Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Zubehör für Lang- und Kurzwaffen > Mündungsbremsen- , Feuerdämpfer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 5. September 2011, 16:13   #1
Vincent
Ausgeschlossen
 
Registriert seit: 27.11.10
Ort: München
Beiträge: 1,681
Standard Mündungsfeuerdämpfer ausrichten?

Hallo,

Ich habe mir von Oberland den OA-10 MFD gekauft. Bei der Lieferung war ein Aluring dabei, der auch als Crush Washer bezeichnet wird (so habe ich gelesen).

Meine Frage: Wenn ich den MFD nun ohne den Ring auf mein Gewinde schraube, befinden sich die MFD-Schlitze von der Position 1 Uhr bis 7 Uhr rechts (in Laufrichtung geblickt). Wenn ich den Aluring dazwischen klemme, befinden sich die Schlitze auf den Positionen 6 Uhr bis 12 Uhr links (wiederum in Laufrichtung blickend).

Frage: Kann ich noch einmal eine dreiviertel Umdrehung mit deinem Schaubenschlüssel wagen (wodurch der Ring dann ziemlich "gecrusht" würde), oder brauche ich noch einen weiteren Crush Washer damit der MFD dann richtig sitzt?

Gruß

Vincent
Vincent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. September 2011, 17:46   #2
Fürio
Mitglied
 
Benutzerbild von Fürio
 
Registriert seit: 11.03.10
Ort: Mellingen, Schweiz
Beiträge: 98
Standard

Kann Dir eventuell dieser Thread weiterhelfen?

Gruess
__________________
Man löst keine Probleme, indem man sie auf Eis legt. (Winston Churchill)

Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger. (Kurt Tucholsky)
Fürio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. September 2011, 18:10   #3
Vincent
Ausgeschlossen
 
Registriert seit: 27.11.10
Ort: München
Beiträge: 1,681
Standard

Hallo,

Danke für den Hinweis. Ich probier es mal und berichte dann, ob es ging.
Vincent ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. September 2011, 21:11   #4
Vincent
Ausgeschlossen
 
Registriert seit: 27.11.10
Ort: München
Beiträge: 1,681
Standard

Hallo,

Hat geklappt, wenn auch nur mit Mühe und Not. Der MFD sitzt jetzt RICHTIG stramm und ich hoffe, dass ich mit dem keine Probleme haben werde. Den wieder runterzukriegen...mein lieber Schwan.

Für alle anderen Leser im Forum: selbst, wenn eine 3/4 Umdrehung noch notwendig ist, es geht, aber am besten ist, man spannt sein Gewehr in ein Backenfutter ein, dann kann man genug Drehmoment mit dem Gabelschlüssel ausüben. So ohne und zwischen die Beine geklemmt ist es die Hölle.
Vincent ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:15 Uhr.