Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Ordonanzwaffen > Russische Ordonanzwaffen und deren Ableger

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10. May 2009, 17:12   #46
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,080
Standard

Zitat:
Zitat von Gunner Beitrag anzeigen
Der MG42Freund hat absolut recht, das ist doch mal ein ordentliches Schußbild...

Wenn es mit der Iris-Blende besser geht, werde ich meine mal mit in die Schweiz nehmen,
damit wir uns mal mit 'nem G11 oder ähnlichem messen können.

Auf jeden Fall wünsche ich Dir viel Spaß mit dem 47'er !

Gunny
Hallo Gunny,

das ist nett von Dir - Danke!

Eventuell habe ich bis dahin ja auch schon eine eigene Blende.

Den Spaß mit der Waffe habe ich in jedem Fall.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. May 2009, 10:15   #47
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,080
Standard

Gestern kam meine "Softair-Montageschiene" an, in einem anderen Forum hatte ich gelesen, dass die Teile trotz Softair-Herkunft stabil gearbeitet sind und zum Einsatz auf scharfen Waffen taugen. Also dachte ich mir, ich probiere es aus, zumal der Preis bezahlbar ist:

http://www.egun.de/market/item.php?id=2258564

Mein POSP-Zielfernrohr ist leider noch nicht angekommen, werde mich wohl noch bis nächste Woche gedulden müssen.

Die Softair-Schiene ist aus Aluminium, und scheint gefräst zu sein, man kann entsprechende Bearbeitungsspuren sehen. Sie macht einen stabilen Eindruck und lässt sich spiel- und wackelfrei auf der Saiga aufsetzen, nachdem man die Arretierung justiert hat. Das Oberteil ist eine aufgeschraubte Weaver-Schiene, somit lassen sich sowohl Leuchtpunktzielgeräte als auch handelsübliche Zielfernrohre montieren. Praxis-Eindrücke folgen, wenn ich das nächste Mal auf dem Stand war...

Gruß

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.JPG (153.8 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.JPG (73.8 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.JPG (83.6 KB, 20x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.JPG (77.8 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.JPG (85.9 KB, 27x aufgerufen)
Dateityp: jpg 6.JPG (88.8 KB, 16x aufgerufen)
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. May 2009, 14:01   #48
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,080
Standard

Zitat:
Zitat von Firestarter Beitrag anzeigen

Mein POSP-Zielfernrohr ist leider noch nicht angekommen, werde mich wohl noch bis nächste Woche gedulden müssen.
Ha, man soll es nicht zu früh verschreien! Das Zielfernrohr ist um die Mittagszeit doch noch eingetrudelt.

Beim Auspacken habe ich nicht schlecht gestaunt, als ich dann ein schwarzes POSP 8x42 vor mir liegen hatte, komplett mit Tasche und Bedienungsanleitung, sowie Okkularblende und Seitenlichtblende. Geboten hatte ich auf ein graues 6x42, bei der Auktion stand dabei, dass das Glas nicht genau so wie auf dem Bild aussehen würde, es wäre die Montageschiene für die Saiga / AK montiert.

Nun gut, was soll ich sagen - Ich bin begeistert und habe mich natürlich riesig gefreut! Ein 6x42 zum Preis vom 4x24 ersteigert und letztendlich ein 8x42 bekommen.

Besser geht es nicht!

Das Bild vom beleuchteten Absehen habe ich leider nicht besser hinbekommen.


Gruß

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 1.JPG (83.1 KB, 121x aufgerufen)
Dateityp: jpg 2.JPG (104.2 KB, 77x aufgerufen)
Dateityp: jpg 3.JPG (102.2 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 4.JPG (81.6 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 5.JPG (108.2 KB, 53x aufgerufen)
Dateityp: jpg 6.JPG (110.4 KB, 46x aufgerufen)
Dateityp: jpg 7.JPG (81.7 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: jpg 8.JPG (30.5 KB, 103x aufgerufen)
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. May 2009, 17:13   #49
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,246
Standard

Gratulation!

Man darf doch auch mal Glück haben, oder?

Jetzt aber 'raus auf den Schießstand, und die Fotos nicht vergessen!

Gunny
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. May 2009, 13:29   #50
David
Mitglied
 
Registriert seit: 22.04.08
Beiträge: 3,074
Standard

Ja aber ZZ

Gruß David
David ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. May 2009, 13:43   #51
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,080
Standard

Wird wohl leider vor dem nächsten Mittwoch nichts werden, ich bin für heute als Schießleiter eingeteilt, da wird es nix mit selber schießen.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2009, 18:41   #52
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,080
Standard

Konnte das Zielfernrohr heute schon zum zweiten Mal testen, besonders interessiert hatte mich, ob es Treffpunktverlagerungen gibt, durch das Auf- und Absetzen der Optik. Vorweg - Es gab keine signifikanten Abweichungen, was mich sehr gefreut hat!

Geschossen habe ich Heute mit Surplus-Munition aus ungarischer oder polnischer Fertigung, Bodenstempel "21". Ich deute den Stempel so: "Fabrikcode bzw. Ländercode 21" und Baujahr "1983". Vielleicht wissen die Munitionsfreunde ja mehr dazu? Habe die Informationen in diesem Link gefunden:

http://www.ak-47.net/ammo/headstamps.html

Die Präzision ist für meine Zwecke absolut ausreichend, Stückpreis von 12,9 ct. pro Patrone ist volkommen in Ordnung. Ich vermute, dass die Munition korrosiv ist, daher trocknet die Saiga momentan, da ich den Lauf mit kochendem Wasser und Spülmittel gespült habe.

Anbei zwei Schussbilder von Heute Nachmittag, sitzend aufgelegt auf 100m. 1x 5 Schuss Gruppe und 1x 10 Schuss Gruppe, die Ausreißer gehen sicherlich auf mein Konto. Wenn der Lauf warm wird, gehen die Gruppen weiter auf und der Treffpunkt verlagert sich, so nach etwa 30 Schuss ohne großartige Pausen tritt dieses Phänomen auf. Ich bin auf jeden Fall rundum zufrieden mit dieser Kombination aus Waffe, Optik und günstiger Munition - macht Laune!

Gruß

Michael
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Surplus 1.JPG (82.9 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg Surplus 2.JPG (84.9 KB, 58x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gruppe 1.JPG (145.4 KB, 151x aufgerufen)
Dateityp: jpg Gruppe 2.JPG (147.6 KB, 148x aufgerufen)
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2009, 19:24   #53
grauwolf
Mitglied
 
Benutzerbild von grauwolf
 
Registriert seit: 29.11.08
Ort: Münster
Beiträge: 2,073
Standard

Hi Michael,
Da kommt ja beim lesen richtig Freude auf.Erinnert es mich doch an meinen SKS!
Wobei, solche Schussbilder habe ich nie hinbekommen
Frag doch mal unsre Mun.Experten, ob die Mun.aus 83 wirklich noch korrosiv ist.
Gruss Chris
__________________
No place for second best!
(Accuracy international)
grauwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2009, 19:33   #54
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,080
Standard

Zitat:
Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
Hi Michael,
Da kommt ja beim lesen richtig Freude auf.Erinnert es mich doch an meinen SKS!
Wobei, solche Schussbilder habe ich nie hinbekommen
Frag doch mal unsre Mun.Experten, ob die Mun.aus 83 wirklich noch korrosiv ist.
Gruss Chris
Hallo Chris,

habe die Frage mal in´s Munitionsforum gestellt, mal schauen ob die Fachleute etwas dazu sagen können.

Ich denke, dass ein besserer Schütze noch etwas mehr aus der Waffen / Optik - Kombination holen kann. Konnte bisher erst zwei Schützenkameraden schießen lassen, beide kamen aber mit dem überdimensioniertem Glas in Verbindung mit dem kurzen AK-Schaft nicht so gut zu Recht. Ich habe da einen Vorteil, dank meiner Statur - Klein und dick... Die Burschen mit Maßen über 1,80 m tun sich damit scheinbar schwerer. Das Glas ist auch etwas groß gewählt für die AK, normalerweise kommen hier kleinere Modelle zum Einsatz.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2009, 20:14   #55
grauwolf
Mitglied
 
Benutzerbild von grauwolf
 
Registriert seit: 29.11.08
Ort: Münster
Beiträge: 2,073
Wink

Hallo Michael,
Ich glaube, die Wahl der Mun. ist ganz wichtig!Du schiesst mit Surplusmun.,der Nachteil dieser Militärmun. ist unter anderem die doch teilweise heftige und verschieden ausfallende Ladung eben dieser.Um eine konstante und bessere Schiessleistung zu erziehlen, würde ich dann doch S+B, MagTech oder PRiVi empfehlen, die allerdings für 12ct. nicht zu bekommen ist.Irgendwann hast Du dann die Mun.gefunden, mit der Du konstante Ergebnisse erziehlen wirst.Wobei bei deinen Ergebnissen mecker ich hier auf hohem Niveau!
Gruss Chris
__________________
No place for second best!
(Accuracy international)
grauwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24. May 2009, 12:58   #56
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,246
Standard

Zitat:
Zitat von Firestarter Beitrag anzeigen
Konnte bisher erst zwei Schützenkameraden schießen lassen, beide kamen aber mit dem überdimensioniertem Glas in Verbindung mit dem kurzen AK-Schaft nicht so gut zu Recht. [...]Das Glas ist auch etwas groß gewählt für die AK, normalerweise kommen hier kleinere Modelle zum Einsatz.
Du mußt nur aufpassen, daß das Glas nicht über die Mündung ragt, sonst beschlagen die Linsen....

Im Ernst: mir gefällt das Ganze sehr gut, ich komme da glatt in Versuchung!

Gunny
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. December 2010, 13:46   #57
sniper69
Mitglied
 
Benutzerbild von sniper69
 
Registriert seit: 19.07.09
Beiträge: 104
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Beitrag anzeigen
Spaßeshalber noch allen Krims-Kram drangeschraubt, den ich von meinen Dekowaffen habe.

Bevor sich Jemand erschreckt: Das Bajonett lässt sich zwar aufschieben, arretiert aber auf Grund der abgeschliffenen Fangraste nicht.

Gruß

Michael
Hallo Michael,

was hast du da für einen Rail handschutz verbaut?

Wo kann man diesen beziehen?

Gruß

sniper
sniper69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. December 2010, 14:42   #58
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,080
Standard

Zitat:
Zitat von sniper69 Beitrag anzeigen
Hallo Michael,

was hast du da für einen Rail handschutz verbaut?

Wo kann man diesen beziehen?

Gruß

sniper
Der untere Teil war von CAA Tactical, wenn ich es noch richtig in Erinnerung habe, wird meines Wissens nach nicht mehr in dieser Form hergestellt. Das Nachfolgemodell sieht so aus:

http://www.caatactical.com/viewProdu...ID=252&catID=2

Das Gasrohr mit den Schienen hatte CDS Ehrenreich im Angebot, da habe ich es auf die Schnelle aber nicht mehr gefunden.

Generell kriegst Du sowas Ähnliches auch hier:

http://www.wiedeko.com/webshop/index...at=c104&page=5

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. December 2010, 22:19   #59
sniper69
Mitglied
 
Benutzerbild von sniper69
 
Registriert seit: 19.07.09
Beiträge: 104
Standard

Servus Michael,

danke für deine Antwort.

Hat mir sehr weitergeholfen.

Gruß

sniper
sniper69 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. December 2010, 16:05   #60
sniper69
Mitglied
 
Benutzerbild von sniper69
 
Registriert seit: 19.07.09
Beiträge: 104
Standard

Hallo Michael,

mit welcher Munition hattest du die besten Ergebnisse?

Wie bist du mir der Surplus aus Ungarn zufrieden?

Gruß

sniper
sniper69 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:21 Uhr.