Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Russische Ordonanzwaffen und deren Ableger

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12. December 2011, 23:56   #31
Götterbote
Super Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 4,464
Standard

Ich war heute mit dem Nagant wieder auf dem Stand, aber diesmal mit Bajonett.
Ein Kenner dieser Materie gab mir den Tipp, den Russen mal mit Bajonett zu schießen, schließlich seien alle Nagants mit der Pike drauf angeschossen worden. Mir fiel ein das ich davon doch schon mal etwas gelesen habe, aber ich konnte mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass das Bajonett soviel ausmachen sollte. Na ja egal, hab ich halt das Bajonett und meine letzten 10 Barnaul Patronen eingepackt, um das mal zu checken.
Auf dem Stand hatte ich natürlich erstmal alle Lacher auf meiner Seite. Sieht ja auch irgendwie lustig aus....das lange dünne Gewehr mit so'nem langen Dillenbajonett drauf. Aber nach den ersten beiden Schüssen habe nur noch ich gelacht. Zwei Zehnen auf 12 und 1 Uhr!!!

Bin ich froh, das ich an der Visierung nichts ändern muss. Ich habe mir aber vorgenommen, den Abzug noch zu überarbeiten.
__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 16:16   #32
Ole
Mitglied
 
Benutzerbild von Ole
 
Registriert seit: 30.06.11
Ort: bei Strausberg bei Berlin und in Berlin
Beiträge: 707
Standard

Hallo,

gilt das mit Bajonett auch für die Scharfschützenausführungen?
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 16:23   #33
mbsoldier
Mitglied
 
Benutzerbild von mbsoldier
 
Registriert seit: 06.05.08
Ort: Harz
Beiträge: 1,471
Standard

Scharfschützenwaffen wurden grundsätzlich ohne Bajonett ausgegeben!
Eins der sichersten Anzeichen für einen Fake-Sniper ist das dazu angebotene nummerngleiche Bajonett
Ansonsten: klar - durch das Gewicht des Bajonettes drückt sich der Lauf nach unten.
mbsoldier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 21:45   #34
Götterbote
Super Moderator
 
Benutzerbild von Götterbote
 
Registriert seit: 06.07.08
Ort: Landkreis Erding
Beiträge: 4,464
Standard

Zitat:
Zitat von mbsoldier Beitrag anzeigen
Eins der sichersten Anzeichen für einen Fake-Sniper ist das dazu angebotene nummerngleiche Bajonett
Oder es handelt sich um einen zurückgebauten Ex-Sniper.
__________________
"Wenn man sieht, was der liebe Gott auf der Erde alles zulässt, hat man das Gefühl, dass er immer noch experimentiert."
Peter Ustinov
Götterbote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 22:17   #35
Ole
Mitglied
 
Benutzerbild von Ole
 
Registriert seit: 30.06.11
Ort: bei Strausberg bei Berlin und in Berlin
Beiträge: 707
Standard

Ich hab ein Bajonett dazubekommen beim Kauf. Ob es nummerngleich ist, keine Ahnung. Ist grad nicht in Reichweite. Gibt es noch andere "Anzeichen" für einen Fake?
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 23:03   #36
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Zitat:
Zitat von Ole Beitrag anzeigen
Ich hab ein Bajonett dazubekommen beim Kauf. Ob es nummerngleich ist, keine Ahnung. Ist grad nicht in Reichweite. Gibt es noch andere "Anzeichen" für einen Fake?
Ja, gibt es, Aufschluss können u.A. geben: Hersteller und Jahreszahl, Bestempelung, die Zielfernrohrmontage und das Glas selber. Wenn du dir unsicher bist, mach ein paar gute Photos von deiner Waffe, auch ein paar Detailaufnahmen von den o.g. Punkten. Es sind einige Leute hier im Forum, die dir etwas dazu sagen können.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

Geändert von Michael (13. December 2011 um 23:25 Uhr). Grund: Rechtschreibung
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 23:20   #37
Ole
Mitglied
 
Benutzerbild von Ole
 
Registriert seit: 30.06.11
Ort: bei Strausberg bei Berlin und in Berlin
Beiträge: 707
Standard

Werd ich machen, komm aber erst am Wochenende dazu. Laut Stempelung ist er von 1942 und aus Ichevsk(richtig geschrieben?) Das wäre extrem ärgerlich wenn es wirklich so ist.
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 23:29   #38
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Zitat:
Zitat von Ole Beitrag anzeigen
Werd ich machen, komm aber erst am Wochenende dazu. Laut Stempelung ist er von 1942 und aus Ichevsk(richtig geschrieben?) Das wäre extrem ärgerlich wenn es wirklich so ist.
Mach dir keinen Stress damit, mach die Bilder in Ruhe und achte darauf, dass man die Details, wie z.B. die Bestempelung gut sehen kann. Ich bin kein Sprachwissenschaftler und des Russischen leider nicht mächtig, ich schreibe immer Ischewsk, man liest auch häufig Izhevsk.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 23:29   #39
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,399
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Beitrag anzeigen
... Aufschluss können u.A. geben: Hersteller und Jahreszahl, Bestempelung, die Zielfernrohrmontage und das Glas selber..l
würd mich jetzt aber auch mal interessieren, wie man das genau
unterscheiden kann!
gibts dazu eine Art Checkliste, oder liesse sich eine solche hier erstellen?
__________________
"The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
Zitat:
Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 23:33   #40
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Zitat:
Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
würd mich jetzt aber auch mal interessieren, wie man das genau
unterscheiden kann!
gibts dazu eine Art Checkliste, oder liesse sich eine solche hier erstellen?
Ja, es gibt schon ein paar hilfreiche Seiten im Netz dazu, in der Literatur findet sich auch ein wenig darüber. Ich habe es bisher vermieden, eine Art Liste mit den gängigen Erkennungsmerkmalen einzustellen, wenn Fragen zum Thema gestellt wurden, weniger wegen Geheimniskrämerei, sondern um nicht unbedingt eine Anleitung zu erstellen, wie man die Fake´s besser macht.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 23:41   #41
Ole
Mitglied
 
Benutzerbild von Ole
 
Registriert seit: 30.06.11
Ort: bei Strausberg bei Berlin und in Berlin
Beiträge: 707
Standard

Na mal sehn was das Wochenende so mit sich bringt. Letztlich kann ich es dann doch nicht ändern aber Immerhin trifft er ausgezeichnet. Trotzdem habe ich recht viel Geld dafür auf den Tisch gelegt und deshalb interessiert es mich brennend. Gemütlichen Abend noch
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2011, 23:41   #42
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,399
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Beitrag anzeigen
wie man die Fake´s besser macht.
ok, kann ich nachvollziehen
__________________
"The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
Zitat:
Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17. December 2011, 18:10   #43
Ole
Mitglied
 
Benutzerbild von Ole
 
Registriert seit: 30.06.11
Ort: bei Strausberg bei Berlin und in Berlin
Beiträge: 707
Standard

Hier wie angekündigt, die Bilder von meinem Nagant Sniper. Nummerngleich ist er bis auf das ZF und das Bajonett ist es auch nicht. Beide haben Elektrogravur und nicht mal die sind nummerngleich zur Waffe.IMG351.jpg

IMG353.jpg

IMG354.jpg

IMG355.jpg

IMG356.jpg

IMG361.jpg

IMG362.jpg

IMG363.jpg Ich hoffe die Bilder sind trotz Handykamera und Haushaltsbeleuchtung(Deckenlampe und Schreibtischlampe) einigermaßen gut geworden.
Ole ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2011, 18:34   #44
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Zitat:
Zitat von Ole Beitrag anzeigen
Ich hoffe die Bilder sind trotz Handykamera und Haushaltsbeleuchtung(Deckenlampe und Schreibtischlampe) einigermaßen gut geworden.
Ehrlich gesagt sind die Bilder gruselig und so ist es kaum machbar etwas zur Waffe zu sagen. Schau dir mal diesen Beitrag von mir als Beispiel an:

http://www.waffen-welt.de/showthread.php?t=641

Meine Bilder dort sind auch nicht besonders toll geworden, aber man kann zumindest den Großteil der Stempel erkennen. Ein weißes Bettlaken als Unterlage und ausreichend Tageslicht würden die Ergebnisse auf jeden Fall verbessern, selbst mit der Handy-Kamera. Wobei es natürlich am Besten wäre, wenn du eine vernünftige Kamera verwenden könntest.

Auf jeden Fall wären Detailfotos vom Schaft interessant, nachdem die Waffe ausgeschäftet ist und zwar von der Stelle, die für die Montage ausgeschnitten ist.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 1. January 2012, 19:10   #45
IOD89
Mitglied
 
Benutzerbild von IOD89
 
Registriert seit: 03.07.11
Beiträge: 229
Standard

Moin,

so ich habe mich jetzt auch festgelegt. Es soll auch ein MN1891/30 werden.
Da ich zur Zeit nur die Grüne WBK habe werde ich Anfang der Woche gleich mal das Bedürfnis beantragen damit ich mir die Gelbe holen kann.
Und dann soll es auch ein MN von Sportarms sein.

Jetzt meine Fragen dazu.

Muss der Abzug und die Visiereinrichtung noch überarbeitet werden?
( Irgendwo hatte ich mal eine Zeichnung gesehen . )

Was ist von dieser Munition zu halten? http://www.frankonia.de/28395/27534/...ategoryId=6808

Ist das korrosive Fabrikmun.?

Gruß Micha
IOD89 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:45 Uhr.