhrgebiet
Beiträge: 6
Standard

Hallo S&W.41,
Dir wird wohl nichts anderes übrig bleiben als daraus entweder einen 5 Zöller machen zu lassen, oder aber, es gäbe noch die Möglichkeit die Mündung entsprechend zurücksetzen zu lassen.
Sogen. Counterbored. Ob es einen Büchser in BRD gibt der gewillt so eine Arbeit auszuführen und auch technisch dazu in der Lage ist. vermag ich nicht zu beurteilen.
Eine Reklamation nach so vielen Jahren über den großen Teich halte ich für ausserordenlich optimistisch.
Drücke dir aber auf jeden fall die Daumen.
Kerimäki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. July 2016, 21:34   #10
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,619
Standard

Na was solls denn, laß Dir daraus einen 5" oder 5,5" Lauf machen. Wenn alles andere noch i.O. ist, wäre das doch zu verschmerzen, oder seh ich da was ganz falsch ?
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt



Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. July 2016, 23:35   #11
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard erledigt

mein büma hatte mir den lauf sehr sauber und exakt auf 10,4 mm ausgebohrt, ca 2 cm tief. ursache war auch abschließend nicht wirklich feststellbar. mit schwachen 357-wc oder mittel geladenen normalen pillen war es auch ok. bei starken ladungen dann nicht mehr, wahrscheinlich haben die in der bohrung überholenden gase das geschoß irritiert. da der rest vom revolver erst ca 600 bleigeschosse runter hatte und max 150 vm habe ich mir einen lauf gekauft. egun von einem verwerter. ist von einer target - champion und offensichtlich neu. hat mein büxer dann eingebaut - wieder top schussbild. der andere wird jetzt, weil ja noch relativ "neu", gekürzt und das verstellkorn eingefräst. hat dann eben 4,75" und kommt auf den meinen zweiten 686, der nur 4" mit standardkorn hat und wo schon deutlich mehr durchs rohr gegangen ist. das verstellkorn ist einfach genial, da man verschiedene mun-sorten zumindest in der höhe bzw. fleck und aufsitzend sauber in 5 sekunden eingestellt hat.
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. July 2016, 13:39   #12
Kerimäki
Mitglied
 
Registriert seit: 10.07.16
Ort: östliches Ruhrgebiet
Beiträge: 6
Standard

darf man fragen was dich das alles in allem gekostet hat?
-------
guter Gruß
Kerimäki ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 7. August 2016, 21:47   #13
S&W .41
Mitglied
 
Benutzerbild von S&W .41
 
Registriert seit: 23.02.14
Ort: Bayern
Beiträge: 53
Standard yes

in summe knapp unter 200. aber schwein gehabt mit dem lauf
S&W .41 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
686 lauf

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:27 Uhr.