Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Kurzwaffen > Pistolen

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 3. February 2011, 19:41   #1
grauwolf
Mitglied
 
Benutzerbild von grauwolf
 
Registriert seit: 29.11.08
Ort: Münster
Beiträge: 2,073
Standard P99 in NRW

Qualität a la Walther?
Ca. 48000 P99 werden mit stärkeren Abzugsfedern versehen, es kam in einem Jahr zu ca.200 Funktionsstörungen bei den Polizeipistolen in NRW!
Vielleicht hätte man sich doch für die P8 entscheiden sollen, von der habe ich ähnliches bisher nicht gehört, obwohl sie jahrelang von unbedarften Rekruten misshandelt wurde!
__________________
No place for second best!
(Accuracy international)
grauwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. February 2011, 19:50   #2
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,494
Standard

Administrativer Hinweis:
Ich hab Dich mal aus dem Schreckschußwaffenforum hierher verlegt,
ist recht so?
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. February 2011, 19:52   #3
grauwolf
Mitglied
 
Benutzerbild von grauwolf
 
Registriert seit: 29.11.08
Ort: Münster
Beiträge: 2,073
Standard

Oh Sch.....Danke!!!
__________________
No place for second best!
(Accuracy international)
grauwolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. February 2011, 21:27   #4
Matcher
Mitglied
 
Registriert seit: 19.04.09
Ort: "Nerd" "rein" westfalen :-)
Beiträge: 304
Standard

Ich schätze die USP sah den Verantwortlichen zu, äh, ernst aus.

Mal ehrlich, meine USP hat bislang noch alles an Munition, mangelnder Pflege und Userfehler ohne Störung erduldet. Was man über die Walther so liest ist beschämend. Da hat wohl der Standortfaktor von GSG den Ausschlag gegeben.

Gruß vom
Matcher
Matcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. February 2011, 23:03   #5
Teileonkel
Mitglied
 
Benutzerbild von Teileonkel
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 458
Teileonkel eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Bei der P99 können die Damen doch so schön die Griffrücken wechseln.
__________________
SUCHE:
Cal.30 Browning 1919 MG als guten Nachbau
Teileonkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. May 2011, 19:50   #6
Kerkermeister
Ausgeschlossen
 
Registriert seit: 21.04.11
Beiträge: 657
Standard

Zitat:
Zitat von grauwolf Beitrag anzeigen
...mit stärkeren Abzugsfedern...
Nein, Federprofil von rund auf rechteckig und kürzer, weil vorher gestaucht.

Evt. wird der Schlagbolzenvorlauf verlängert.
Kerkermeister ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2012, 07:20   #7
RoteZora
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.12
Beiträge: 47
RoteZora eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ist zwar schon etwas älter, aber den Hinweis mit den wechselbaren Griffrücken möchte ich mal aufgreifen. Denn nicht nur die P99 hat ein ab Werk veränderbares Griffstück, das gibt es bei den Glock Gen. 4 Modellen ebenso. Und Glock war auch mit im Boot in der Erprobungsphase. Die Polizei NRW versucht nur bei Einführung jeglicher Neuerungen das Rad neu zu erfinden. Sei es eine neue Waffe oder die Umstellung auf blaue Uniformen. Und da ja Geiz bekanntlich geil ist nimmt man dann das Billigste. Hätte man sich einfach mal umgeschaut in ganz Deutschland hätte man sich die ganzen Srprobungsphasen sparen können. Vor allem da vorgeschlagene Verbesserungen sowieso nicht umgesetzt werden.
Aber nichts desto trotz bin ich mit meiner P99 DAO sehr zufrieden. Griffstück in der mittleren Grösse montiert passt meinen Damenhänden wunderbar. Und vom Trefferbild in den dynamischen Übungen liegt sie mir auch gut. Bisher habe ich es nach einer kurzen Findungsphase immer geschafft die geforderten Schießnachweise mit maximal einem Fehlschuss zu erfüllen. Und der lag dann minimal neben dem Trefferfeld welches etwas kleiner als der 8er-Kreis auf der Präzi-Scheibe liegt. Und das teilweise mit der schwachen Hand. Funktionsstörungen hatte ich noch nie (außer die provozierten in der Jahresüberprüfung). Das einzige was wirklich nicht optimal ist, ist das Holster. Da sind wohl mehrfach Stege gebrochen und die derzeitige Befestigung ist echt grausig.
Ich schiesse sportlich übrigens mit ner Glock, weil ich meine Dienstwaffe auf privaten Ständen nicht nutzen darf und keinen Sinn gesehen habe mir eine zweite privat zu kaufen.
__________________
LG Marina
Wenn alle Koalas sterben kommt es zur Eukalypse!
RoteZora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2012, 10:40   #8
Travis
Mitglied
 
Benutzerbild von Travis
 
Registriert seit: 01.09.11
Ort: Home of the Brave
Beiträge: 1,545
Question

Mensch, schon Zehne durch Is dat bei euch och noch so dunkl? Na jutn Mor'n

Anyway, ditt würd mich ma interessieren. Wie begründet man denn das? Geldwerter Vorteil, höherer Verschleiß ...
Zitat:
Zitat von RoteZora Beitrag anzeigen
... weil ich meine Dienstwaffe auf privaten Ständen nicht nutzen darf und keinen Sinn gesehen habe mir eine zweite privat zu kaufen.
So rein ausm Bauch heraus gedacht, wäre das doch gut, wenn ihr da auch privat mit trainieren würdet? Je besser man seine Waffe kennt, um so sicherer ja auch der Umgang :kratzamkopf:

Gruß

Travis
__________________
Roman Grafe: "Man weicht eben nicht auf das nächste Tatmittel aus - zumal es schwerer ist, mit einem Messer zu morden als mit einer Pistole.", http://mobil.n-tv.de/politik/Der-Myt...e18287901.html

Japan: Mann tötet bei Messerattacke 19 Menschen, http://www.zeit.de/gesellschaft/zeit...ass-behinderte

2015: Polizei verzeichnet rund 2400 Messer-Angriffe in Berlin
Travis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. January 2012, 12:50   #9
KESSELRING
Super Moderator
 
Benutzerbild von KESSELRING
 
Registriert seit: 20.08.08
Ort: Ein kleines Dorf im Taunus
Beiträge: 5,964
Standard

Zitat:
Zitat von Travis Beitrag anzeigen


So rein ausm Bauch heraus gedacht, wäre das doch gut, wenn ihr da auch privat mit trainieren würdet? Je besser man seine Waffe kennt, um so sicherer ja auch der Umgang :kratzamkopf:

Gruß

Travis
Dieser Denkansatz erscheint logisch, nur nicht dem Dienstherrn. Private (Ab)Nutzung von dienstlichen Material ist ihm ein Graus. Desweiteren macht sich der Dienstherr Gedanken darüber was den passieren könnte, wenn außerdienstlich ein Unfall mit dieser Waffe geschieht.

Einfach nicht drüber nachdenken und trotzdem damit schießen.....
__________________
ECRA

Patronensammlervereinigung
KESSELRING ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2012, 07:48   #10
RoteZora
Mitglied
 
Registriert seit: 17.01.12
Beiträge: 47
RoteZora eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

In NRW wird einmal jährlich ein Erlass zur Kenntniss gegeben. Darin steht u.a. das wir zwar berechtigt sind unsere Dienstwaffen fast immer zu führen, aber das Schießen auf privaten Ständen verboten ist. Förderungswürdige Polizeisportschützen mit ihnen zugewiesenen Sportpistolen und der dazu gehörigen Munition sind davon ausgenommen. Alles andere bedarf einer Sondergenehmigung durch das Ministerium für Inneres und Kommunales, früher Innenministerium. Und wie man an eine Solche kommt konnte oder wollte mir noch niemand beantworten. Und ich werde mich hüten ohne Genehmigung mit meiner Dienstwaffe auf dem privaten Stand zu schiessen, womöglich auch noch mit selbst gekaufter Munition.
Wegen Unfällen mit der Waffe beim Führen wird in dem Erlass auch nahegelegt eine entsprechend hohe Haftpflichtversicherung abzuschliessen.

Warum es dem Dienstherren nicht recht ist sich zusätzlich zu verbessern kann ich mir wirklich nur mit dem evtl. gegeben Verschleiss erklären.
__________________
LG Marina
Wenn alle Koalas sterben kommt es zur Eukalypse!
RoteZora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2012, 13:18   #11
MOIN
Mitglied
 
Benutzerbild von MOIN
 
Registriert seit: 02.05.08
Beiträge: 719
Standard

Zitat:
Zitat von RoteZora Beitrag anzeigen
Darin steht u.a. das wir zwar berechtigt sind unsere Dienstwaffen fast immer zu führen, aber das Schießen auf privaten Ständen verboten ist.
Du darfst die Dienstwaffen auch außerhalb des Dienstes führen!?
__________________
gruß

moin
MOIN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. January 2012, 13:53   #12
Mounty
Mitglied
 
Registriert seit: 15.09.09
Beiträge: 129
Standard

Zitat:
Du darfst die Dienstwaffen auch außerhalb des Dienstes führen!?
In Bayern auch.
Von einem Verbot, die Waffe auf privaten Schießständen zu schießen, weiß ich hier nichts. Wenn man das Ding aber kaputtschießt, gibts Ärger.
Aber man kann im dienstl. Schießkino mit den Trainern jederzeit einen Termin vereinbaren und diverse Übungen üben.


Aber ich werd mich hüten, diese Wasserpistole privat zu führen und zu schießen. Wer weiß, wie lang die noch hält.
Es gibt hier auf Antrag ohne weitere Prüfung einen Ersatz-Waffenschein und eine Ersatz-WBK. Dann kann man sich alles kaufen mit max 4 Zoll Lauf von 9mm, .357 SIG .40 SW und .38 Spec und .357 Mag.

Horst sagt doch immer: hier fließt noch Mineralwasser und Schampus durch die Wasserleitungen.
Mounty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2012, 01:19   #13
Mondbär
Senior Member
 
Benutzerbild von Mondbär
 
Registriert seit: 12.11.08
Beiträge: 281
Standard

Das Verbot der privaten Nutzung ist mir in Niedersachsen aber auch bekannt, allerdings ist es hier die P2000...
Mondbär ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2012, 09:45   #14
fraustoppwirkung71
Mitglied
 
Registriert seit: 27.01.09
Beiträge: 924
Standard

@mounty:
Gibt´s eigentlich in Bayern Bestrebungen die alten P7 PSP Griffspanner durch Neuwaffen zu ersetzen?

Die bayer. Polizei trägt auch immer noch die ätzenden moosgrünen/senfgelben Uniformen, während der Rest der Republik auf Blau umrüstet...

Verwunderlich, für ein Bundesland, das finanziell ziemlich gut darsteht.
fraustoppwirkung71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. February 2012, 18:12   #15
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,494
Standard

Ich finde es schön, wenn selbst gewisser Reichtum den Sinn für Traditionen nicht beeinflußt!
In Hamburg wimmelt es bei der Polizei von schwarzen Sherrifs im US-Look und das gute alte Martinshorn sollte der Hawaii-50-Sirene weichen??
Ja, wo sind wir denn?
Etwa im 12und50. Bundesstaat?
***off-topic: aus !***
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.