Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Russische Ordonanzwaffen und deren Ableger

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13. December 2010, 08:14   #31
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Zitat:
Zitat von Cmark73 Beitrag anzeigen

Wie das mit dem Import von so einer Optik aus Canada oder auch Russland (da gibt es mehrere Anbieter die original russische Optiken anscheinend direkt ab Werk verkaufen) rein zolltechnisch bzw.rechtlich aussieht?
Rechtlich überhaupt kein Problem - Zolltechnisch sieht es so aus: Dein Paket landet im Regelfall bei Deinem zuständigen Zollamt, Du bekommst eine Benachrichtigung per Post. Du bringst zur Verzollung Deine Rechnung bzw. den Überweisungsbeleg mit. Warenwert + Frachtkosten werden addiert und der Wert in Euro umgewandelt. Ist der Wert höher als 22 Euro, musst Du Einfuhrumsatzsteuer (19%) bezahlen. Ist der Gesamtwert höher als 150 Euro, ist die Sendung zusätzlich zollpflichtig. Ob Zoll anfällt, hängt davon ab, ob für die Warentarifnummer deines gekauften Artikels, Zoll anfälllt.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2010, 08:48   #32
Cmark73
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 487
Standard

Aha, also etwas umständlich aber doch machbar.

Danke für die Erklärung

Mir eilt es ja nicht mit dem Kauf,habe ja "meine" Cugir noch nicht mal. Das gute Stück hätte eigentlich im Laufe der letzten Woche beim Händler eintrudeln sollen,aber die Paketdienste kommen anscheinend zur Zeit nicht rund.

Lgr. Markus
Cmark73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. December 2010, 15:36   #33
platoon
Mitglied
 
Benutzerbild von platoon
 
Registriert seit: 22.01.09
Ort: Land Brandenburg
Beiträge: 200
Standard

Hallo

Habe damals mein POSP beim ebay user dgoul (Canada - eastwave best optics ) gekauft. War auch die Svetlana die jetzt bei egun als capital2005 oder bei ebay als erfolg_ss verkauft. Die Ware war nach drei Wochen bei mir, kam direkt aus Minsk, Versand war 22 Euro, wurde beim Zoll durchgewinkt und hat nichts extra gekostet. Svetlana ist sehr zuverlässig, top Kommunikation, kann ich nur weiter empfehlen.

Carsten
platoon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14. December 2010, 17:51   #34
Cmark73
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 487
Standard

Hallo Carsten,

danke für Deinen "Erfahrungsbericht" m. dem VK ... denke das ich bei dem Anbieter (Capital2005) was bestellen werde,wenn in der nächsten Zeit nichts passendes aus`m Inland zu haben ist. Vom Preis her sind die Angebote halt schon Top!

Lgr. Markus
Cmark73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2010, 16:20   #35
sniper69
Mitglied
 
Benutzerbild von sniper69
 
Registriert seit: 19.07.09
Beiträge: 104
Smile

Hallo Michael,

super Bericht, hat mir sehr weitergeholfen!

Ich glaube ich werde mir auch noch eins für meine Cugir holen.

Gruß

sniper
sniper69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. December 2010, 18:11   #36
Cmark73
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 487
Standard

Hm...meines müßte eigentlich in der nächsten Zeit eintrudeln.
Svetlana war bis Heute in Urlaub u. wollte anschließend das ZF versenden.

Mal schau`n wie lang es von Minsk bis hierher dauert.

Lgr. Markus
Cmark73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. December 2010, 13:06   #37
sniper69
Mitglied
 
Benutzerbild von sniper69
 
Registriert seit: 19.07.09
Beiträge: 104
Question

so jetzt hab ich mich mal ein bischen umgesehen.

Jetzt habe ich folgende Frage.

Welche Montage ist passend für die Cugir?

Ich habe kein Cugier SSG97.

Gruß

sniper
sniper69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. December 2010, 17:05   #38
Cmark73
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 487
Standard

Hallo sniper69,

erstmal Gratulation zu Deiner Cugir ... hab`s auf eGun gesehen das schon wieder eine Cugir vom Blendinger weg ist.

Meine Cugir hat eine Montageschiene für die AK Aufnahme (siehe angehängtes Bild)

Michael hat es aber eh super erklärt u. mit Bildern verdeutlicht wie die Montagen f.d. einzellnen Schienen aussehen sollen.

Der Anbieter bei eGun (Svetlana) verkauft die kompletten Optiken ja zu sehr günstigen Preisen...laut Bewertungen hat anscheinend bisher alles immer super geklappt (Hoffentl. auch bei mir,denn Sie wollte sich nach Geldeingang bei mir melden - habe bisher noch keine Rückmeldung erhalten)

Grüße Markus

p.s. Wünsche allen Waffen-Welt-Usern einen guten Rutsch ins Neue Jahr, viel Gesundheit, Glück u. natürlich Freude an unserem gemeinsamen Hobby in 2011
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 8v48-jr.jpg (77.8 KB, 60x aufgerufen)

Geändert von Cmark73 (31. December 2010 um 17:06 Uhr). Grund: Tippfehler
Cmark73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. December 2010, 18:23   #39
sniper69
Mitglied
 
Benutzerbild von sniper69
 
Registriert seit: 19.07.09
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von Cmark73 Beitrag anzeigen
Meine Cugir hat eine Montageschiene für die AK Aufnahme (siehe angehängtes Bild)
p.s. Wünsche allen Waffen-Welt-Usern einen guten Rutsch ins Neue Jahr, viel Gesundheit, Glück u. natürlich Freude an unserem gemeinsamen Hobby in 2011
Hallo Markus,

danke für deinen Hinweis und das Foto.

Welches Zf ist das?

Nächstes Jahr werde ich hoffentlich mein neues Gewehr bekommen

Dann gibt es auch einen Erfahrungsbericht von mir.

Ich wünsche ebenfalls allen Waffen-Welt-Usern einen guten Rutsch ins Neue Jahr 2011, viel Gesundheit, Glück u. natürlich immer gut

Gruß

sniper
sniper69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31. December 2010, 21:01   #40
Cmark73
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 487
Standard

Ist ein POSP 2.5-5x24B Made in Belarus...war vor kurzem für 120,- Euro Sofortkauf bei eGun drinn (Neuwertig), ich wollt es schon kaufen war allerdings zu langsam.

Ich krieg jetzt (wenn ich es denn bekomme ) ein nagelneues POSP 4x24B
m. militärischem Absehen m. der 400m Skala f. 134,- Euro zuzügl. Porto u. Versicherung (20,- Euro). Wollte eigentlich übermorgen zum Schießstand, aber ohne Optik könnte ich nur über offene Visierung schießen u. die Beleuchtung ist an unserem LW Stand nicht soo toll.

Anbei mal ein Bild des erwarteten ZF:

Lgr.Markus
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg sve..jpg (100.9 KB, 63x aufgerufen)
Cmark73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. January 2011, 01:16   #41
Jolly Rogers
Mitglied
 
Benutzerbild von Jolly Rogers
 
Registriert seit: 04.01.11
Ort: Sauerland, NRW, GE
Beiträge: 71
Standard

Zitat:
Zitat von smartoldbluehair Beitrag anzeigen
Hallo, habe ein ähnliches Problem mit den Montagefüßen.
Für meine Saiga MK 7,62x39mm(AK Montage) habe ich ein dazu passendes POSP 8x42B.
Kürzlich habe ich dann noch eine gebrauchte Saiga 308 mit angeblich dazu passendem POSP 6x36-1 erstanden.
Nur leider hat das 6x36-1 eine Dragunov und keine AK Montage.
Die Klemm- Unterteile sind austauschbar und die Oberteile identisch.
Man braucht also eigentlich einfach nur das Dragunov- Unterteil gegen ein
AK - Unterteil tauschen aber bis jetzt habe ich noch keinen Anbieter gefunden.
Ein paar gute Tipps wären nett.

Gruß

Ansgar
Hallo,
ich habe ebenfalls zwei PSO ZF, eines sogar mit IR Scheibe und ein paar Beulen in der Blende... sieht schön "used" aus.

oft werden bei eBay/eGun die Montageschienen für den Systemkasten angeboten, das ist aber ehr was für Büchsenmacher. Ich habe die Klemmschine von SVD auf AK ausgetauscht. Mein "Waffenhändler des Vertrauens" der liefert diese Dinger als Neuware. Also wenn jemand daran noch interesse hat stelle ich gern den Kontakt her.

Beste Grüße

Jolly
__________________
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Besser in der Wüste wohnen als bei einem zänkischen und zornigen Weibe. (Salomon 21, Phers 19)
3 Dinge die Man(n) braucht zum glücklich sein:
  • gute Inneneinrichtung nach VDMA 24992/Mai 1995
  • einen guten Anwalt im Scheidungsrecht
  • und einen Waffenhändler des Vertrauens
Petition 21204 gegen WaffG Änderung, Zeichner 7033 im Deutschen Bundestag
Jolly Rogers ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. January 2011, 13:09   #42
FMJ
Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.10
Beiträge: 116
Standard

Benutzt jemand eins dieser Zielfernrohre (gibt ja eins mit Weaver-Schiene, falls ich das richtig auf der offiziellen Homepage gelesen habe und erinnere) für seine "westlichen" Waffen?
FMJ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. January 2011, 13:32   #43
Cmark73
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 487
Standard

@Michael - ich hätte da mal noch eine Frage zum Einstellen des POSP Zielfernrohres.
Habe nun meines gestern vom Zollamt abholen können (Zoll u. Umsatzsteuer war natürlich fällig )

Wenn ich es so mache wie v. Dir beschrieben,dann schieße ich also erst m.d.offenen Visierung - stelle dann das Absehen des ZF auf das Zentrum der Einschüsse auf der Scheibe u. schieße dann erst richtig auf der 100m Bahn ein.
Wenn das ZF eingeschossen ist käme doch anschließend das "Nullen". Also 2 Schräubchen rausdrehen am Turm am oberen Turm (Höhenversteller) ... nur wenn ich den silbernen Einstellring auf Null drehe,kann ich ja die Schräubchen nicht mehr reinschrauben (die Schraublöcher sind ja dann verdeckt .
Mit Nullen u. dann bei Bedarf (bei weiteren Strecken) erhöhen u. wieder auf die 100m Marke zurückstellen geht so anscheinend nicht.
Bin grade etwas ratlos

Oder soll man einfach die Einstellungen f.100m aufschreiben um so immer wieder die 100m Einstellung zu finden ?Evtl. hab`ich was bei Deiner Beschreibung überlesen ?

Fragende Grüße

Markus

p.s. habe am oberen Turm die 20er Einteilung und am seitlichen 2x 10ner Einteilung (rot u. schwarz untersetzt)
Cmark73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. January 2011, 14:26   #44
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Zitat:
Zitat von Cmark73 Beitrag anzeigen
@Michael - ich hätte da mal noch eine Frage zum Einstellen des POSP Zielfernrohres.
Habe nun meines gestern vom Zollamt abholen können (Zoll u. Umsatzsteuer war natürlich fällig )

Wenn ich es so mache wie v. Dir beschrieben,dann schieße ich also erst m.d.offenen Visierung - stelle dann das Absehen des ZF auf das Zentrum der Einschüsse auf der Scheibe u. schieße dann erst richtig auf der 100m Bahn ein.
Wenn das ZF eingeschossen ist käme doch anschließend das "Nullen". Also 2 Schräubchen rausdrehen am Turm am oberen Turm (Höhenversteller) ... nur wenn ich den silbernen Einstellring auf Null drehe,kann ich ja die Schräubchen nicht mehr reinschrauben (die Schraublöcher sind ja dann verdeckt .
Mit Nullen u. dann bei Bedarf (bei weiteren Strecken) erhöhen u. wieder auf die 100m Marke zurückstellen geht so anscheinend nicht.
Bin grade etwas ratlos

Oder soll man einfach die Einstellungen f.100m aufschreiben um so immer wieder die 100m Einstellung zu finden ?Evtl. hab`ich was bei Deiner Beschreibung überlesen ?

Fragende Grüße

Markus

p.s. habe am oberen Turm die 20er Einteilung und am seitlichen 2x 10ner Einteilung (rot u. schwarz untersetzt)
Hallo Markus,

was hast Du an Zoll und Steuer zahlen müssen? Ich frage rein interessehalber, damit ich den Zollsatz von den Optiken weiß, sofern ich auch mal wieder etwas brauche.

Soweit korrekt - Du stellst beim Nullen aber nicht auf "0" sonder auf "1" für 100m. Die Verstellung kannst Du eh nicht voll ausnützen, da du ja 7,62x39 verschießt und der Flugbahnkompensator ist für 7,62x54R ausgelegt. Hast Du auch nur den silbernen Skalenring gedreht oder den ganzen Turm?

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”

Geändert von Michael (20. January 2011 um 14:34 Uhr).
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. January 2011, 18:26   #45
Cmark73
Mitglied
 
Registriert seit: 22.08.08
Beiträge: 487
Standard

Hallo Michael,

mußte noch 38,- Euro (19% Umsatzsteuer u.d.Rest Zollgebühr 4,7 %) drauflegen Bei insgesamt 158,- Euro die mich das POSP incl. Versand gekostet hat ganz schön happig.

Der Zollbeamte ließ es sich nicht nehmen das Paket nochmals komplett zu öffnen u. ich durfte ihm dann erklären,das es sich dabei nicht um ein Nachtzielgerät etc. handelt. Weil das ZF ja schließlich ein Batteriefach hat u. wohl militärischen Ursprung hat wie der gute Mann meinte.

Hat gut eine 3/4 Stunde gedauert bis der Papierkram erledigt war.

Bin aber trotzdem mit dem POSP Glas zufrieden...paßte auf Anhieb an meine Cugir. Sitzt bombenfest u. wackelt nicht.Absehen ist sehr klar u. die Beleuchtung dazu finde ich sehr praktisch.

Morgen Früh hab`ich mich mit 3 Freunden verabredet u. wir fahren zum Langwaffenstand. ...freu mich schon sehr darauf . Wird bestimmt ein super Vormittag.

Habe nur die beiden Schräubchen am oberen Turm rausgedreht u. den silbernen Ring 5 Klicks rechts u. links verdreht,dabei fiel mir eben auf ,das ich egal auf was ich stelle ja die Schrauben nicht mehr reinbringe. Weil die Bohrungen sind ja dann durch die schwarze obere Scheibe (welche wohl das Absehen verstellt) verdeckt.

Schieße morgen erstmal ein u. laß die Schräubchen besser wo sie sind. Wenn die 7,62x39 sowiso nicht mit der 7,62x54R vergleichbar ist erübrigt sich das wohl.
Zudem habe ich ja eh nur 100m Bahnen zur Verfügung. Notiere mir die optimale Einstellung auf 100m u. sollte ich mal einen Stand finden auf dem ich weiter als 100m schießen kann einfach `n paar Klicks rauf und ausprobieren.

Schöne Grüße Markus


P.s. anbei meine Cugir mit dem POSP 4x24B
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Cugir & POSP.jpg (92.9 KB, 96x aufgerufen)

Geändert von Cmark73 (20. January 2011 um 21:30 Uhr). Grund: noch schnell d. genauen Zoll-Steuersatz reingeschriebn
Cmark73 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:45 Uhr.