Waffen-Welt.de | Das Waffenforum
I Like Guns! - Video
PreisPirsch
Werde Sponsor
HornerArms
Shotevent.net
D.A.R. Germany Auctronia
Guns and Dogs

Zurück   Waffen-Welt.de | Das Waffenforum > IPSC > Allgemein

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18. July 2012, 09:36   #1
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,134
Standard Bayerische Meisterschaft Dynamic Flinte des BLDS

Für die Flintenfreunde im bayerischen Raum schon mal ein Termin zum vormerken - Die Bayerische Meisterschaft Dynamic Flinte des BLDS findet am 03. und 04.11.2012 in Lauf-Heuchling statt.

http://www.blds.de/index.php?page=Ca...Day=1320451200

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18. July 2012, 10:43   #2
Baumax
Mitglied
 
Benutzerbild von Baumax
 
Registriert seit: 08.07.12
Ort: München
Beiträge: 233
Baumax eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich freu mich schon drauf. War ein feines Match letztes Jahr.
__________________
Wenn Sie glauben, Sie hätten mich verstanden, dann habe ich mich falsch ausgedrückt.
Baumax ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28. September 2012, 09:24   #3
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,134
Standard

Die Anmeldung für die Bayerische Meisterschaft Flinte ist nun offen, ich starte mit meinen Kumpels am Sonntag in der Squad Nr. 10.

Anmeldung unter:

http://www.ipsc-muenchen.de/matchdb/

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. November 2012, 09:10   #4
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,134
Standard

Die Ergebnisse für die Bayerische Meisterschaft Flinte sind noch nicht online, aber ich weiß auch ohne Ergebnisliste, dass ich dieses Mal ziemlich daneben gehauen habe. Das Match stand für mich unter keinem guten Stern, aber ich will mich nicht beschweren, aus Fehlern lernt man natürlich auch und die Fehler von diesem Mal, passieren mir beim nächsten Mal definitiv nicht mehr!

Direkt am Morgen hatten wir eine Übung mit Schrot, der Start erfolgte mit Waffe leer, Waffe und Munition am Tisch abgelegt und man musste, nach dem Start im Sitzen, Waffe und Munition vom Tisch aufnehmen. Als Ziele für Schrot wurden Kurzwaffenplates aus Stahl verwendet, die doch recht massiv waren, hinzu kam eine Schussentfernung zwischen 10 und 20m auf diese Ziele. Es waren 24 Schuss Minimum für die Stahlziele, also habe ich 30 Patronen auf dem Tisch deponiert, was mir letztendlich zum Verhängnis wurde. Genutzt habe ich S&B Sportschrotpatronen 2,4mm mit 28 Gramm Vorlage, welche aus meiner Mossberg 590 verschossen, nicht in der Lage waren, die weiter entfernten Stahlplates, welche dann auf etwa 20m standen, sicher umzuwerfen. Es gab zwar immer schöne „Pling, Pling Geräusche“ und die Plates haben auch dauernd gewackelt, dennoch habe ich für jedes Plate Mehrfachtreffer benötigt, um diese umzuwerfen. Letztendlich standen am Ende noch 7 Stahlziele und ich war aber „Out of ammo“!

Fazit -> Eigene Dummheit von mir, hätte ich mir einfach zur Sicherheit eine zusätzliche Schachtel Schrotpatronen auf den Tisch gestellt, dann hätte ich die Übung wenigstens noch zu Ende schießen können. Habe ich aber nicht gemacht und somit 7 Ziele stehen gelassen. Merke für´s nächste Mal -> Es gibt nie genug Munition und der 2,4er Schrot bleibt definitiv zu Hause! Meine Kollegen hatten 3mm Schrot mit 32 Gramm Vorlage, da lief´s besser, aber auch sie mussten sauber treffen, damit die Plates sicher umgefallen sind.

Da fiel es dann schon fast nicht mehr weiter ins Gewicht, dass mich Murphy´s Gesetz noch voll erwischt hat und ich zwei Stages später, mitten während der Übung auf einmal meinen Pistolengriff in der Hand hatte! *grins* Die Schraube war wohl zu knapp bemessen und hatte nur wenige Umdrehungen im Mesa Schaft Adapter gegriffen, während des Schießens haben sich dann die 2 äußersten Gewindegänge verabschiedet und ich hatte auf einmal den Pistolengriff in der Hand. Ich konnte die Übung zwar noch zu Ende schießen, war allerdings ziemlich aus dem Konzept und das Handling war auch nicht mehr wirklich optimal, was ja nicht weiter verwunderlich ist. Merke -> „Tacticool“ ist nicht immer wirklich cool und Shit happens! Werde die Tage den Adapter mit auf die Arbeit nehmen, zum Gewinde nachschneiden und um eine längere Schraube nutzen zu können, montiert wird der Griff dann gleich mit Locktite! Nach Rücksprache mit dem Match Director habe ich dann die restlichen Stages mit Fleischi´s Mossberg zu Ende geschossen, hatte dann allerdings damit zu kämpfen, dass seine Visierungseinstellung von meiner eigenen Waffe abgewichen ist und ich damit laufend zu tief geschossen habe, was mir auf der folgenden Slugstage gleich mal eine schöne 2er Gruppe im No-Shoot eingebracht hat und alle restlichen Treffer schön tief im C und D Bereich der Scheiben landen hat lassen.

Hinzu kamen dann noch zwei blöde Patzer, welche vermeidbar gewesen wären, einmal habe ich ein Plate auf einer Stage übersehen und einmal einen Popper, der vorher von einem anderen Popper verdeckt gewesen war. Selber Schuld, aber gut…

Ansonsten hatte ich aber viel Spaß, die Veranstaltung war sehr schön und das Fachsimpeln mit den Kollegen war mal wieder erste Sahne! Genial fand ich die Übung mit dem Duellbaum und dem Texas Star, das war eine der wenigen Stages, wo ich mit meiner eigenen Leistung mal wirklich zufrieden war.

Gruß

Michael
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 5. November 2012, 19:01   #5
Michael
Co-Admin
 
Benutzerbild von Michael
 
Registriert seit: 23.04.08
Ort: Mittelfranken, (Bayern), Deutschland
Beiträge: 9,134
Standard

Ergebnisse gibt´s nun auch, siehe Anhang.

Erwartungsgemäß hat es bei mir nur für Platz 24 von 38 in meiner Division gereicht.

Gruß

Michael
Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Overall-Ergebnisse_BM_Flinte2012.pdf (182.0 KB, 6x aufgerufen)
Dateityp: pdf Stage-Ergebnisse_BM_Flinte2012.pdf (332.4 KB, 4x aufgerufen)
__________________


“The 10mm Auto retains more kinetic energy at 100 yards than the .45 ACP has at the muzzle”
Michael ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:26 Uhr.