Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Sportschützenausrüstung > Zielfernrohre

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15. February 2018, 19:00   #1
Benni82
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.17
Beiträge: 28
Standard ZF 1,5cm höher gelegt, wieviel Clicks verstellen?

Servus zusammen,
hab mein ZF gezwungenermaßen 1,5cm höher gelegt. Nun müsste ja ohne Verstellung die Trefferlage weiter unten sein, oder?

Habe es zuvor auf 100m eingeschossen gehabt. Um wie viele Clicks (1/4") muss ich jetzt nach oben gehen?
Hab schon versucht mathematisch ran zu gehen aber irgendwie find ich nicht den richtigen Ansatz... ist auch schon lange her

Mir ist klar, dass die Feineinstellung nur auf dem Stand geht aber ich würde gerne schon mal ungefähr wieder richtig liegen und vor allem verhindern die Zuganlage in irgendeiner Weise zu beschädigen denn das wird teuer

Antwort gerne mit richtiger mathematischen Rangehensweise, würde mich nämlich interessieren. Aber auch wenn jemand es einfach so weiß (Erfahrung,....) darf er natürlich gerne antworten

Schönen Abend noch, Benni
Benni82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15. February 2018, 19:12   #2
Othmar
Mitglied
 
Benutzerbild von Othmar
 
Registriert seit: 11.03.16
Beiträge: 517
Standard

Zitat:
Zitat von Benni82 Beitrag anzeigen
Servus zusammen,
hab mein ZF gezwungenermaßen 1,5cm höher gelegt. Nun müsste ja ohne Verstellung die Trefferlage weiter unten sein, oder?

Habe es zuvor auf 100m eingeschossen gehabt. Um wie viele Clicks (1/4") muss ich jetzt nach oben gehen?
Hab schon versucht mathematisch ran zu gehen aber irgendwie find ich nicht den richtigen Ansatz... ist auch schon lange her

Mir ist klar, dass die Feineinstellung nur auf dem Stand geht aber ich würde gerne schon mal ungefähr wieder richtig liegen und vor allem verhindern die Zuganlage in irgendeiner Weise zu beschädigen denn das wird teuer

Antwort gerne mit richtiger mathematischen Rangehensweise, würde mich nämlich interessieren. Aber auch wenn jemand es einfach so weiß (Erfahrung,....) darf er natürlich gerne antworten

Schönen Abend noch, Benni
Hallo
Bin bei meinen Jagdgeräten nach einem ZF-Wechsel immer folgendermassen vorgegangen!

Waffe auf einer festen Auflage ablegen!
Verschluss vorgängig entfernen!
Mit Blick durch den Lauf ein Ziel anvisieren und das ZF ebenfalls auf das Ziel einrichten und man befindet sich +- schon ordentlich auf der Scheibe! Der Rest ist Kinderspiel!

Gruss
Othmar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2018, 09:17   #3
Benni82
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.17
Beiträge: 28
Standard

Werde ich am Ende ja auch wieder genauso machen.
Aber da es nen AR ist dachte ich mir ich könne mir das Zerlegen evtl sparen.

Falls trotzdem noch einer ne Antwort oder sogar die mathematische Herangehensweis hat, immer her damit
Benni82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2018, 10:23   #4
herr_svensson
Mitglied
 
Registriert seit: 26.05.10
Ort: Auf ner Insel in OWL
Beiträge: 25
Standard

Das Glas hat 1/4" Verstellung auf 100 yards?
Das heißt: 6,35mm auf ca. 90m?
Öhm...muss ich Dir jetzt wirklich noch die Rechnung vorlegen? Mal davon abgesehen, dass die Montageungenauigkeit eh höher liegen wird?
herr_svensson ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2018, 10:47   #5
Benni82
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.17
Beiträge: 28
Standard

Zitat:
Zitat von herr_svensson Beitrag anzeigen
Das Glas hat 1/4" Verstellung auf 100 yards?
Das heißt: 6,35mm auf ca. 90m?
Öhm...muss ich Dir jetzt wirklich noch die Rechnung vorlegen? Mal davon abgesehen, dass die Montageungenauigkeit eh höher liegen wird?
Das funktioniert doch aber nur wenn ich bei gleicher Montagelage einen Treffer habe und z.B. dann pro Click 6,35mm hoch will, oder?

Wenn ich jetzt das ZF höher setze habe ich doch nen anderen Winkel von Sichtachse zu Laufachse.
Klar komme ich jetzt zwischen 2 Schüssen gleicher Lage bei einem Click auch wieder 6,35mm hoch aber doch nicht 6,35mm zur ursprünglichen Lage.

Oder denke ich jetzt völlig falsch und kann bei ner ZF Erhöhung von 1,5cm einfach 1,5/0,635=2,360-> 2 clicks hoch gehen und liege wieder fast richtig?
Meiner Meinung nach dürfte das nicht stimmen.
Benni82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16. February 2018, 17:25   #6
H&K Schütze
Mitglied
 
Benutzerbild von H&K Schütze
 
Registriert seit: 19.12.09
Ort: 20 Km Südöstlich von Potsdam
Beiträge: 1,592
Standard

Also ich habe das auch gemacht um die offene Visierung nutzen zu können ohne das ZF abmachen zu müssen. Also eine Erhöhung mit Durchblick montiert. Ich musste keine wesentlichen Verstellungen am ZF durchführen oder Angst haben, die Zuganlage zu beschädigen. Mach nicht so einen Staatsakt draus.
__________________
Ich suche alte mil. Waffenreinigungsutensilien, neue & alte Patronenmunition aller Art und Epochen, einschließlich Flintenmunition sowie Schachteln, gern auch ganze Sammlungen & Restposten (MES f. Munition aller Art vorhanden)
H&K Schütze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. February 2018, 11:16   #7
Thomas223
Mitglied
 
Benutzerbild von Thomas223
 
Registriert seit: 26.12.10
Ort: Kreis Heilbronn
Beiträge: 423
Standard

Benni, du hast die Visierlinie durch höher legen des ZFs parallel nach oben verschoben.
Du zielst jetzt auf einen 1,5cm höheren Punkt als vorher. Ich würde vorher noch gar nichts verstellen.
Thomas223 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. February 2018, 12:55   #8
Lichtgestalt
Moderator
 
Benutzerbild von Lichtgestalt
 
Registriert seit: 16.04.11
Beiträge: 4,063
Standard

Sorry, aber nach der Neumontage eines Glases ist die Kiste neu einzschießen.

N´that´s it.
__________________
Ideologie = Lehre die ein "Ideal" vorgibt, um nützliche Idioten in eine bestimmte Richtung zu lenken und um sie vom selbstständigen Denken abzuhalten.
Lichtgestalt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20. February 2018, 10:26   #9
Benni82
Mitglied
 
Registriert seit: 12.11.17
Beiträge: 28
Standard

@lichtgestalt: werd ich ja eh machen, um die letzte Feinabstimmung kommste ja eh net drum rum.
ging mir wie gesagt jetzt nur drum net die ganze Anlage in Schutt und Asche zu legen

@thomas:
das stimmt zwar aber Lauf und Visierachse sind ja nicht parallel. So rein instinktiv ging ich jetzt davon aus, dass ein Click auf 100yrd 1/4" ausmacht solange man den Winkel von Laufachse und Visierachse des letzte Schusses nicht ändert.
Aber kann mich natürlich auch irren

Geändert von Benni82 (20. February 2018 um 10:48 Uhr).
Benni82 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:26 Uhr.