Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Sammlerwaffen > Schnittmodelle

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 9. December 2014, 01:20   #16
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard

... wenn auch nur eine davon mir gehören würde
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. December 2014, 18:02   #17
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard H&K G36

... wie bei Institutionen üblich hat die Technik großteils versagt (Die extra Beleuchtung war defekt, eine konnte ich dann noch richten)

Trotzdem kommt hier die Fortsetzung, obwohl ich nochmal Waffen gewählt habe, die wir schon hatten, auf die ich aber Resonanz bekommen habe

Das G36 von Heckler & Koch, hier in einer Ausführung mit durchsichtigem Kunststoff und zusätzlich geschnitten. Obwohl es inzwischen möglich ist die Kunststoffgehäuse bei voller Haltbarkeit durchsichtig herzustellen, ist dieses Modell doch schon relativ alt. Es gewährleistet tolle Einblicke in Technik, Aufbau und Funktion, würde aber abgesehen davon, dass es sich hier eh um ein Schnittmodell handelt nur sehr wenige bis gar keine scharfen Schüsse überleben.

Bild 1
Prägung H&K G36. Serien Nummer wurde übrigens auch geprägt, hab ich aber verpixelt

Bild 2
H&K G36 Schnittmodell aus klarem Kunststoff in Gesamtansicht

Bild 3
feldmäßig zerlegt in Baugruppen

Bild 4
Gasentnahmebohrung mit Gaskolben

Bild 5
Gasentnahmeborhung, Gaskolben entnommen

Bild 6
Griffstück, entspannt, gesichert, Seitenansicht

Bild 7
Griffstück, entspannt, gesichert, Ansicht von oben

Bild 8
Griffstück, gespannt, entsichert, Ansicht von oben

Bild 9
Magazin, Einzelteile
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H&K G36 _ 1.jpg (287.2 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 2 - 1.jpg (155.5 KB, 21x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 2 - Feldmäßig zerlegt.jpg (178.9 KB, 25x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 3 - Gasentnahme_1.jpg (223.4 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 3 - Gasentnahme_2.jpg (217.4 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 4 - Griffstück_1.jpg (244.6 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 4 - Griffstück_3.jpg (232.2 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 4 - Griffstück_4.jpg (218.0 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 5 - Magazin.jpg (224.1 KB, 8x aufgerufen)
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. December 2014, 18:25   #18
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard H&K G36 ... die Zweite

Bilder upload Anzahl und Größe der Bilder sind hier im Forum begrenzt, nicht schlimm aber dann dauert es halt jeweils ein wenig, bis die Serien fertig sind

Bild 1
Verschluss komplett

Bild 2
Verschluss zerlegt ... gut zu sehen sind die Feder, die den Spannhebel in gerader Position hält, falls nicht seitlich arretiert, und der Ausstoßer im Verschlusskopf samt seiner Feder. Die Auszieherkralle sitzt ihm gegenüber im Verschlusskopf.

Bild 3
Lauf in Laufhülse, Schnitt in das Patronenlager und den Verriegelungsbereich des Verschlusskopfes. Das Ganze wird von vorne und hinten im Gehäuse verschraubt.

Bild 4-10
Zeigt den Verschluss im Gehäuse und seinen Positionen von verriegelt zu offen

B4 ... verriegelt
B5 ... verriegelt, Nahaufnahme
B6 ... entriegelt, Verschlusskopf sitzt noch in Laufhülse, Steuerbolzen ist im entriegelten Endanschlag
B7 ... entriegelt, Öffnungsvorgang
B8 ... Schrägaufnahme, Verschluss auf dem Weg zum verriegeln, noch offen
B9 ... Verriegelungswarzen des Verschlusskopfes zwischen Verriegelungswarzen der Laufhülse
B10 ... Versclusskopf in Verriegelungsposition in Laufhülse, Verschluss noch nicht ganz geschlossen, Steuerbolzen auf halbem Weg zur vollständigen Verriegelung
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H&K G36 _ 6_1 Verschluss komplett.jpg (229.5 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 6_1 Verschluss zerlegt.jpg (236.6 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 7 Lauf, Laufhülse, Patronenlager.jpg (215.3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 8_1 Verschlussfunktion.jpg (296.4 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 8_2 Verschlussfunktion.jpg (256.7 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 8_3 Verschlussfunktion.jpg (276.7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 8_4 Verschlussfunktion.jpg (243.0 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 8_5 Verschlussfunktion.jpg (223.1 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 8_6 Verschlussfunktion.jpg (202.7 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 8_7 Verschlussfunktion.jpg (207.7 KB, 10x aufgerufen)
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. December 2014, 18:33   #19
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard H&K G 36 ... die Letzte ;)

Abschließend der G36 Serie noch zwei Bilder in Funktionszuständen.

Bild 1
Griffstück eingebaut, gespannt. Schlagbolzen wird durch Feder leicht aus Verschlussträger ausgedrückt, kann daher vom Hammer schon bearbeitet werden.

Bild 2
Gasentnahme mit allen Teilen im zusammengebauten Zustand. Hier kann man gut sehen, wie wenig sich der Gaskolben überhaupt bewegen muss um trotzdem genügen Impuls auf die Gasstange und den Verschluss übertragen zu können und somit die Funktionssicherheit zu gewährleisten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H&K G36 _ 9 Griffstück gespannt eingebaut.jpg (245.8 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K G36 _ 10 Gasentnahme zusammengebaut.jpg (219.8 KB, 10x aufgerufen)
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. December 2014, 18:53   #20
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard H&K MP5 ... Oldie but Goldie :D

Wie bereits erwähnt, eine Lampe habe ich zum Laufen (besser Leuchten) gebracht.

Bild 1
H&K MP5 Schnittmodell in Gesamtansicht

Bild 2
Ansicht auf das Gehäuse mit Prägung

Bild 3
Nahaufnahme des Verschlussbereiches und Griffstück

Bild 4
Verriegelungsbereich, Stützrollen in Anlage an Stützflächen

Bild 5
Spannschieber mit Hülse in Führungsschiene (Spannschieber schiebt mittels Hülse den Verschluss von vorne zurück und spannt so die Waffe, muss sich daher im Schuss nicht mitbewegen)

Bild 6
Schlagstück in gespanntem Zustand, Waffe ist auf Einzelfeuer entsichert.

Bild 7
MP5 feldmäßig in Baugruppen zerlegt

Bild 8
Drehvisier in Nahaufnahme
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H&K MP5_1 Schnittmodel Gesamtansicht.jpg (252.9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_2 Stempelung.jpg (195.4 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_3 Nahaufnahme Gehäuse, Verschluss, Griffstück.jpg (233.9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_4 Verschluss, Verriegelung.jpg (291.0 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_5 Handschutz, Spannhebel.jpg (208.2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_6 Schlagstück gespannt.jpg (217.6 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_7 feldmäßig zerlegt.jpg (259.8 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_8 Lochkimme Nahaufnahme.jpg (267.4 KB, 8x aufgerufen)
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. December 2014, 19:24   #21
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard H&K MP5 ... der beweglich abgestützte Rollenverschluss

Kleine Nahaufnahmenbilderserie aus dem Verschlussbereich der MP5

Bild 1
Patronenlager und Laufhülse. Gut zu sehen sind hier auch die Entlastungsrillen im Patronenlager

Bild 2
Verschlussträger, Verschlussfeder

Bild 3
Verschluss zerlegt, links Verschlusskopf mit Verriegelungsrollen, mitte links Verschlussstück, mitte rechts Schlagbolzen / -feder, rechts Verschlussträger, oben Schließfeder

Bild 4
Verschlussstück mit Schlagbolzen und -feder

Bild 5
Verschlusskopf mit Verschlussstück, verriegelte Position (Verriegelungsrollen werden nach außen von Verschlussstück nach außen gedrückt)

Bild 6
wie Bild 5 nur entriegelte Position (Rückstoßimpuls lässt Verschluss nach hinten wander, Verriegelungsrollen bremsen Verschlusskopf, Verschlussstück kann sich alleine nach hinten bewegen und gibt damit den Weg für die Verschlussrollen frei, diese werden in Verschluss gedrückt und dann kann der ganze Verschluss öffnen, Hülse ausziehen / auswerfen etc.

Bild 7
Verschlussstück in Verschlussträger, Schlagbolzen leicht vorgespannt und steht nach hinten (rechts) aus Verschlussträger raus, kann so von Schlagstück getroffen werden

Bild8
Verschlussträger in entriegelter Position (Verschlusskopf und Verschlussstück auf Maximalabstand, Verschlussrollen freigegeben)

Bild 9
Verschlussträger in verriegelter Position (Verschlussstück ist in vorderster Position und drück damit die Verschlussrollen seitlich aus dem Verschlusskopf, diese verriegeln dadurch im Gehäuse)
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg H&K MP5_9 Patronenlager.jpg (238.3 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_1 Verschlussbaugruppe.jpg (264.5 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_2 Verschluss zerlegt.jpg (201.8 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_3 Verschlussstück.jpg (274.7 KB, 5x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_4 Verschlusskofp, Verschlussstück.jpg (249.0 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_5 Verschlusskofp, Verschlussstück.jpg (269.3 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_6 Verschlussstück in Träger.jpg (220.1 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_7 Verschlussträger entriegelt.jpg (244.1 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg H&K MP5_10_8 Verschlussträger verriegelt.jpg (232.3 KB, 5x aufgerufen)
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12. December 2014, 19:40   #22
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard H&K MP5 ... Verschlussfunktion II, Griffstück, Abzug

Abschließend zur Verschlussfunktion stelle ich dies noch im Gehäuse dar

Bild 1
Verschluss verriegelt im Gehäuse

Bild 2
Verschluss entriegelt im Gehäuse

Bild 3
Verschluss entriegelt und halb geöffnet im Gehäuse (in diesem Bereich werden die Rollen komplett durch die Form des Gehäuses gestützt, daher ist ein verriegeln des Verschlusses nur in vorderster Stellung im Bereich der Stützflächen möglich / beim Zusammenbau darauf achten, dass der Verschluss in "gestreckter" Position ist)

Bild4
Griffstück, Abzugsgehäuse entnommen, Sicherungshebel (dient zur Montage von Abzugsgehäuse und Griffstück. Zum zerlegen muss das Griffstück vom Gehäuse abgenommen werden, dann kann der Sicherungshebel in die 12Uhr Position gedreht werden (über die Sicherungsposition nach oben hinweg) und dann nach links entnommen werden)

Bild 5
Abzugsgehäuse, Abzug in entspannter (abgeschlagener) Position

Bild 6
Abzugsgehäuse, Abzug gespannt. Schön sind hier die beiden Rasten zu sehen.



Das wars erstmal ... vllt. geht es nächste Woche weiter, sonst wünsche ich schon mal allen ein frohes Weihnachtsfest und nen guten Rutsch, die Schnittmodellserie geht weiter
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13. December 2014, 09:52   #23
MT80
Mitglied
 
Benutzerbild von MT80
 
Registriert seit: 11.08.09
Ort: Herscheid (58849)
Beiträge: 169
Standard

Sehr schön, danke für die Bilder.
Wenn die guten Stücke nicht Dir gehören, wem dann? (gern auch per PN)

Gruß

MT
MT80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. July 2015, 17:47   #24
M_A_XX
Mitglied
 
Benutzerbild von M_A_XX
 
Registriert seit: 28.11.12
Ort: Irgendwo in der Lüneburger Heide
Beiträge: 301
Standard

Moin werte Mitleser, nach langer Pause (Prüfungen, Umzug Teil1 etc.) habe ich letzten Donnerstag das genialste Schnittmodell seit langem gesehen. Ich werde versuchen die Bilder zu bekommen, ist aber extrem schwierig und daher nichts versprochen!!! Nur so viel sei erwähnt ... Kaliber 120mm
__________________
#KCCO
M_A_XX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 6. July 2015, 20:56   #25
Hiker
Mitglied
 
Benutzerbild von Hiker
 
Registriert seit: 02.07.14
Ort: Obb.
Beiträge: 44
Standard

mußte an Körperwelten denken

aber tolle Bilder!
Hiker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:31 Uhr.