Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Zubehör für Lang- und Kurzwaffen > Mündungsbremsen- , Feuerdämpfer

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 29. October 2010, 17:21   #1
MrSheepy
Super Moderator
 
Benutzerbild von MrSheepy
 
Registriert seit: 25.08.08
Ort: Wesel
Beiträge: 3,941
Standard ShockTec Buffer

Seit kurzem hab ich das ShockTec Buffer System in meiner Sig P226 eingebaut und wollte Euch kurz darüber berichten. Gekauft hab ich das gebraucht auf Egun.

Das System ist 2teilig und aus Edelstahl gefertigt. Von der Verarbeitung gibts erstmal nix zu meckern... Das ganze macht schon auf den ersten Blick einen recht soliden Eindruck.

Der Einbau ist auch denkbar einfach... Waffe zerlegen, Federführungsstange raus, Vordere Halterung auf die Schliesfeder drehen, neue Führungsstange einsetzen, zusammenbauen und fertig! Von aussen ist kein Unterschied feststellbar. Der Vordere Edelstahlring fixiert die Feder und die Dämpferstange 100%tig mittig, dort ist nun kaum noch Spiel...

Das einzige Manko das mit aufgefallen ist, ist das Zerlegen. Der Zerlegehebel lässt sich aufgrund des etwas größeren Zylinderdurchmessers des Dämpfers nicht voll um 90° nach unten schwenken. Man muss den Schlitten per Hand etwas weiter zurückziehen und dabei den Hebel umlegen. Nicht tragisch aber ich empfinde es als störend...

An der Schussleistung konnte ich keine Gravierenden Unterschiede feststellen. Haltepunkt ist exakt der selbe, die Streukreise sind vielleicht minimal enger... Aber auch nur vielleicht... Allerdings ist der Rückstoss der Waffe wirklich anders! Ich schiesse meine Sig jetzt knapp 1,5 Jahre und für mich fühlt sich der Rückschlag der 9 Para nicht mehr so bissig an... Abgemildert, nicht mehr so Ruckartig... Das sollte sich grade bei schnellen Zeitserien positiv auswirken, leider konnte ichs bis jetzt nur auf 25m testen...

Ich bin jedenfalls zufrieden und wenns der Haltbarkeit der Waffe zuräglich ist, umso besser! Vor allem bei einem Auktionszuschlag von knapp 25 Euro inkl. Versand
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg DSCN5397.jpg (99.4 KB, 49x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN5396.jpg (99.3 KB, 37x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN5394.jpg (96.2 KB, 34x aufgerufen)
Dateityp: jpg DSCN5393.jpg (95.6 KB, 35x aufgerufen)
__________________
Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.
MrSheepy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2010, 17:41   #2
mbsoldier
Mitglied
 
Benutzerbild von mbsoldier
 
Registriert seit: 06.05.08
Ort: Harz
Beiträge: 1,471
Standard

Hallo MrSheepy,

besten Dank für den Bericht!
Inwiefern dämpft dieser Buffer jetzt eigentlich?

Ähnliche Produkte gibt es ja auch für die x-five:
http://www.egun.de/market/item.php?id=2972562

Grüße
mbsoldier
mbsoldier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2010, 22:39   #3
Gunner
Super Moderator
 
Benutzerbild von Gunner
 
Registriert seit: 25.04.08
Ort: Enn Err Weh
Beiträge: 5,259
Standard

Die Waffe, ich konnte es am Mittwoch testen, schießt sich wirklich agenehmer, sie läuft wesentlich sanfter aus.
Der ShockTec Buffer stellt eine Kombination aus mechanischem und pneumatischen Stoßdämpfer dar, in einem Edelstahlröhrchen befindet sich ein Kolben, der beim Rücklauf des Schlittens sowohl gegen Luftdruck als auch gegen ein speziell abgestimmtes Polymer-Pufferelement läuft.

Im Link (etwas runterscrollen) ist es gut dargestellt.

Der Einsatz von 25 Euronen hat sich wirklich gelohnt, vor allem, da die Waffe erheblich geschont wird, was sicherlich mehr als den Einkaufspreis einsparen wird.

gedämpfte Grüße
vom Gunner
__________________
Sie sind unbewaffnet! Das ist gegen die Vorschrift! !(Aeryn Sun zu John Crichton in Farscape)

Nichts ist gut in Afghanistan! (Margot Käßmann, Heiligabend 2009 )

I like the shiny steel and the polished wood ! (Steve Lee: I Like Guns)
Gunner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29. October 2010, 23:34   #4
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Fleischi hat mittlerweile so einen "Rückstoßdämpfer" von DPM in seiner 17er verbaut, ich hab so ein Teil bisher für uninteressant gehalten, da auch der Visier Test von den Dämpfern nicht gerade viel versprochen hat. Aber Fleischi hat mir versichert, dass es den Rückstoss deutlich spürbar mindert, selber geschossen habe ich noch nicht, ich denke, ich kann mir am kommenden Dienstag beim IPSC ein Bild davon machen.

Beim Befingern der Waffe konnte ich aber sofort feststellen, dass sich die Glock deutlich "schwerer" spannen lässt, sprich - die Feder setzt deutlich mehr Widerstand entgegen. So gesehen kann ich mir durchaus vorstellen, dass es den Rückstoss sanfter gestaltet.

http://www.issprotectiontrade.com/pr...--31---37.html

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2010, 10:19   #5
MrSheepy
Super Moderator
 
Benutzerbild von MrSheepy
 
Registriert seit: 25.08.08
Ort: Wesel
Beiträge: 3,941
Standard

Das spannen geht nur geringfügig schwerer... Der ShockTec Dämpfer sorgt nur dafür, das der Schlitten nich wie sonst hart auf das Griffstück aufschlägt, sondern auf dem letzten Stückchen vom Polymerdämpfer gebremst wird...
__________________
Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.
MrSheepy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2010, 10:46   #6
mbsoldier
Mitglied
 
Benutzerbild von mbsoldier
 
Registriert seit: 06.05.08
Ort: Harz
Beiträge: 1,471
Standard

Hallo zusammen,

danke für die Erläuterungen!
Werde so ein Teil mal im Auge behalten.
Bei dem Preis einer Sig Sauer bin ich doch um Materialschonung bemüht. Alternativ hatte ich daran gedacht alle 5000 Schuss die Schließfeder zu tauschen (wird von Sig Sauer USA so den Besitzern der Leichtmetallvariante empfohlen).

Grüße
mbsoldier
mbsoldier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2010, 10:59   #7
MrSheepy
Super Moderator
 
Benutzerbild von MrSheepy
 
Registriert seit: 25.08.08
Ort: Wesel
Beiträge: 3,941
Standard

Da habe ich keine Probleme mit... Meine 226 hat das Stahlgriffstück
__________________
Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.
MrSheepy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2010, 20:17   #8
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,709
Standard

Hallo Mr Sheepy,

das wirft eine andere Frage auf, und zwar:

- wird das Teil auch auf meiner 226 mit Alu-Griffstück seinen Dienst tun ?
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2010, 20:42   #9
MrSheepy
Super Moderator
 
Benutzerbild von MrSheepy
 
Registriert seit: 25.08.08
Ort: Wesel
Beiträge: 3,941
Standard

Ob Stahl- oder Aluminiumgriffstück ist für den Dämpfer unwichtig... Passt und funktioniert auf beiden Varianten. Wobei er vom Verschleiss her auf dem Aluminiumgriffstück natürlich noch mehr Sinn macht...
__________________
Verbietet Hartschalenfrüchte! Jedes Jahr werden weltweit 150 Menschen von Kokosnüssen erschlagen!

Mitglied im Komitee gegen die Entführung von Kühen durch Ausserirdische.
MrSheepy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. October 2010, 20:44   #10
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,709
Standard

Danke für die Antwort,

klingt logisch, das mit dem Alugriffstück........

schönes, langes WE
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. November 2010, 17:58   #11
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,709
Standard

Hallo und N Abend,

hab in Egon jetzt son Teil ausgemacht, der Typ will dafür 7,50 € Versandkosten.

Meine Frau sagt, das kann der locker für 2,20 € als Warensendung schicken. Hab ihn darauf angeschrieben, seine Antwort war, er würde nur per UPS verschicken.

Meine Meinung: der will an den Versandkosten nochmal 4-5 € verdienen. Wie in der guten alten Bucht....

Und auf das Spiel hab ich kein Bock, was meint ihr dazu ?
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. November 2010, 19:17   #12
wozzi
Mitglied
 
Benutzerbild von wozzi
 
Registriert seit: 13.11.09
Ort: Hamburg
Beiträge: 2,079
Standard

Interessanter ist doch: bist Du bereit, den Preis dafür zu zahlen? Letztendlich ist es Wurst, ob er das Teil um 4-5€ teuer einstellt, oder die 4-5€ auf den Versand aufschlägt, oder?

Gruß, Andreas
wozzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 2. November 2010, 21:55   #13
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,709
Standard

Hallo Andreas,

das ist jetzt ne gute Frage, die ich von der Seite her noch gar ned betrachtet hab.
Werd ich mal schaun, wie weit die Auktion geht.

Und weiß jemand, was das Teil neu kostet ?
Ich hab gegoogelt, aber nix gefunden......... ( ich und Computer , waren noch nie mein Ding )
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. November 2010, 10:09   #14
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,086
Standard

Zitat:
Zitat von Michael Beitrag anzeigen
...ich denke, ich kann mir am kommenden Dienstag beim IPSC ein Bild davon machen.

Schießt sich übrigens recht angenehm, der Rückstoss ist spürbar reduziert. Zum Lieferumfang vom DPM-Kit gehören zwei unterschiedlich starke Federn, so kann man das System auf die jeweilige Munition anpassen. Bisher ist keine Störung aufgetreten, die Frage ist, wie sich das Ganze im Langzeitgebrauch verhält.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 3. November 2010, 20:02   #15
Pfälzer
Mitglied
 
Benutzerbild von Pfälzer
 
Registriert seit: 20.11.08
Ort: RP-Kreis
Beiträge: 2,709
Standard

N Abend Michael,

wie willst Du das dann testen, den Langzeitgebrauch ?

Das geht dann nur im "Langzeitgebrauchstest".
__________________
MfG aus der schönsten Pfalz, die es gibt

Eins ist sicher - die Rente ( Norbert Blüm, anno die 90er, )
Wir schaffen das ( Angela Merkel 2015, Und wen meint sie mit "wir" ?

"Bevor isch misch uffreg, is mers egal ....." oder auch "Äner vun uns zwä is bleeder wie isch....."
Pfälzer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:24 Uhr.