Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Zubehör für Lang- und Kurzwaffen > Waffenreinigung und Pflege

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29. August 2009, 20:33   #1
kingreverent
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.09
Beiträge: 2
Standard Brunox Turbo Spray und Brunox Waffenpflege

Hallo,
Welches unterschied zwischen Brunox Turbo Spray und Brunox Waffenpflege?
Vielen Dank

Geändert von kingreverent (30. August 2009 um 01:03 Uhr).
kingreverent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. August 2009, 20:53   #2
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,265
Standard

Brunox Waffenpflege ist teurer, das Spray ist daß gleiche.

Nach diversen Amokläufen in D wurde auf die waffenbezogene Verwendbarkeit von Brunox Turbo nicht mehr hingewiesen.
Ich habe noch alte Flaschen, auf denen diese Punkte (blei-u. tombaklösend, Schmauch und Handschweiß neutralisierend usw.) noch aufgeführt wurden.

Während die kleine Flasche Waffenpflege bei unserem BüMa über 14EU kostet, bekomme ich im Einkauf die 420ml-Flasche für 6,5EU....

Aber den Sportschützen kann man eh etwas mehr abverlangen.

Ein Klemmstativ für Schießsport-Spektive kostet 30 EU, ein ähnliche für Fotoapparate gerade mal 'nen 10'er.

Du kannst beruhigt das Brunox Turbo nehmen, wenn Du es günstiger bekommst als die "Waffen-Pflege"

leicht geölt grüßt
der Gunner
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2009, 00:58   #3
kingreverent
Mitglied
 
Registriert seit: 28.08.09
Beiträge: 2
Thumbs down

Vielen Dank, Gunner!
Wohne in Belgien und hab schon viel darüber gelesen. Konnte es aber nicht bekommen, bis auf
einmal stand ne ganze Dose bei meinem Schuster!
kingreverent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2009, 11:52   #4
Spieler 8
Mitglied
 
Benutzerbild von Spieler 8
 
Registriert seit: 25.11.08
Beiträge: 454
Standard

Ich hab auch so eines zuhause aber bisher nur fürs Fahrrad verwendet.

Ist das im Vergleich zu Ballistol besser?
Spieler 8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2009, 12:58   #5
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,265
Standard

Ballistol besteht aus rein natürlichen Ölen und Stoffen, es kann zur Haut u. Wundversorgung benutzt werden und ist lebensmittelecht.
Da derartig einsetztbare Mittel in D apothekenpflichtig wären und ähnlich Medikamenten geprüft und zugelassen werden müßten, verzicht Klever Ballistol auf diese Hinweise, obwohl es zu Kaisers Zeien als eben dies Allroundmittel entwickelt wurde (zur Pflege von Gerät UND Mensch) und die Rezeptur sich im Prinzip nicht geändert hat.

Brunox, als synthetisches Produkt, kann dies nicht.

Zur Waffenpflege sind beide meines Erachtens gleichwertig, der Duft von Ballistol wird von einigen jedoch als störend empfunden, Brunox ist da weit weniger aufdringlich, wenn auch nicht duftneutral.

Du wirst einige Erläuterungen dazu in diesem Thread finden können.

putzige Grüße
vom Gunner
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2009, 13:27   #6
stefan
Super Moderator
 
Benutzerbild von stefan
 
Registriert seit: 21.12.08
Ort: Südhessen
Beiträge: 2,636
Standard

Zitat:
Zitat von Spieler 8 Beitrag anzeigen
Ich hab auch so eines zuhause aber bisher nur fürs Fahrrad verwendet.

Ist das im Vergleich zu Ballistol besser?
Ballistol greift aufgrund seine Inhaltsstoffe Buntmetalle an. Das tun die Brunox-Produkte nicht.

Was besser ist, sollte jeder für die jeweilige Anwendung entscheiden.

Ich persönlich benutze kein Ballistol.

stefan
__________________
Erfahrung ist das, was man erlangt kurz nachdem man es hätte gebrauchen können.
stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2009, 13:39   #7
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,265
Standard

Buntmetalle?
Wassndatten?
Waffen bestehen aus Stahl und Holz, vielllleicht mal aus Kunststoff......

Was die Leute so alles verbauen, ne ne ne ne ne !

Aber mal im Ernst: war mir so nicht bekannt, ich kannte nur die Gerüchte um angegriffenen Brünierungen, die ich nach knapp 50 Jahren Erfahrung meines alten Herren mit Ballistol in keinster Weise nachvollziehen kann.

Gunny
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. August 2009, 15:48   #8
stefan
Super Moderator
 
Benutzerbild von stefan
 
Registriert seit: 21.12.08
Ort: Südhessen
Beiträge: 2,636
Standard

Mooin

Messing Bronze und Kupfer beispielsweise werden angegriffen. Das ist geprüft.

Die Brünierungen, die angeblich litten waren die alten thermischen Behandlungen mit anschließendem Tauchen in Leinöl. Das löst sich dann.

Da ich versuche meine Verbrauchsmaterialienvielfalt zu minimieren, lehne ich Sachen ab, die für spezielle Anwendungen geeignet sind, und bei anderen schaden.

stefan
__________________
Erfahrung ist das, was man erlangt kurz nachdem man es hätte gebrauchen können.
stefan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. September 2009, 10:41   #9
Michi
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michi
 
Registriert seit: 22.04.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 3,890
Standard

Zitat:
Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
Da derartig einsetztbare Mittel in D apothekenpflichtig wären und ähnlich Medikamenten geprüft und zugelassen werden müßten, verzicht Klever Ballistol auf diese Hinweise, obwohl es zu Kaisers Zeien als eben dies Allroundmittel entwickelt wurde (zur Pflege von Gerät UND Mensch) und die Rezeptur sich im Prinzip nicht geändert hat.
Genau aus diesem Grund gibt es ja die "Ballistol Hausmittel" in den roten Verpackungen. Ist genau das selbe drin nur wird das dann ausdrücklich als "Medizin" verkauft gegen allerhand WehWehchen.
__________________
Bleiben wir ruhig - stark - einig. Auf diese Art werden wir freie Menschen bleiben
Michi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2009, 18:26   #10
H&K Schütze
Mitglied
 
Benutzerbild von H&K Schütze
 
Registriert seit: 19.12.09
Ort: 20 Km Südöstlich von Potsdam
Beiträge: 1,558
Standard

Ich persönlich ziehe das Ballistol dem Brunox vor da es preiswerter ist und , jetzt werdet Ihr lachen, besser riecht !!! Wenn man einmal Brunox an den Händen hat, so hat man über Tage etwas davon, denn man kriegt den Geruch nicht mehr los !

H&K Schütze
H&K Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2009, 22:27   #11
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,399
Standard

meine Erfahrungen:

Ballistol:
nettes "fettiges" Öl, das ich definitiv nicht für Waffen benutze
allerhöchstens um Leder geschmeidig zu machen.

Brunox:
sehr gutes Mittel, um den Lauf sauber zu bekommen

Neoval:
optimales Schmiermittel / Reinigungsmittel für Schusswaffen aller Art

Schweizer Automatenfett:
fetten von Aussen- u. Innenflächen der Waffen
__________________
"The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
Zitat:
Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2009, 22:42   #12
Spieler 8
Mitglied
 
Benutzerbild von Spieler 8
 
Registriert seit: 25.11.08
Beiträge: 454
Standard

Zitat:
Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
meine Erfahrungen:

Brunox:
sehr gutes Mittel, um den Lauf sauber zu bekommen
Stimmt.

Ich hab mal mein Luftgewehr mit Brunox gereinigt. Ich habe den Lauf eingesprüht, über Nacht liegen gelassen und ein paar VFG Pfropfen durch geschossen. Die waren dann wirklich weiß. Bei Ballistol konnte ich nie so ein Ergebniss erzielen.
__________________
Mut, Tapferkeit, Treue

Glück ab, gut Land!
Spieler 8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2009, 22:43   #13
grauwolf
Mitglied
 
Benutzerbild von grauwolf
 
Registriert seit: 29.11.08
Ort: Münster
Beiträge: 2,073
Standard

Zitat:
Zitat von imi-uzi Beitrag anzeigen
meine Erfahrungen:

Ballistol:
nettes "fettiges" Öl, das ich definitiv nicht für Waffen benutze
allerhöchstens um Leder geschmeidig zu machen.

Brunox:
sehr gutes Mittel, um den Lauf sauber zu bekommen

Neoval:
optimales Schmiermittel / Reinigungsmittel für Schusswaffen aller Art

Schweizer Automatenfett:
fetten von Aussen- u. Innenflächen der Waffen
Sehr richtig, Ballistol für das Leder und den Hund, aber niemals für Waffen!!
__________________
No place for second best!
(Accuracy international)
grauwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. December 2009, 23:31   #14
imi-uzi
Super Moderator
 
Benutzerbild von imi-uzi
 
Registriert seit: 11.07.08
Ort: Schweiz
Beiträge: 6,399
Standard

Zitat:
Zitat von H&K Schütze
...Wenn man einmal Brunox an den Händen hat, so hat man über Tage etwas davon, denn man kriegt den Geruch nicht mehr los !
man sollte das Zeugs auch in den Lauf sprühen, und nicht damit die Hände einreiben...

nach der Waffenreinigung benutze ich des öfteren eine Sandseife, damit
bekommt man grundsätzlich alle fettigen, öligen Stoffe von der Hand weg
__________________
"The best way to improve the AR-15 is to unscrew the front sight, and put a new gun under it."
Zitat:
Zitat von Kerkermeister Beitrag anzeigen
Aber der Deutsche ist und bleibt ein Denunziant.
imi-uzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. January 2010, 15:20   #15
Junior
Mitglied
 
Benutzerbild von Junior
 
Registriert seit: 21.05.09
Ort: Karlsruhe
Beiträge: 231
Standard

Ich nehme auch das Brunnox Spray und bin sehr zufrieden.
__________________
Despite what your momma told you.........
Violence does solve Problems!
Junior ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:24 Uhr.