Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Zubehör für Lang- und Kurzwaffen > Waffenreinigung und Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 8. September 2015, 14:04   #16
HelGerd
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.13
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen
Wollte das nur geklärt wissen, da man Kleinkaliber hier nicht unbedingt mit Großkaliber (und Großkaliber nicht mit Großkaliber ) vergleichen kann.
Bei Verwendung von Bleigeschossen letztlich schon.
Und das bei Kleinkaliber sogar davor gewarnt wird, vor Wettbewerben zu Putzen, das werden die Meisten schon mal gehört haben.

Zitat:
Mittlerweile verschiesse ich aber nur noch selbstbeschichtete.
Wie, bzw. mit was beschichtet ?
Wo soll der Vorteil zum Fetten sein ?

HerlGerd
HelGerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2015, 19:40   #17
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,685
Standard

Wo steht bitteschön, daß sie mit Fett beschichtet sind ? Außerdem ist Fett keine Beschichtung, höchstens ein Überzug, den ich mir am T-shirt abwischen könnte.
Probier das mal mit einer Beschichtung, z.B. einer Molybdänbeschichtung der Geschosse.
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2015, 20:24   #18
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,493
Standard

Ist eine Wachsfettschicht gemeint. ?
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2015, 20:42   #19
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,685
Standard

Das ist aber trotzdem keine Beschichtung.
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2015, 22:21   #20
HelGerd
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.13
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von Pfälzer Beitrag anzeigen
Wo steht bitteschön, daß sie mit Fett beschichtet sind ? .
Nirgendwo,
da kann man aber durch Lesen auch selbst drauf kommen.

Ich habe gefragt , mit was sie beschichtet sind und
worin der Vorteil gegenüber dem Fetten bestehen soll.

HelGerd
HelGerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 8. September 2015, 22:28   #21
Götterbote
Super Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 4,429
Standard

Einigt euch doch auf gefettete Geschosse und gut isses.
__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 13:24   #22
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,811
Standard

Zitat:
Zitat von HelGerd Beitrag anzeigen
Nirgendwo,
da kann man aber durch Lesen auch selbst drauf kommen.

Ich habe gefragt , mit was sie beschichtet sind und
worin der Vorteil gegenüber dem Fetten bestehen soll.

HelGerd
Hallo,
ich vermute es geht um meinen Post?

Ich überziehe meine Geschosse mit einer Kunststoffbeschichtung.
Diese hat mehrere Vorteile.
1. Kein Rauch beim Schießen.
2. Die Waffe bleibt genauso sauber wie mit VM-Geschossen.
3. Der Lauf ist nach tausenden von Schuss immer noch blitzblank, bzw. wurde immer sauberer, das PL allerdings nicht.
4. Ich brauche weniger Pulver um auf den Faktor zu kommen, bei 9mm Luger und 45 ACP sind es 0,2gr Lovex D032 weniger, mit der 40er und der 44er sogar nochmals weniger.
5. Kein Fett und kein Blei mehr an den Pfoten
6. ...im Wiederladeprozess (den Matrizen, der Maschine)
7. ...in der Waffe
8. ...in der Schießstandluft

So mal kurz umrissen.
Solange ich beschichten kann, werde ich nie wieder gefettete Bleigeschosse anfassen.


Gruß,
Lichti
__________________
Es lebe das Zensurdurchsetzungsgesetz des Regimes Merkel!

"Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten." Kurt Tucholsky
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 14:21   #23
HelGerd
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.13
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen

So mal kurz umrissen.
Solange ich beschichten kann, werde ich nie wieder gefettete Bleigeschosse anfassen.
Insgesamt interessante Sache, auch wenn ich nicht jedes Argument für stichhaltig erachte.

Aber letztlich wird es wohl auch für die Allermeisten darauf hinauslaufen, daß sie diese Beschichtung gar nicht selbst vornehmen können, denn ich setzte mal voraus, dafür sind Einrichtungen, Fertigkeiten und Kenntnisse nötig, zu denen Otto Normallader üblicherweise keinen Zugang hat.

HelGerd
HelGerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 15:01   #24
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,493
Standard

Zitat:
Zitat von HelGerd Beitrag anzeigen
Insgesamt interessante Sache, auch wenn ich nicht jedes Argument für stichhaltig erachte.

Aber letztlich wird es wohl auch für die Allermeisten darauf hinauslaufen, daß sie diese Beschichtung gar nicht selbst vornehmen können, denn ich setzte mal voraus, dafür sind Einrichtungen, Fertigkeiten und Kenntnisse nötig, zu denen Otto Normallader üblicherweise keinen Zugang hat.

HelGerd
Da irrst du.
Und Otto ist sein zweiter Vorname.
Gibt's überall hier mal ein kink.
http://www.henke-online.de/index.php?id=1248
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 23:27   #25
HelGerd
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.13
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von erich74 Beitrag anzeigen
Da irrst du.
Oder vielleicht hast auch Du nur vor dem Schreiben nicht richtig gelesen ?

Die Moly-Beschichtung von Mantelgeschossen ist ein alter Hut, kann mir aber nicht vorstellen, daß es bei den Ausführungen von Lichti über Bleigeschosse darum ging.

Er schreibt von einer Kunststoffbeschichtung !
Seit wann ist Moly Kunststoff ?

Er schreibt "solange ich beschichten kann" ,
also wird das wohl irgendwelche besonderen Anforderungen beinhalten.

Aber vielleicht lese ich auch das, was Andere schreiben, nur zu aufmerksam und mache mir darüber Gedanken, das ist ja heutzutage nicht mehr so üblich.

HelGerd
HelGerd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 9. September 2015, 23:33   #26
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,685
Standard

Paß bloß auf, daß Du nicht ausm Fenster fällst, so weit wie Du Dich rauslehnst ...............
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 01:07   #27
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,493
Standard

Zitat:
Zitat von HelGerd Beitrag anzeigen
Oder vielleicht hast auch Du nur vor dem Schreiben nicht richtig gelesen ?

Die Moly-Beschichtung von Mantelgeschossen ist ein alter Hut, kann mir aber nicht vorstellen, daß es bei den Ausführungen von Lichti über Bleigeschosse darum ging.

Er schreibt von einer Kunststoffbeschichtung !
Seit wann ist Moly Kunststoff ?

Er schreibt "solange ich beschichten kann" ,
also wird das wohl irgendwelche besonderen Anforderungen beinhalten.

Aber vielleicht lese ich auch das, was Andere schreiben, nur zu aufmerksam und mache mir darüber Gedanken, das ist ja heutzutage nicht mehr so üblich.

HelGerd
Epoxidharz ist seine Beschichtung und ist kein Kunststoff im eigentlichen Sinne, aber auch eine Beschichtung die wie eine Molybdän Beschichtung oder WachsBeschichtung von Otto selber gemacht werden kann. Aber wenn du es auf die Goldwaage legen moechtest, mit dem Harter wird es ein Kunststoff. Ist auch schon ein alter Hut.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 07:43   #28
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 3,811
Standard

Bitte nicht streiten, wozu sollte das gut sein.

@HelGerd:
Welche meiner Aussagen zweifelst Du an?

Suche mal auf youtube nach "MCC Beschichtung" oder "HI TEK".
Ich mache so etwas Ähnliches wie MCC, nur weniger aufwändig.
Die Ergebnisse sind vergleichbar mit den Ares-Geschossen, die Du vielleicht kennst?

Mich wundert eigentlich, dass diese Produkte in Europa noch nicht vermarktet werden, wo sie in den USA, Australien, Neuseeland usw., mittlerweile fast schon Standard und seit Jahren vorhanden sind.
Dort wird kaum noch gefettet, vlt. ist der Markt hier zu klein.

Kaufprodukte sind z.B. HI TEK, Harbor Freight oder Bayou bullets.

Meine sehen so aus, Farbe ist beliebig:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Lichti.jpg (1.42 MB, 3x aufgerufen)
__________________
Es lebe das Zensurdurchsetzungsgesetz des Regimes Merkel!

"Wenn Wahlen etwas änderten, wären sie längst verboten." Kurt Tucholsky

Geändert von Gunner (3. July 2017 um 12:47 Uhr). Grund: Fremdserver-Bilder ? Also wirklich..!!!
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 08:47   #29
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,221
Standard ohne Rauch .....

1. Kein Rauch beim Schießen.
8. ...in der Schießstandluft

1. Schießen ohne Rauch ist für mich wie Dragster Rennen ohne Qualm .
8. Schießstand muss nach Pulver riechen , Auf dem Weihnachsmarkt riecht es auch
nach Glühwein
ernst55 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10. September 2015, 14:09   #30
HelGerd
Mitglied
 
Registriert seit: 10.01.13
Beiträge: 79
Standard

Zitat:
Zitat von Lichtgestalt Beitrag anzeigen

@HelGerd:
Welche meiner Aussagen zweifelst Du an?
Keine, warum sollte ich auch ?

Mit nicht stichhaltig meine ich nur, nach meiner persönlichen Ansicht sind manche der von Dir aufgezählten Vorteile für mich bedeutungslos.

Im Gegensatz dazu stört mich sogar, ich komme mehr aus der Traditionsecke, also VL, Old-West Waffen etc. die Verwendung von Kunststoff rein gefühlsmäßig.
Ich tu mich schon mit der Verwendung von Mantelgeschossen schwer, verwende die nur dort, wo es wirklich unumgänglich nötig ist.

Aber das ist, wie gesagt, Geschmacksache.
Ich werde deshalb beim altbewährten Kalibrieren und Fetten bleiben.

HelGerd
HelGerd ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:03 Uhr.