Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
Auctronia

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > Sportschützenausrüstung > Ausrüstung

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 6. November 2014, 12:43   #1
Veto11
Mitglied
 
Registriert seit: 07.06.14
Beiträge: 494
Thumbs up Schutzbrille Revision Eyewear/Swiss Eye

Bin ja dieses Jahr auf die Revision Eyewear Sawfly umgestiegen: http://www.waffen-welt.de/showthread...966#post118966

Revision Eyewear wird, soweit ich in Erfahrung bringen konnte, in Deutschland exklusiv über die LHD-Shops vertrieben.

Derzeit kostet dort das Set 99,-€, bestehend aus

- einem Brillenbügel mit abnehmbarem Gummiband
- je ein Scheibeneinsatz mit abnehmbarem Nasenpad in
-- klar/clear
-- grau/smoke
-- orange/vermillion
- einem Microfaserbeutel (auch Brillenputztuch)
- Antibeschlagtuch (mehrfach verwendbar)
- alles in einem Cordurabehälter mit Gürtelschlaufen und einem Karabinerhaken

Im Juli habe ich pro Set noch 30.-€ mehr bezahlt. Dazu kamen noch zwei RX Carrier für Frauchen und mich, damit wir beim Kurzwaffenschießen die Visierung scharf sehen. Jeweils 23,-€.

In grau und orange haben sie sich als Schutz- wie als Schießbrille bei mehreren Matches bewährt.

Pluspunkte:
- die Bügel liegen so gut an, das sie bei keinem unserer Gehörschützer stören
- die Nasenpads sind schön groß und weich
- den RX Carrier kann man einfach abnehmen in dem man das Nasenpad austauscht

Minuspunkte:
- das Wechseln der Scheiben ist etwas aufwändig da der Bügel recht stramm sitzt
- man muss die Bügellänge richtig einstellen und auf korrekten Sitz achten, sonst verschmieren die Linsen im RX Carrier schnell weil die Wimpern drüber wischen

Der aufwändige Scheibenwechsel ist insofern ärgerlich, weil wir die Dinger auch als Schutzbrille beim Motorradfahren verwenden wollten, doch Abhilfe naht.
War nämlich heute bei Jackets to go, brauchte ein paar 5.11 Klamotten, bin über den Moral Patches Thread auf die gestolpert.
Und die haben dort die baugleiche Swiss Eye Raptor für nur 37,-€
Es fehlt nur das Antibeschlagtuch, das Gummiband und der Behälter, aber das kann den Preisunterschied nicht ausmachen...

Bei Jackets to go ist man der Meinung das die Bundeswehr nur einige Brillentypen von Oakley, Revision Eyewear und 3M/Peltor getestet und freigegeben haben (versicherungsrechtlich relevant), was man sich bei den Vertreibern bezahlen lässt.

Kann mir ja egal sein. Werde mir noch ein paar Swiss Eye besorgen.

Ach ja, auf die Dinger bin ich im Laden aufmerksam geworden, weil neben der Kasse ein Glas mit selbstgemachtem Schrotbeschuss ausgestellt ist. Recht eindrucksvoll, im wahrsten Sinne des Wortes. Vorne etwa drei Millimeter tiefe Dellen in der Scheibe, hinten entsprechende Beulen. Während des Gesprächs darüber nahm einer der Verkäufer die Scheibe, schmiss sie auf den Boden und sprang mit Stiefeln darauf herum. Spuren der Misshandlung, keine. So soll es sein.
Veto11 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:20 Uhr.