Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
SagNEIN

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Allgemeines > Politische Themen mit Waffenbezug

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 30. March 2017, 01:20   #1726
McToast
Mitglied
 
Registriert seit: 29.09.16
Beiträge: 16
Standard

Zitat:
Zitat von Elvis2609 Beitrag anzeigen
Wenn der Widerstand dann wieder so flach ausfällt, dann gute Nacht..90% aller lwb sagen sich ja diesmal auch schon "siehste..wird ja jetzt nix großartig verboten, auch ohne mich zu engagieren..." Wenn ich das schon höre..
Das ist ja auch der Sinn der Salami-Taktik. Stück für Stück Freiheiten wegnehmen, immer soviel, wie man gerade durchbekommt. Und dann ein paar Jahre später wieder versuchen. Sieht man ja bei den Grünen sehr gut, alle Jahre wieder flattern die gleichen bescheuerten Gesetzesinitiativen ins Haus.

Was wir brauchen ist ein politischer Gegenentwurf, der liberalisiert anstatt zu verbieten. Gut recherchiert und wissenschaftlich sowie statistisch belegt natürlich. Soweit ich das sehe sind die Freiheitsbefürworter in Sachen Waffenrecht so gut wie immer in der Defensive. So gewinnt man keinen Krieg. Eine Partei, die sich offen für ein liberales Waffengesetz einsetzt, hat bei mir schon mindestens 30% der Miete für meine Stimme eingefahren. Ich bin noch kein Waffenbesitzer, möchte es aber in absehbarer Zukunft werden - die Voraussetzungen dafür erfülle ich ab nächstem Monat. Es ist unglaublich, wieviele Steine einem in Deutschland in den Weg gelegt werden.
McToast ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30. March 2017, 03:24   #1727
Rooster Cogburn
Mitglied
 
Benutzerbild von Rooster Cogburn
 
Registriert seit: 05.09.14
Beiträge: 119
Standard

Zitat:
Zitat von Classic_911 Beitrag anzeigen
Quellen in dem Sinne gibt es nicht - alles reine Gerüchteküche.
Danke, gut genug. Ich weiß, wen ich jetzt fragen kann.
__________________
"The chinaman is running them cheap shells on me again."
Rooster Cogburn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 4. April 2017, 17:50   #1728
Herakles
Mitglied
 
Benutzerbild von Herakles
 
Registriert seit: 25.12.14
Ort: Meran
Beiträge: 31
Standard Finger weg

https://www.finger-weg-vom-schweizer...at-staenderat/
__________________
Obrigkeitsgläubigkeit und vorauseilender Gehorsam gefährden die Freiheit aller.
Stoppt die EU bevor es zu spät ist.
Liberalisiert die Waffengesetze!
Freie Waffen für freie Bürger.
Herakles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19. April 2017, 16:33   #1729
Fischerlig
Mitglied
 
Registriert seit: 03.03.14
Beiträge: 7
Standard

Zitat:
Zitat von Rooster Cogburn Beitrag anzeigen
Danke, gut genug. Ich weiß, wen ich jetzt fragen kann.
Hallo Zusammen
Gibt es dazu Neues?
Gruss Tom
Fischerlig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. April 2017, 19:43   #1730
ernst55
Mitglied
 
Registriert seit: 11.02.14
Ort: Ostfriesland
Beiträge: 1,153
Standard

Nee . Nur die normale Gerüchteküche .
Chaos gibt es aber bei den Waffenschrankvorschriften . SB 1 in xy genehmigt für KW nur
noch 1 er Schränke für ,, Frischlinge ,, SB 2 in y sagt alles beim alten .
So geschehen bei zwei Kollegen die nicht einmal 10 KM auseinander wohnen . Einer in
der Stadt der andere außerhalb .
ernst55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26. April 2017, 23:35   #1731
derda
Mitglied
 
Registriert seit: 11.08.12
Ort: Außerhalb Deutschlands!
Beiträge: 1,524
Standard

Bzgl. der Lage ist es auch so, dass die Zeitungen munter vor sich hin hetzen und die Grünen mal wieder halbbare Statistiken zitieren. Gerade im Moment tauchen mehrere Artikel gegen Waffenbesitz auf (wo zumindest auf Facebook die Kommentare gegen die Artikelschreiber umschlagen) und die Grünen fordern turnusmäßig mal wieder.

Das mit den Schränken ist irgendwie auch nicht überstanden, da versucht die GRA wohl noch, bisl Sachverstand Richtung Behörden zu schieben.
derda ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. May 2017, 10:09   #1732
Henry99
Mitglied
 
Registriert seit: 18.12.16
Beiträge: 2
Standard

Hallo!
Das kann ich nicht wirklich glauben, dass die EU so aus heiterem Himmel die halbautomatischen Langwaffen verbieten will. Was machen denn dann all die Leute die bereits eine im Besitzt haben?

Vermutlich wird denen nichts anderes übrig bleiben als die Waffe zurückzugeben oder sich über andere Möglichkeiten zu informieren.

lg Henry
Henry99 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. May 2017, 10:54   #1733
erich74
Mitglied
 
Benutzerbild von erich74
 
Registriert seit: 04.07.12
Beiträge: 2,390
Standard

Wo lebst Du denn.
Klar können die und da nutzt dein Anwalt gar nichts.
erich74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10. May 2017, 12:07   #1734
Rooster Cogburn
Mitglied
 
Benutzerbild von Rooster Cogburn
 
Registriert seit: 05.09.14
Beiträge: 119
Standard

Vor allem würde ich mir wenn überhaupt einen Fachanwalt für Verwaltungsrecht suchen und keinen für Familienrecht und Gedöns.
__________________
"The chinaman is running them cheap shells on me again."
Rooster Cogburn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. May 2017, 17:41   #1735
P.O.Ackley
Mitglied
 
Benutzerbild von P.O.Ackley
 
Registriert seit: 10.01.16
Beiträge: 150
Standard

So, jetzt war ich ja ne Zeit nicht hier im Forum. Meine "Erkenntnisse" des letzten halben Jahres.
Die Resignation und vorallem Gleichgültigkeit unter den Schützen ist bemerkenswert. Egal in welchem meiner Vereine oder Verbände das selbe Bild. Will ich das Thema ansprechen, selbst bei einer Bezirksmeisterschaft vom BDS, wird nur genervt mit den Augen gerollt. Von Verbands- und Vereinsoberen meißt das selbe Bild. Für uns Schützen ändert sich nix. Egal was da nun kommt, keine Einschränkungen. Der DSB ist ja eh jenseits von gut und böse. Also, warum noch überhaupt drüber nachdenken, wenn mir schon meine Vorstände versichern, "passt scho....".
Auf der IWA am DSB Stand hat man mir gleich Lichtgewehr, Blasrohr und Bogenschießen angeboten als die Zukunft im Schießsport. Daumen hoch! Kann ich da nur sagen.

Was weiß ich so noch. Viel Scheißhausparolen, vorallen von unseren SBs und Waffensachverständigen im LKA. Für den Handel, Waffenbücher werden Online ausgeführt in Zukunft. Alle Waffen im Umlauf sollen neue ID-Nummern bekommen. Wahrscheinlich immer wenn die Waffe beim Handel durchläuft. Schreckschuß und Signal, alles Altdekos und Dekos Kat.A, wie auch alle noch freien Repliken von Vorderladern werden EWB pflichtig. Liste der Waffenrechtlichen Hauptteile soll erweitert werden. Schon mit dem Hintergrund der Magazinproblematik. Die in Zukunft noch erlaubten Magazine sollen die Nummer der Grundwaffe bekommen. Alles über 10 bei LW und über 20 bei KW wird eine Art nicht erwünschter Gegenstand. Irgendwie nicht verboten, aber wer sowas hat, bei entsprechender Waffe und das nutzen könnte, bekommt rechtliche Schwierigkeiten. Die wissen das selber noch nicht genau, wie die das umsetzen wollen.
MPU ist nicht vom Tisch, auch die befristete WBK für fünf Jahre. Hier weiß man aber noch nix. Also das wie und wer.....

Nachdem die etablierten Parteien das alles auf EU Ebene mitgetragen haben, hatte da sogar ein Telefongespräch mit Frau Hohlmeier ("... ja mei, da haben wir alle mitmachen müssen...."), die Grünen fast schon Turnusmäßig eingaben machen zu Totalverboten und was auch immer, werden die nächsten Jahre für uns Schützen mehr als "interessant".

Aktuell ist ja die neue Regelung zur Verwahrung beschlossene Sache. Mal sehen wann das in Kraft tritt und wie das dann gehandhabt wird.
__________________
.22lfb, .22Hornet, 6,5Creedmoor, 7x57, .30-30WCF, .30-40Krag, .300WinMag, .38-55, 10,75x68, .45-70, 12/70, 9mm Para, .44Magnum, .45ACP .358Norma Magnum.

Geändert von P.O.Ackley (21. May 2017 um 17:51 Uhr).
P.O.Ackley ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. May 2017, 18:13   #1736
SphinxSDP
Mitglied
 
Registriert seit: 10.03.14
Beiträge: 57
Standard

Mmh, vieleicht werden unsere alt-waffen eingesammelt und als hilfspacket in den sudan, syrien oder wo auch immer amerikanische interessen gefährtet sind geliefert?

Dann würde die entwicklungshilfe billiger und mann könnte mit den Steuern runter? 😁
SphinxSDP ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21. May 2017, 21:53   #1737
HangMan
Mitglied
 
Benutzerbild von HangMan
 
Registriert seit: 28.02.09
Ort: Irgendwo da draußen im wilden Germanistan!
Beiträge: 519
Standard

Zitat:
Aktuell ist ja die neue Regelung zur Verwahrung beschlossene Sache.
Noch muss das erst durch den Bundesrat, wo dann eine kleine Chance besteht das es in den Vermittlungsausschuss geht...
__________________
"H&K - Because you suck, and we hate you!!!" (I-Net Blog)

"Anything you do can get you killed, including nothing!" (Murphy's Law)

"Das Wort eines Mannes ist nur soviel wert wie seine Information" (Verfasser Unbekannt!)
HangMan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. May 2017, 10:36   #1738
akrisios
Mitglied
 
Registriert seit: 20.08.13
Beiträge: 99
Standard

Zitat:
Zitat von P.O.Ackley Beitrag anzeigen
...die Grünen fast schon Turnusmäßig eingaben machen zu Totalverboten und was auch immer, werden die nächsten Jahre für uns Schützen mehr als "interessant".
Die Grünen sollen sich mal eher selbst die nächsten Monate/Jahre gaaanz warm anziehen. So langsam checkt auch der letzte verstrahlte Gutmensch wie verantwortungslos die Realität permanent von denen umgedeutet wird.
__________________
"Die schafft uns"
akrisios ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22. May 2017, 17:35   #1739
sportschütze007
Mitglied
 
Registriert seit: 07.03.13
Beiträge: 164
Standard

Zitat:
Zitat von akrisios Beitrag anzeigen
Die Grünen sollen sich mal eher selbst die nächsten Monate/Jahre gaaanz warm anziehen. So langsam checkt auch der letzte verstrahlte Gutmensch wie verantwortungslos die Realität permanent von denen umgedeutet wird.
angesichts ihres Wahlergebnisses in NRW habe ich gute Hoffnung daß das Grünzeug im September an der 5% Hürde scheitert
sportschütze007 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23. May 2017, 15:48   #1740
Fieli
Mitglied
 
Benutzerbild von Fieli
 
Registriert seit: 19.12.15
Ort: Hessen
Beiträge: 209
Standard

Lieber P.O.Ackley

du bist ein Pessimist.
Betrachte die Dinge doch mal von der anderen Seite.

Die Begrenzung der Magazine auf 10 bzw. 20 Schuss ist doch nicht schlimm. In keiner der mir bekannten Disziplinen dürfen mehr als 10 Schuss geladen werden. Die Grenze haben wir doch schon jetzt.
Und KK ist davon ausgenommen, also noch nicht kann aber kommen.
Am Ende gibt es noch eine Verbesserung für uns.
Die waffenrechtlichen Erlaubnisse sollen alle 5 Jahre überprüft werde. ÜBERPRÜFT. So wie jetzt nach 3 Jahren nach der Erteilung - Bescheinigung vom Verein, das du noch schießt, Zuverlässigkeitsüberprüfung, 25 € bezahlen, fertig.

Die MPU wird so aussehen:

Wenn keine Erkenntnisse vorliegen das der Schütze was an der Klatsche hat wird die WBK verlängert.
In dubio pro LWB. Schließlich leben wir in einem Rechtsstaat.
__________________
Veni, Vidi, Violini - Ich kam, sah und vergeigte
Fieli ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:57 Uhr.