Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Russische Ordonanzwaffen und deren Ableger

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25. April 2008, 19:44   #1
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard Ppsh41

Bin mir bei meiner Ppsh41 nicht 100%ig sicher ob sie aus russischer Fertigung stammt (fehlendes Verstärkungsblech um den Magazinschacht), passt aber allemahl hier ins Forum.
Gebaut wurde die Waffe 1944. Das sie ziemlich gelitten hat sieht man ihr wohl auch an.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0007.JPG (146.0 KB, 143x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0008.JPG (168.3 KB, 125x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0009.JPG (136.1 KB, 108x aufgerufen)
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. April 2008, 11:01   #2
Der Sheriff
Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.08
Beiträge: 3,708
Standard

Hallo HunteR,

wenn Deine PPSh41 einen "1944" - Stempel hat - dann kann sie nur in der damaligen Sowjet-Union gefertigt worden sein. Die Kopien und Lizenzfertigungen anderer Länder entstanden meines Wissens alle erst nach dem Zweiten Weltkrieg.

Das fehlende Verstärkungblech kann aus irgendwelchen Gründen im Herstellerwerk (es gab viele davon) fertigungstechnisch weggefallen sein.

Gruß,

Bernhard
Der Sheriff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. June 2008, 11:02   #3
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard

Zu meiner zweiten Ppsh wird mir der User Firestarter wohl sicher Angaben über das Herkunftsland machen können. Auch bei diesem Exemplar fehlt wieder das Verstärkungsblech um den Magazinschacht herum.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCI0027.JPG (129.1 KB, 93x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0030.JPG (145.3 KB, 98x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCI0031.JPG (130.9 KB, 49x aufgerufen)
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. June 2008, 11:57   #4
mbsoldier
Mitglied
 
Benutzerbild von mbsoldier
 
Registriert seit: 06.05.08
Ort: Harz
Beiträge: 1,471
Standard

Hallo E.HunteR,

ich bin zwar nicht Firestarter, werde mich aber trotzdem mal versuchen.
Baujahr 1944, daher eindeutig russisch. Das "C" ist das kirillische S und steht für "Stalin Fabrik". andere Quellen sprechen auch von der "Stalin Auto Fabrik". Bei den anderen Stempeln könnte es sich um Arsenalstempel handeln, deren Bedeutung mir allerdings unbekannt sind.

Grüße
mbsoldier
mbsoldier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. June 2008, 12:28   #5
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard

Wurden also während dem Krieg definitiv keine MP's in anderen Staaten als in Russland gefertigt?
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. June 2008, 15:22   #6
mbsoldier
Mitglied
 
Benutzerbild von mbsoldier
 
Registriert seit: 06.05.08
Ort: Harz
Beiträge: 1,471
Standard

Zitat:
Zitat von E.HunteR Beitrag anzeigen
Wurden also während dem Krieg definitiv keine MP's in anderen Staaten als in Russland gefertigt?
Würde ich mit ja beantworten. Die nachfolgenden WaPa Staaten, in denen nach dem Krieg die PPSH41 produziert wurde standen ja auch noch unter deutscher Besatzung. Die Produktion in China lief auch erst nach dem Krieg an.

Der Stempel unterhalb von dem "C" könnte ein Arsenalstempel der USSR sein. In dem Buch: The Mosin-Nagant Nagant Rifle von T. Lapin wird dieser Stempel wie folgt beschrieben: USSR:Post WorldWar II, Arsenal-refinished metal parts.


Das Buch bezieht sich zwar auf Gewehre, aber wieso sollten andere Waffen nicht ähnlich bestempelt wurden sein.

Grüße
mbsoldier
mbsoldier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 00:02   #7
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,400
Standard

Zitat:
Zitat von E.HunteR Beitrag anzeigen
Auch bei diesem Exemplar fehlt wieder das Verstärkungsblech um den Magazinschacht herum.
wo bitte fehlt da blech?
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 08:59   #8
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard

ich meinte das Verstärkungsblech um den Magazinschacht herum. So eins ist doch sonst bei den späteren Fertigungen auf beiden Seiten angepunktet.
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 11:07   #9
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,400
Standard

öhm, entweder verstehe ich dich falsch, oder umgekehrt
bei der ppsh41 gibts sowas nicht, wie sollte auch sonst das
trommelmagazin reinpassen.
du verwechselst das vermutlich mit der ppsh43
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 11:15   #10
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard

Hmm muss ich doch glatt nochmal gucken. Ich hab sogar gedacht Du hättest mich damals darauf aufmerksam gemacht dass dieses Teil fehlt, hab mich aber wohl geirrt.
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 11:20   #11
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,400
Standard

ja, falsch verstanden
ich meinte diese verstärkung: (bild)
russische haben die normalerweise,
die ex-nva haben die z.b. nicht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Aufzeichnen.JPG (12.7 KB, 117x aufgerufen)
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 11:32   #12
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard

genau das hab ich gemeint.
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 12:19   #13
Der Sheriff
Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.08
Beiträge: 3,708
Standard

Hallo imi-uzi,

was meinst Du mit "Ex-NVA" haben diese nicht? Nach meiner Kenntnis wurden die Soldaten der neu aufgestellten NVA der DDR mit Waffen aus russischen Beständen ausgestattet.

Gruß,

Bernhard
Der Sheriff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 15:48   #14
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,400
Standard

nun, kollege von mir hatte eine ppsh41 aus ddr-produktion, welche eben
die oben genannte verstärkung nicht hatte. verhält sich glaub z.b. bei den polnischen auch so.. aber bin da nicht so der profi auf dem gebiet. kann ggf. auch nicht stimmen. die ppsh wurde ja von etlichen wapa-staaten nachgebaut
wobei aber vermutlich nicht mal alle russischen solch eine verstärkung aufweisen. sind vermutlich produktionsbedingt auch änderungen gewesen
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. July 2008, 15:51   #15
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard

Meine sind beides definitiv keine DDR Fertigungen (beide BJ 1944)
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:56 Uhr.